Drucken
Norwegische Zimtschnecken mit Bratapfel und Streuseln, Pomponetti

Norwegische Zimtschnecken mit Bratapfel und Haselnussstreuseln

Keyword Äpfel, apfelkuchen, backen, Zimtschnecken

Zutaten

Hefeteig

  • 800 g Mehl
  • 1 Hefe
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 500 ml Milch

Füllung

  • 50 g Butter flüssig
  • 1 Tl Zimt
  • 5 Äpfel
  • 4 El Rohrzucker
  • 1 geh Tl Zimt
  • etwas Apfelsaft zum Ablöschen

Streusel

  • 75 g Mehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 60 g flüssige Butter
  • 1 Eigelb

Anleitungen

  1. Zunächst aus den oberen Zutaten einen Hefeteig herstellen. Dazu Butter und Milch lauwarm erhitzen und mit der Hefe verrühren. Danach die Hefelösung mit Mehl, Zucker und Kardamom zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt etwa 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Nun in einem Topf den Rohrzucker schmelzen. Dann die Äpfel dazugeben, mit dem Zimt bestäuben und etwas anbraten lassen. Danach mit etwas Apfelsaft ablöschen und bei reduzierter Hitze ca 5-10 Minuten einköcheln lassen

  3. Anschließend die Haselnussstreusel zubereiten. Hierfür Mehl, Haselnüsse, Zucker und Vanillezucker mischen. Die flüssige Butter darübergeben und die Masse gut durchkneten.

  4. Weiterhin Hefeteig zu einem Rechteck ausrollen und mit der flüssigen Butter vorsichtig bestreichen.  Darauf den Zimt streuen und die Bratäpfel verteilen. Anschließend den Teig von der Längsseite einrollen und in 2cm dicke Scheiben schneiden. Diese nun mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Nochmals 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

  5. Zuletzt das Eigelb mit etwas Milch verquirlen und die Zimtschnecken damit bestreichen. Dann die Streusel darübergeben.

  6. Die Bratapfelschnecken auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten goldgelb backen