Neues von den little kitties

22. August 2012 - 16 Comments

16 Comments

  • Anonym 22. August 2012 at 22:20

    Hallo Christel!

    so süss die Kätzchen sind,
    ich bin der Meinung,
    heutzutage ist es wichtiger den je,
    Katzen zu kastrieren!
    es gibt tausende Katzen in Drittweltländern und auch unseren Tierheimen,
    die auf ein zu Hause warten oder elendiglich verhungern!
    da muss man nicht noch mehr in die Welt setzen!
    würden nur einige Länder bewusster mit dieser Angelegenheit umgehen,
    währe das Tierleid weniger.

    Grüsse
    Karin

    • Christel 23. August 2012 at 0:13

      Hallo Karin,
      dann behalte deine Meinung für Dich oder äußere sie in dafür geeigneten Foren. Auch da halte ich diese Meinungen für äußerst grenzwertig, denn kaum hat einer eine Frage zur Aufzucht oder ähnlichem, kommt schon die Keule.
      Ich entscheide mich bewußt dafür, da ich auch bei unseren anderen Fellnasen die Erfahrung gemacht habe, dass es für eine Kätzin, wie auch für eine Hündin übrigens, nur gut ist, wenn sie einmal werfen.
      Wenn Dir das nicht passt, sorry….. Pech gehabt.
      Du musst schon jedem die Entscheidung selbst überlassen, was er tut!
      Wir sind schließlich erwachsen!

      Grüße
      Christel

  • simone 23. August 2012 at 6:09

    Hallo, ich finde die kleinen zuckersüß. Und hier ist definitiv der falsche Platz um die Welt zu retten. Freu dich an euren Babys in danke für die schönen Bilder ,
    Gruss simone

    • Christel 23. August 2012 at 7:30

      Hallo liebe Simone,

      danke!! Du hast ja sooo Recht!! ♥
      Liebe Grüße
      Christel

  • Isi Merkel 23. August 2012 at 7:30

    … dann darf auch keiner mehr eigene kinder bekommen, denn es gibt schon so viele kinder die nicht richtig ernährt und unterrichtet werden können …. und das nicht nur in dritt- und schwellenländern …

    so eine unverschämtheit sich so zu äussern!

    bitte christel, ignoriere das und mach uns allen weiterhin freude mit den katzenbabies!

    liebe grüße, isi

    • Christel 23. August 2012 at 7:34

      Liebe Isi,

      ich hab mir noch überlegt, ob ich obigen Kommentar löschen soll, dann dachte ich, ich antworte mal darauf….
      Ich finds auch unverschämt und werde natürlich weiterhin Babyfotos einstellen! ♥
      Sei ganz lieb gegrüßt
      Christel

  • la mar de bonita 23. August 2012 at 8:04

    Mein Gott sind die goldig! Und schon so groß geworden in den letzten beiden Wochen. Im Übrigen teile ich die Meinung von Isi, und bitte Dich auf keinen Fall mit dem Zeigen Deiner Süßen aufzuhören ;0)
    Liebe Grüße, Michi

    • Christel 23. August 2012 at 8:09

      Keine Angst Michi, das werde ich auf keinen Fall!!!

      Ja sie sind richtig groß geworden! ….und werden immer goldiger *grins*

      Ganz liebe Grüße
      Christel

  • PETRA JANSSEN 23. August 2012 at 8:36

    Liebe Christel –

    Alle "Knuddeltiger" sind besonders süss von Dir eingefangen worden … aber die Erste hat sich direkt in mein Herz geschlichen … mei.oh.mei: GOLDIG!

    Ich freue mich immer wieder, das ich Dich & Dein grosses Herz in Deinem Blog wiederfinde. Jeder einzelne Besuch ist kostbar für mich und ich geniesse ihn in vollen Zügen, weil Du sooo viel zu bieten hast. DANKE, für die investierte Zeit, die Du uns schenkst: ♥

    Feste Umarmung aus dem supersonnigen Naturschutzgebiet,
    Petra

    • Christel 23. August 2012 at 8:50

      Danke!!! ♥♥♥
      Dicker Knutscha!
      Christel

  • Anonym 23. August 2012 at 9:53

    Hallo Christel

    du kannst meinen Kommentar gerne löschen,
    ich finde es einfach sehr schade,
    dass hier offenbar kritische Kommentare nicht willkommen sind.

    Ich habe dich nicht persönlich angegriffen,
    nur meine Meinung dazu geäussert.

    es ist eine Tatsache,
    dass es zu viele Katzen gibt, in Spanien,Italien,Ukraine ect.
    aber auch bei uns in den Tierheimen. Auch junge Katzen die niemand will.
    In anderen Ländern kommen oft nur wochenalte Kätzchen in Tötungsstationen,
    weil sie keiner will.
    Die Länder kriegen das nicht in den Griff und es ist ein grosses Problem,
    aber da fehlt es oft an finanziellen Mitteln die Tiere zu kastrieren.

    dann noch absichtlich Katzen zu züchten,
    erscheint hinsichtlich dieser Tatsachen falsch.

    das es den Tieren gut tut, einmal gedeckt zu werden und zu decken,
    das ist auch die Meinung vieler Zoos. Die beseitigen die Babys dann einfach,
    weil sie keinen Platz dafür haben. Ist das dann natürlich?
    den Tieren die Babys wegzunehmen und sie zu beseitigen?
    so geschehen übrigens vor wenigen Jahren im Zoo Zürich bei Tigerbabys.
    Sie wollten ihren Trieb nicht unterbinden,
    dafür nahmen sie der Mutter die zwei Babys dann weg und schläferten sie ein.

    ….ist das natürlich?

    du meinst, ich soll in dementsprechenden Foren posten….
    warum?
    geht es nicht uns alle etwas an?
    sollten wir nicht alle ein bischen Verantwortung für die Natur und Tierwelt übernehmen?

    Karin

  • Elisabeth 23. August 2012 at 10:06

    Wie süß! 🙂 Und lustig, denn wir haben auch grad kleine Katzenbabys, allerdings sind es bei uns 7! 😉

    Liebe Grüße…. Elisabeth

  • Ameis 23. August 2012 at 20:58

    Hallo,

    ich denke man sollte allererst schauen ob die Besitzer der Katzen nach Plätzen suchen und bewußt Babys bekommen ODER!!!! ob es den Besitzern scheiss egal ist.

    Zu diesen Leuten sollte man als allererstes etwas sagen, wenn es solche Leute nicht geben würde wäre "einiges" schonmal erreicht. @ Karin

    Nun zu Dir Christel. Die Kätzchen sind echt zuckersüß. Ich freu mich auch immer über neue bilder.

    Grüße,
    Melanie

    • Christel 23. August 2012 at 22:35

      Ich möchte dazu eigentlich gar nichts mehr sagen, es ist von meiner Seite eigentlich alles gesagt. Nur soviel: Das sind zwei verschiedene Weltanschauungen und man darf bei aller Tierliebe den Bezug zur Realität nicht verlieren. Schau dir nur das Elend von so vielen Kindern auf dieser Welt an, das finde ich mit Verlaub viel schlimmer. Trotzdem kannst du sie nicht retten.
      Ich versuche hier in meiner kleinen Welt eine einigermaßen heile Welt zu schaffen. Liebe zu geben, sei es meiner Familie, meinen Freunden, meinem Umfeld und meinen Tieren…..und auch Euch durch diesen Blog 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Christel

    • Ameis 24. August 2012 at 6:12

      War auch gar nicht an dich gerichtet sondern an Karin. 😉

      Du hast nichts falsch gemacht.
      Grüße,
      Melanie

    • Christel 24. August 2012 at 8:03

      Das hab ich auch nicht so verstanden Melanie!
      Ich hab auf Antworten bei dir direkt gegklickt und meinen Post dann allgemein gehalten, vor allem auch auf Madame gerichtet, war mein Fehler.
      Wünsch Dir einen ganz schönen Tag!
      Liebe Grüße
      Christel

    Leave a Reply

    ×