Kuchengelüste oder schneller Zitronen- Kirschkuchen

27. August 2016
Kennt ihr das auch? Plötzlich packt einen die Lust auf Süßes und man hat wirklich nichts im Haus. Da ich gerade versuche etwas zuckerreduziert zu leben… ja ich weiß das hört sich jetzt paradox an…lach…kaufe ich gerade keine Süßigkeiten, also keine Schokolade, Gummibärchen oder sonstiges Naschzeug. Auch habe ich den Zucker im Kaffee von zwei auf knapp einen reduziert und ich merke schon, wie sich mein ständiger Heißhunger auf Süßes wesentlich verbessert hat. Das war es eigentlich auch, was ich erreichen wollte, kein Abnehmen, obwohl das natürlich ein postiver Nebeneffekt ist :)), aber das war nicht meine Intention…. Als ich vor ein paar Wochen in einer Reportage gesehen habe, wieviel Zucker wir täglich zu uns nehmen, wieviel vor allem wo drin ist und was die gesunde Tagesmenge an Zucker ist und wieweit wir darüber liegen, war ich echt schockiert…… Am Anfang war es echt hart, bin ich doch seit jeher ein Süßzahn, aber es hat sich gelohnt….
Tja und wie kriege ich meine Überleitung zum Kuchen?…. ganz schlecht….. :)))
Na ja ich habe eben auch gemerkt, wenn einen dann wirklich mal der Heißhunger packt, reicht eigentlich ganz wenig. Außerdem ist schließlich Wochenende und so ein Zitronenkuchen ist schnell gemacht. Ich habe ihn zusätzlich mit Kirschen verfeinert, so als Frischkick bei der Hitze
Zitronen Kirschkuchen
Zitronen Kirschkuchen
Zitronen Kirschkuchen
…. und falls ich euch jetzt mit diesem Anblick verführt habe, kommt natürlich auch gleich das Rezept dazu…… Er ist richtig schnell gemacht, ein Rührkuchen, der sich fast von selbst backt. Und damit er etwas reduzierter daherkommt, habe ich nur 250g Zucker verwendet. Außerdem kann man auch den Zuckerguss obendrauf weglassen, aber der musste jetzt sein… fürs Auge ….. hehe….  und ihr braucht natürlich keine Angst zu haben, dass er bei diesen hochsommerlichen Temperaturen wegschmilzt….
Edit… hier eine neuere Version des Rezeptes…. Meine PDFs sind nicht mehr downloadbar wegen der DSGVO… In der neueren Version habe ich eine Guglhupfform genommen. In der alten Version nimmt man eine Springform und verziert den Deckel mit Zuckerguss
Drucken
Sonntagskuchen, Zitronenkuchen mit Kirschen, Pomponetti

Zitronenkuchen mit Kirschen

Gericht Kuchen
Keyword backen, Guglhupf, Rührkuchen, schneller kuchen, Zitronenkuchen

Zutaten

  • 230 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 2 El Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 350 g Dinkelmehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 P Backpulver
  • 1 Becher Naturjoghurt ( oder Kokosjoghurt vegan)
  • Saft und Schale von 2-3 Zitronen
  • 1 Glas Kirschen

Anleitungen

  1. Zuerst den Backofen auf 175°Grad vorheizen und die Kirschen abtropfen lassen. Guglhupfform gut einfetten und eventuell etwas ausmehlen. Zitronen reiben und die Schale mit dem Zucker vermischen. Zitronen auspressen. Butter mit Zitronen- und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazugeben und cremig rühren. Danach das Mehl, Speisestärke und Backpulver sowie gleichzeitig Joghurt und Zitronensaft unterrühren.

  2. Die abgetropften Kirschen mit dem Teig vermegen und in die Form geben. Auf der zweiten Stufe von unten etwa 50- 60 Minuten goldbraun backen ( Stäbchenprobe)

    Den fertigen Kuchen etwas abkühlen lassen und vorsichtig stürzen..... Mit Puderzucker bestäuben.

Zitronen Kirschkuchen, Rezept
Zitronen Kirschkuchen
Zitronen Kirschkuchen

 

Habt noch ein wundervolles und sommerliches Weekend ihr Lieben!! ♥♥♥
Pomponetti

I l

All posts

9 Comments

Leave a Reply

Rezept Bewertung




About me

About me, Pomponetti

Follow Me

Landhaus Living 3/2022 Titelbild von Pomponetti

Cover Landhaus Living Pomponetti

Landhaus Living 1/2021 Titelbild von Pomponetti

Cover Landhaus Living Pomponetti

Landhaus Living 4/2019 Titelbild von Pomponetti

Landhaus Living Titelbild

Landhaus Living 2/2018 Titelbild von Pomponetti

Landhaus Living Titelbild Pomponetti

Labels

×