Relaxing auf der neuen Terrasse

28. Juni 2014
Okay, das Relaxing müssen wir noch etwas verschieben, da das Wetter dieses
Wochenende einfach nicht so mitspielt. Aber wir haben schon gefrühstückt,
Mittagspäuschen gehalten, also doch schon etwas relaxt… :))
Die Terrasse ist nun endlich fertig, nur die Treppe hinauf in den Garten fehlt
noch und dann muss natürlich noch Rasen gesät werden usw…. also die Arbeit geht
die nächste Zeit bestimmt nicht aus ;)), aber es ist toll, dass das Ganze Gestalt annimmt.
 
Mir haben ja schon immer die amerikanischen, oder auch schwedischen Verandas so sehr 
gefallen! Leider lässt sich das bei uns nun wirklich nicht verwirklichen, es fehlt vorne einfach an Höhe….. So habe ich aber, um wenigstens ein wenig dieses*Verandaflair* zu bekommen,
die Terrasse ums Eck laufen lassen und sie nach vorne hin erhöht….
Dort habe ich jetzt meine Bank stehen und habe den ganzen Tag bis abends Sonne! ♥
Der nächste Teil der Terrase ist auch noch leicht erhöht, dort habe ich nur eine kleine 
Sitzgruppe stehen..
…. bis es dann zu unserem Eßplatz eine Stufe nach unten geht. Dort hat der Bagger ziemlich ausgeggraben um einfach das Niveau unter den Eßzimmerboden zu bekommen. So muss
ich jetzt ,um nach draußen zu gehen, nicht nach oben steigen, sondern bin fast ebenerdig,
eher noch darunter.
Die Natursteinmauer war die Aktion letztes Wochenende…. am Montag habe ich dann das Beet drumherum angelegt, vielmehr abgestochen 😉 und meine neuen Rosen eingepflanzt….
Ich bin mal gespannt ob euch die neue Terrasse genauso gut gefällt wie mir :))
Nun wünsche ich euch aber einen tollen Abend!!! ♥♥♥ Genießt ihn! ♥
Bis die Tage….
Pomponetti

I l

All posts

7 Comments

  • Anonym 28. Juni 2014 at 17:27

    Wunderschön! Nun fehlt nur noch der Sommer!
    Deine Sabine

  • Botin In der Früh 28. Juni 2014 at 17:34

    Liebe Christel,
    es ist ein Traum! Der Sonnenschein hat sich ein feines Plätzchen bei Euch gesucht!!!
    Ihr habt Euch wirklich ein herrliches Zuhause geschaffen. Drinnen und draußen!!
    Das Stück ums Eck zu ziehen, vorne an den Eingang, ist genial. Ihr habt das richtig gut gelöst, den Traum von der Veranda :o)
    Dann wünsche ich ganz viel Sonnenschein, der hier heute leider durch Regen abgelöst wurde :o( Liebe Grüße, Elke

  • Ein Dekoherzal in den Bergen 28. Juni 2014 at 20:27

    SCHNAAAACKERLE de TERASS ist der TRAUM:::
    SOOOOOO gmiatlich,,,, mei do dat i gern mit DIR
    sitzen auf an RATSCHER;:::: LOS DA NO AH BUSSALE
    do… bis bald de BIRGIT

  • Isi Merkel 29. Juni 2014 at 7:22

    wow, so edel, so einladend, superschön!!
    da könnt ihr herrliche stunden verbringen, hoffentlich bis lange in den herbst.

    liebe grüße, isi

  • Stilbruch 29. Juni 2014 at 7:26

    Liebe Christel,
    ein traumhaft schönes Zuhause habt ihr euch geschaffen … ich kenne da ein kleines Schlappohr, welches liebend gern mit dir auf eurer traumhaft schönen Terrasse relaxen würde! Schau mal auf meinen Blog, ich habe eine Überraschung für dich!

    Viele liebe Grüße
    Simone

  • Zwergenwelt 29. Juni 2014 at 8:13

    liebe Christel, das IST so wunderschön geworden,
    die Terrasse auf zwei Ebenen, whow, dazu die schönen Sitzmöbel, das sieht alles so gemütlich und einladend aus, ganz ganz fein,.. und was man vom Garten so sieht mit den Natursteinen, auch total schön!
    diese Art Veranda hast du gut geplant, ich find´s ganz gemütlich, wie du das gestaltet hast!

    Nun muss es nur mal wieder besser Wetter werden, es gießt hier bei uns in Strömen und man hat schon wieder die dicke Jacke an :O(

    gestern haben wir endlich fliesen für unsere Terrasse/Balkon gefunden. Damit werden wir auch demnächst wieder mal eine Baustelle haben ;O)
    Herzliche Grüße und einen gemütlichen Sonntag wünscht dir herzlich♥ cornelia

  • Svanvithe 1. Juli 2014 at 12:51

    Liebe Christel,

    wenn ich mal in der Nähe bin, komme ich vorbei, wenn ich darf. Denn diese hübsche Ecke muss man sich doch einfach mal von Nahem betrachten. Ein Platz zum Wohlfühlen.

    Begeisterte Grüße

    Anke

  • Leave a Reply

    ×