Weekendflowers ♥

20. Februar 2016 - 18 Comments
Mal wieder etwas verspätet erscheint mein Friday Flowerday für Helga eben einen Tag später…. müsste ja dann eigentlich Saturday Flowerday heißen…lach….  Ich habe mal wieder Tulpen besorgt… eigentlich wie jede Woche…. Ich halte ja immer wieder auch Ausschau nach Ranunkeln, aber im Moment sind die mir hier noch zu teuer…  2 Euro und mehr das Stück ist mir jetzt einfach zu heftig. Wenn man dann nicht nur eine, sondern gleich ein Bund möchte……..

Tulpenstrauß, Friday Flowerday
Beim Discounter habe ich wieder dieses tolle kräftige Rosa bekommen, welches ich so liebe ♥ Meine Blaubeerenzweige kommen jedes Mal wieder dazu, ein Zweig blüht mittlerweile und bekommt kleine Blätter 🙂 Ja und dieses Mal kann ich sogar noch ein zweites Sträußchen beisteuern….  Diese tollen Märzenbecher in Mini Tin Vase hat mir eine Freundin mitgebracht….. sind sie nicht bezaubernd?!
Märzenbecher in Tin Vase
Ein paar Freundinnen waren nämlich zum Kaffeebesuch bei mir….. gebacken habe ich den Kirschkäsekuchen von hier (klick), aber mit 1,5 facher Menge auf dem Blech. Toll so ein Mädelsmittag ♥
Kaffeegäste, Kirschkäsekuchen vom Blech
Kaffeegäste, Kirschkäsekuchen vom Blech
Kaffeegäste, Kirschkäsekuchen vom Blech

 Ich hoffe ihr seid gut ins Weekend gestartet…. hier schneit und stürmt es gerade….örx…. Wo sind denn bitteschön die 17 Grad vom Wochenende, die hier mal kurz in der Wettervorhersage erwähnt wurden??!! Der Lieblingsmann und ich drehen jetzt kurz unsere Einkaufsrunde und machen es uns dann gemütlich… heute ist definitiv Indoor angesagt! Und was habt ihr am Wochenende so vor ihr Lieben?
Egal, was ihr macht, habt es fein!! ♥♥♥

Tulpenstrauß, Friday Flowerday
Tulpenstrauß, Friday Flowerday

18 Comments

  • Sarah Hideaway 20. Februar 2016 at 11:18

    Liebe Christel,

    nun haben wir vergeblich auf Sonnenschein und Wärme gehofft, aber was soll´s. Indoor werdet Ihr es auch schön haben (falls noch Kuchen da ist?)!
    Liebe Grüße
    Sarah

  • kanoschl 20. Februar 2016 at 12:09

    Liebe Christel,
    das sieht sehr einladend bei dir aus! Und deine Tulpen sind wieder mal wunderschön. Ich danke dir auch noch ganz herzlich für deine 5 Tulpen-Tipps. Die habe ich auch beherzigt und meine Tulpis stehen hier auch schon seit einer Woche aufrecht in der Vase. Einen 6. Tipp hätte ich vielleicht noch: Man darf sie zwischendurch nicht nochmal abschneiden. Die wachsen ja im Wasser weiter. Und wenn man sie dann nochmal kürzt, lassen sie auch die Köpfe hängen. 🙂
    Liebe Grüße
    Lisa

  • Gabi 20. Februar 2016 at 12:41

    …hey ich hatte auf wärmere Temperaturen gehofft und hier schneits gerade, ohhh!
    Ich erfreu mich andienen super Bildern!
    Liebste
    Grüße
    Gabi

  • Andrea Pircher 20. Februar 2016 at 13:24

    liebe christel,
    so viele wundervolle lieb dinge. die rosa tulpen harmonieren perfekt mit den blaubeerzweigen. und die märzenbecher sind ein traum. ich habe mir ranunkel "gegönnt" wenn auch nur ein paar…. die kosten hier z.z. 1€.
    der kuchen sieht sehr lecker aus. und deine tafel unglaublich einladend. da würde ich mich auch gerne dazusetzen und ein wenig mit dir plaudern….
    ich wünsche dir ein wundervolles wochenende
    liebe grüße aus südtirol
    andrea

  • Pomponetti 20. Februar 2016 at 13:35

    Bist herzlich eingeladen liebe Andrea ♥ Für 1 Euro würde ich sie mir auch kaufen :))
    Ganz liebe Grüße ♥

  • fim works Frauke - it's me! 20. Februar 2016 at 17:25

    Ja, also ich warte auch immer noch auf die zehn Grad … bekommen habe ich Regen, und zwar satt!
    Eine wunderschöne Farbe haben deine Tulpen, so schön frisch! Meine Blaubeerzweige blühen auch, aber in Weiß. Wenn wir sie lange genug hegen und pflegen, können wir dann die Blaubeeren ernten?

    Ich bin selten erkältet, aber wenn, dann immer richtig. Und zum krönenden Abschluss immer mit allerbesten Bellohusten … Mein Körper ist wegen der ganzen Vitamine, die er bekommt, bestimmt schon ganz durcheinander 😉
    Ich mach die Blätter von den Tulpen immer ab, weil die so doof gelb werden, das mag ich nicht so besonders. Aber vielleicht sollte ich wirklich nur das unterste abmachen, so wie du!
    Ich freu mich, dass dir der aufgeräumte Blog noch gefällt, merci!

    Hab jetzt noch einen gemütlichen Abend … liebe Grüße, Frauke

  • Lilamalerie 20. Februar 2016 at 17:53

    Deine Vase finde ich total schön. Ich mag ja lieber wenn man Tulpenstengel nicht unbedingt sieht, deshalb finde ich das reliefartige Muster deines Glases so prima!
    Und die Tulpen passen wunderbar zur restlichen Deko. Da wäre ich auch gern auf ein Stückchen Kuchen vorbeigekommen.
    Machs dir nett an diesem schauerlichen Wochenende,
    LG, Monika

  • Petra Wollenberg 20. Februar 2016 at 18:59

    So ein Mädelsnachmittag ist doch immer wieder schön, liebe Chirstel ♥
    Die Märzenbecher sind allerliebst. Ich werde mal versuchen, die Ranunkel selbst im Garten zu pflanzen. Bin mal gespannt ob das klappt …
    Viele Lieblingslandgrüße und einen kuscheligen Sonntag schickt Dir Petra ♥

  • RAUMIDEEN 20. Februar 2016 at 19:02

    Bei dem Wetter braucht es unbedingt Blumen, Deine zaubern den Frühling ins Haus. Wie schön Du den Tisch gedeckt hast, Ihr hattet bestimmt einen schönen Nachmittag.
    Ich habe heute eine Stadtführung in der eigenen Stadt gemacht, immer wieder schön.
    Liebe Grüße
    Cora
    P.S. Deine Pflanzkiste ist toll!

  • Jennifer Müller 20. Februar 2016 at 19:31

    Liebe Christel,
    wunderschön deine Tulpen….
    und die Märzbecher sind der Knaller……
    Superschön.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

  • Lina von Silbermandel´s Welt 20. Februar 2016 at 20:57

    Liebste Christel
    so schöne helle Bilder hast Du wieder für uns
    in einen tollen Post gepackt.
    Märzenbecher musste ich grad -schande über mich-
    erstmal googlen. Ich dacht mir noch – hä? Schneeglöckchen
    mit grünen Punkten?? 😉 Aha, jetzt hab ich wieder was neues
    dazu gelernt.
    Dein Friday to Saturday Strauss ist mega und die liebevoll gedeckte
    Tafel hat Deinen Freundinnen sicher sehr gut gefallen.
    Ich habe heute fast den ganzen Tag am Rechner verbracht,
    zwischendrin mit Mann und Kind beim Einkaufen gewesen
    und morgen bin ich beruflich unterwegs.
    Habe aber einen Post für morgen früh vorbereitet.
    Dir morgen einen schönen und kuschligen Sonntag
    Alles Liebe,
    Lina

  • Nicole/Frau Frieda 20. Februar 2016 at 21:00

    Sagst Du mir das nächste Mal Bescheid, wenn Deine Mädels kommen? Ich schummel mich dann dazwischen *♡* Die Märzenbecher sind bezaubert, Christel! Ich wünsche Dir einen kuscheligen Abend. Liebe Grüße, Nicole

  • Judika 20. Februar 2016 at 21:09

    Ich mag Deine Märzenbecher, in der Dose sehen sie so hübsch aus.
    herzlich Judika

  • Nicole B. 21. Februar 2016 at 10:31

    Liebe Christel,
    da ich gestern mit den Mädels auf "Jück" war, bei dem blöden Wetter, mache ich es mir heute zu Hause gemütlich und hole alles nach, was ich gestern so verpasst habe.
    Deine Tulpen sind wie immer wunderschön in der tollen Vase, aber auch die kleinen Blümchen sind niedlich.
    Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Nicole

  • Holunderbluetchen® 21. Februar 2016 at 20:16

    Was für eine bezaubernde Kaffeetafel, liebe Christel, da wäre ich doch zu gerne dabei gewesen 🙂
    Ich liebe den Märzenbecher, leider ist es mir noch nicht gelungen, ihn anzusiedeln, die auf dem Markt gekauften Zwiebeln entpuppten sich als Tulipa tarda 😉
    Ich komme gerade aus Salzburg, dort habe ich diese kleinen feinen Zwiebelblüher massenhaft in einem kleinen Gärtchen gesehen, einfach zauberhaft !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntagabend, helga

  • Mein Elfenrosengarten 21. Februar 2016 at 20:18

    So gemütlich – da möcht ich mich glatt dazu setzten 🙂
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir die Urte

  • Fannys liebste 21. Februar 2016 at 21:17

    Liebe Christel,
    ach das sind so schöne Bilder. Am liebsten hätte ich mich direkt das gesetzt und etwas genascht.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die bevorstehende neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

  • Astrid Ka 21. Februar 2016 at 22:44

    So eine liebevolle Tafel….
    LG
    Astrid

  • Leave a Reply

    ×