Inges Winterapfel ♥

14. Dezember 2015 - 13 Comments
Heute war meine Mami hier und sie hat leckeren Kuchen mitgebracht… einen winterlichen Apfelkuchen mit viel Schokolade und Gewürzen…. mmh, so lecker. Meine Mama liebt es zu kochen und zu backen und immer was neues zu kreieren, wie auch diesen leckeren Apfelkuchen vom Blech  und weil wir wissen, dass hier neue Rezepte immer willkommen sind, hat sie es extra für euch aufgeschrieben ♥
Winterlicher Apfelkuchen, Apfelkuchen vom Blech

Winterlicher Apfelkuchen, Apfelkuchen vom Blech
  Hier könnt ihr das Rezept als PDF downloaden…..
Winterlicher Apfelkuchen, Apfelkuchen vom Blech
Am Wochenende war das Katzenmädchen krank….. Wie es immer so ist am Sonntag! brachte sie  keinen Ton mehr raus. Ganz kläglich…… für das homöopathische Mittel habe ich Mr Google bemüht, worauf ich auch relativ schnell fündig wurde. ich habe ihr Acconit verabreicht und einen Prießnitz- Wickel gemacht. Ein nasskaltes Tuch wird um den Hals gewickelt, darüber ein trockener wollener Schal ( ich wurde fündig und habe einen von meiner Mama gestrickten Babyschal gefunden ) und schon ist die erste Hilfe in Gang. Der Wickel bleibt 2 Stunden, danach reibt man den Hals trocken und wiederholt den Wickel abends noch einmal. Heute geht es ihr schon wesentlich besser und sie ist fast die Alte 🙂  Gott sei Dank sind meine Katzen Alternativmedizin gewohnt… sie nehmen ohen weiters Kügelchen ein oder lassen sich eben einen Wickel verpassen… das macht bestimmt auch nicht jede Katze mit… ich weiß….
Prießnitzwickel, Halswickel bei Katzen
Prießnitzwickel, Halswickel bei Katzen
Prießnitzwickel, Halswickel bei Katzen
Habt noch einen wundervollen Abend ihr Lieben!! ♥♥♥

13 Comments

  • KUNIs little white castle 14. Dezember 2015 at 19:45

    mmmmh der Kuchen duftet bis zu mir!
    Wäre dein Katze gesundheitlich nicht angeschlagen, tät ich sagen, wie süß sie mit diesem Babyschal ausschaut. Sieht ja wirklich entzückend aus. Und ja, das stimmt. Andere Katzen würden das wohl nicht mit sich machen lassen. Meiner Perser darf ich sogar eine Ganzkörperrasur verpassen, ohne, dass sie mich auch nur einmal kratzt oder beißt.
    Glg Kuni, die jetzt ein Stück Kuchen essen will

  • Holunderliebe 14. Dezember 2015 at 19:50

    Ach wie süß, das Kätzchen mit Schal 🙂 Ehrlich gesagt habe ich Alternativmedizin an unseren Katzen noch nicht ausprobiert…
    Das Kuchenrezept hört sich sehr lecker an, mit Cayennepfeffer und Tonkabohne. Habe ich mir gleich mal abgespeichert.
    Liebe Grüße
    Birthe

  • la vita 14. Dezember 2015 at 20:12

    Liebe Christel, deine Katzenbilder mit dem rosa Babyschal sind einfach entzückend…..die könntest du gleich mit einbauen, wenn du dein DIY-Buch heraus gibst…….das machst du doch, oder?
    Liebste Grüße, Christine

  • Tanja Matthes 14. Dezember 2015 at 20:33

    Schon wieder so ein lecker aussehendes Rezept mmmmh.
    Wie süß , die kleine Maus äääh Katze. Minischal um den Hals und warten das es besser wird, genial! Unser Katerchen macht ja schon so einiges mit, aber ob er sich einen rosa Schal umlegen lassen würde, na ich weiß nicht 😉
    LIeben Gruß
    Tanja aus dem Hutzelhaus

  • Kath rin 14. Dezember 2015 at 21:17

    Du hast jedenfalls Kuchen und Katze perfekt in Szene gesetzt. Das Rezept klingt auch sehr gut.

    lg kathrin

  • Nicole/Frau Frieda 15. Dezember 2015 at 4:36

    Mmmhh.. der Kuchen duftet bis hier hin ;)) Wunderschön stimmungsvoll schaut es aus! Die Kanne (darf ich fragen, wo Du sie her hast, Christel?), meine Lieblingstannen und das Stückchen Kuchen.. hach!! Ich hoffe, dem Katzenkatz geht es wieder richtig gut.. lächel! Liebste Grüße, Nicole

  • Jen 15. Dezember 2015 at 6:40

    Liebe Christel,
    du hast den Kuchen deiner Mama aber wunderschön in Szene gesetzt….
    Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen aber ich liebe die Bäumchen im Glas…
    Gute Besserung für den Patienten.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

  • Herbst Liebe 15. Dezember 2015 at 8:09

    Richte deiner Mum meinen herzlichen Dank aus. Der Kuchen sieht wirklich verlockend aus und wird ganz sicher von mir getestet.
    Herzlichst Ulla

  • Lias Home 15. Dezember 2015 at 12:32

    Liebe Christel,
    vielen Dank für das leckere Rezept!
    Ach die arme Katze ich hoffe ihr geht es besser!!! Obwohl sie ha mit dem Schal total süß aus sieht!
    Lieben Gruß Lia

  • Gabi 15. Dezember 2015 at 15:33

    ..kannst mir mal bitte die Inge leihen ;O) ???
    Gute Besserung deiner Süßen !
    LOVE
    Gabi

  • RAUMIDEEN 15. Dezember 2015 at 20:42

    Ach, wie süß, eine Katze mit Schal. Wenn die arme nicht so krank wäre. Der Apfelkuchen sieht sehr appetitlich aus, da hätte ich gerne ein Stück gekoste.
    Liebe Grüße
    Cora

  • Stange and ich 16. Dezember 2015 at 11:39

    Wenn man Deine tollen Bilder sieht bekommt man gleich Hunger auf Leckerrein, man kann es förmilich riechen.
    Ganz, ganz toll!!!
    Lieben Gruß
    Antje

  • Petra Wollenberg 16. Dezember 2015 at 17:53

    Och das arme Katzenmädchen , drück sie mal ganz fest von mir, liebe Christel !
    Das Kuchenrezept nehme ich auch mit, mit besten Grüße an die Frau Mama…
    Noch eine schöne Woche und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

  • Leave a Reply

    ×