Drucken
Schokomousse Torte und Geburtstagsimpressionen, Pomponetti

Schokomousse Torte mit Karamell und Trauben

Keyword backen, Schokomousse, Schokotorte, Torte

Zutaten

Biskuitboden

  • 5 Eier
  • 6 El heißes Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 50 g Kakao
  • 125 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • 1 Tl Backpulver

Füllung

  • 3 Becher Sahne
  • 2 Vanillezucker
  • blaue Trauben nach Belieben

Mousse

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Sahne
  • 200 g Sahne
  • 16 Oreokekse
  • blaue Trauben zur Garnitur
  • Karamellsauce

Anleitungen

  1. Zuerst den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Inzwischen die Eier mit dem heißen Wasser schaumig schlagen. Nach und nach Zucker und Vanillezucker hinzugeben, die Masse dickcremig schlagen. Mehl, Kakao, Speisestärke und Backpulver mischen und auf die Creme sieben, danach vorsichtig unterheben.

  2. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im Backofen 25-35 Minuten backen ( Stäbchenprobe!)

    Anschließend auskühlen lassen.

  3. Inzwischen für die Mousse die Zartbitterschokolade mit 200g Sahne im Wasserbad schmelzen. Danach das Ganze solange rühren, bis sich ein Spirale formt und die Creme glänzend braun wird. Die Ganache im Kühlschrank etwas abkühlen lassen.

  4. Nun den zweiten Becher Schlagsahne steif schlagen und die Ganache vorsichtig unterheben. In den Kühlschrank stellen.

  5. Währenddessen die 3 Becher Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Den Biskuit aus der Form lösen und zweimal waagerecht durchschneiden. Weiterhin den untersten Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darumlegen. Die Hälfte der steifgeschlagenen Sahne und die Trauben darauf verteilen. Danach den zweiten Boden darauf legen , mit der restlichen Sahne bestreichen und den dritten Boden darauf legen. 

    Zuletzt 2/3 der Mousse auf dem oberen Boden verteilen und die Torte für etwa 4 Stunden im Kühlschrank kühlen

  6. Den Tortenring vorsichtig ablösen und die restliche Schokomousse am Rand der Torte verstreichen. Die Karamellsauce am äußeren Rand aufspritzen, so dass sie leicht nach unten läuft. Zuletzt die Oreos auf dem oberen Tortenrand in die Mousse stecken und mit den Trauben verzieren.