Drucken
Backpanne oder wie rette ich meine Biskuitrolle, Pomponetti

Biskuitrolle mit Zitronenmousse und Himbeeren

Keyword backen, biskuitrolle

Zutaten

Biskuit

  • 3 Eier
  • 3 Rl kaltes Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 60 g Mehl
  • 60 g Speisestärke
  • 1 gestrichen. Tl Backpulver

Füllung

  • 150 g Quark
  • 200 g Joghurt
  • 4 El Zucker
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • 10 El Zitronensirup
  • 1 Becher Sahne
  • 300 g Himbeeren

Anleitungen

  1. Zuerst den Backofen auf 200 Grad vorheizen

  2. Eier mit Wasser zu einer dicken weißlichen Creme schlagen. Unter weiterem kräftigen Rühren Vanillezucker und Zucker einrieseln lassen. Anschließend Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Creme sieben und ganz vorsichtig unterrühren.

  3. Den Teig vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und zuletzt im Ofen ca 14 Minuten auf der mittleren Schien backen. 

  4. Gleich nach dem Backen den Biskuit auf ein gezuckertes Geschirrtuch stürzen, das Papier entfernen und den Biskuit sofort mit dem Tuch aufrollen und abkühlen lassen.

  5. Inzwischen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und anschließend leicht ausdrücken.

  6. Den Zitronensirup erwärmen und die Gelatineblätter vollständig unter Rühren auflösen.

  7. Danach den Joghurt mit dem Quark und dem Zucker verrühren. Einige Löffel der Creme unter die Gelatinemischung rühren und anschließend unter die ganze Quark -Joghurt-Mischung unterrühren.

  8. Die Sahne steif schlagen und dann vorsichtig unter die Creme heben.

  9. Schließlich die Creme im Kühlschrank anziehen lassen

  10. Die Biskuitrolle vorsichtig aufrollen, mit der Creme bestreichen und die Himbeeren darauf verteilen. Vorsichtig mit dem Tuch wieder zusammenrollen....

  11. Wenn das alles geklappt hat, könnt ihr sie mit Puderzucker bestäubt als Rolle servieren.... Wenn nicht, einfach mit dem Esslöffel kleine Stücke abstechen und in ein Nachtischglas geben. Ausdekorieren .....