Herbstzeit

8. October 2016
Was habe ich gestern gesagt bezüglich Weihnachtsdeko?? Heute sind wir in der Stadt am Depot vorbeigekommen und dort ist schon alles weihnachtlich dekoriert!! Sieht ja schon toll aus! Meinen Hirsch hole ich jetzt jedenfalls auch hervor… der passt auch zum Herbst ;))

Herbstzeit ist Gartenzeit

Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass uns heute auch Sonnenschein verwöhnen würde, wie in weiten Teilen Deutschlands, aber Fehlanzeige…. seufz…. Einige Gartenarbeiten müssen aber dringend erledigt werden…. und während der Herzensmann erst mal schon eifrig den Rasen gemäht und alle meine Himbeeren zurückgeschnitten hat, habe ich drinnen noch einen Zwetschgenstreusel gebacken….. zum Kaffee nach getaner Gartenarbeit……
Hier siehst du meine Himbeersträucher, jedenfalls was davon übrig ist… da sie alles überwuchert haben und zudem kaum  Himbeeren getragen haben, wurden sie jetzt erst mal ausgemistet. Das heißt alle auf Anfang und dann gezielt den ein odere anderen groß werden lassen. Mal sehen, ob das funktioniert. …..
Nachdem der Zwetschgenkuchen im Ofen war, habe ich meine Frühlingszwiebeln versorgt…. Zierlauch und Schachbrettblumen ♥ 
 Außerdem habe ich am Gartenhaus ein neues Beet angelegt und endlich meine Stockrosen gesetzt.
 An der Eingangstüre ist der Herbst auch angekommen…. ich hab es ja gar nicht mit Kürbis und Co ;)), so ist meine Betoneule wieder aus der Versenkung aufgetaucht und ein Hagebuttenzweig ziert meine Pflanzschale. Im übrigen habe ich an der Bepflanzung nichts verändert….. Der Elfensporn in apfelrosa blüht unaufhörlich und auch die Mühlenbeckia ( Kiwiknöterich ) sieht richtig klasse aus. Vielleicht sollte ich sie vor dem Winter in den Garten setzen, dort wird sie nämlich auch als Bodendecker eingesetzt. In der Schale geht sie mir jedes Mal ein, dabei finde ich sie so bezaubernd! ♥

Zwetschgenkuchen mit Streusel

Wenn nach getaner Arbeit dann der Kuchen fertig ist und man es sich drinnen bei Kerzenschein gemütlich macht, ja dann macht die Gartenarbeit noch viel mehr Spaß….:))  Das Rezept für den Zwetschgenkuchen mit Streuseln kennst du ja bestimmt schon. Wir lieben ihn einfach der Lieblingsmann und ich und da ich zu wenig Zwetschen eingekauft habe, habe ich den Rest mit Äpfeln belegt und den Sohnemann glücklich gemacht. Der mag Zwetschen nämlich nicht so….lach. Das Rezept zu diesem leckeren Blechkuchen findest du hier (klick). Wenn die Zwetschgen relativ grün und hart sind, so wie meine heute…. ich kann es immer noch nicht fassen, wie man so unreife Früchte auf dem Markt verkaufen kann!!….. einfach gut zuckern…..ich nehme da immer Zimtzucker…. sonst ist er zu sauer! 

Hast du auch gebacken? Lass mich raten…. auch Zwetschgenkuchen?? Ich wünsche dir jedenfalls ein tolles Herbstwochenende!! Vielleicht lässt sich die Sonne ja morgen blicken…… Ich drück dich lieb ♥♥♥

verlinkt mit Haustürdeko
Pomponetti

All posts

21 Comments

Leave a Reply

About me

About me, Pomponetti

Follow Me

Mein Buch

Aus Liebe zum Wohnen, Pomponetti

Landhaus Living 3/2022 Titelbild von Pomponetti

Cover Landhaus Living Pomponetti

Landhaus Living 1/2021 Titelbild von Pomponetti

Cover Landhaus Living Pomponetti

Landhaus Living 4/2019 Titelbild von Pomponetti

Landhaus Living Titelbild

Landhaus Living 2/2018 Titelbild von Pomponetti

Landhaus Living Titelbild Pomponetti

Labels

×