Drucken
Cappuccino und leckere Cupcakes zu Ostern, Pomponetti

Eierlikör Cupcakes mit Schweizer Buttercreme

Keyword backen, cupcakes, Eierlikör
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 125 g Mehl
  • 25 g Stärke
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 200 ml Eierlikör

Frosting Swiss Meringue Buttercream

  • 3 Eiweiße
  • 150 g Puderzucker
  • 280 g weiche Butter
  • Lebensmittelfarbe nach Bedarf

Anleitungen

  1. Zuerst den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen. 

    In der Zwischenzeit Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zufügen und cremig rühren. Zuletzt Mehl, Speisestärke und Backpulver, sowie den Eierlikör unterrühren.

  2. Zuletzt jeweils einen knappen Esslöffel in jedes Förmchen füllen, glatt streichen und bei 190 Grad auf der zweiten Schiene von unten etwa 20-25 Minuten goldgelb backen. Holzstäbchenprobe!

    Danach abkühlen lassen

  3. Für das Frosting die Eiweiße und den Zucker im Wasserbad solange schlagen, bis die Masse warm ist. Der Zucker sollte sich vollständig aufgelöst haben. ( etwa 5 Minuten)

  4. Nun die Eiweiß- Zuckermasse in der Küchenmaschine auf höchster Stoffe solange schlagen, bis die Masse komplett abgekühlt ist und sie feste Spitzen beim Herausziehen des Schneebesens bildet ( etwa 10- 12 Minuten)

  5. Nun bei mittlerer Stufe esslöffelweise die weiche Butter hinzugeben und unterrühren.

  6. Die Cupcakes dünn mit der Buttercreme bestreichen. Dann halten die Blüten besser

  7. Nun mit einer russischen Blütentülle ( meine ist von Tchibo) die Blüten auf die Cupcakes spritzen. Dafür kann die Buttercreme mit Lebensmittelfarbe eingefärbt werden. Für zweifarbige Blüten eine Farbe der Creme vorsichtig am Rand des Spritzbeutels verteilen, die andere Farbe in das Innere geben. Gut andrücken und spritzen.....Im Kühlschrank bis zum Verzehr kühlen