Veganes Low Carb Rezept oder Erbsen-Quinoa-Bowl mit Mandeln und Grünkohl

4. February 2018

Heute habe ich endlich mal wieder ein schnelles Rezept für dich, es gehört zur Kategorie Lowcarb Rezept ;)) Diese Erbsen-Quinta Bowl mit Mandeln und Grünkohl ist so unglaublich lecker und in 15 Minuten ratzfatz gemacht….

Oberleckere Erbsen-Quinoa- Bowl oder mit diesem veganen Low Carb Rezept kannst du nichts falsch machen

Ich habe hier ja schon hin und wieder erwähnt, dass wir ein wenig unsere Ernährung umgestellt haben. Ich möchte nicht sagen, ich ernähre mich jetzt vegan, denn das stimmt nicht so ganz…. Nach wie vor esse ich Butter und Käse ( ich liebe Käse!), ab und an auch mal Eier und in meinen Kaffee möchte ich Bitteschön eine richtige Milch ;)) Also nichts Strenges und…* das darf man nicht*….. Vielmehr sage ich lieber… ich koche vermehrt pflanzlich….Deswegen probiere ich ganz viele Rezepte  aus. Dieses hier möchte ich dir ans Herz legen….

Grünkohl ist überaus gesund! Er hat den höchsten Gehalt an Vitamin C in Lebensmitteln, außerdem jede Menge an sonstigen Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und Eiweiß. Da dieses Gemüse hier im Süden nicht so bekannt ist, hatte ich es seither überhaupt gar nicht auf dem Schirm…. Ein Fehler…. denn vor allem nur bissfest gekocht, also noch grün und nicht braun ;)), schmeckt es richtig, richtig lecker!

Nun also mein Low Carb Rezept für Dich,  eine Erbsen-Quinoa- Bowl, welche man warm essen kann, die aber auch kalt schmeckt… dann eben eher als  Salat…..

Drucken

Erbsen- Quinoa- Bowl mit Mandeln und Grünkohl

Keyword Quinoa Bowl, Vegan
Zubereitungszeit 15 minutes
Portionen 2

Zutaten

  • 240 g Quinoa
  • 250 g gefrorene Erbsen
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Ackerknoblauch
  • 1 Pr Chiliflocken
  • 150 g Grünkohl
  • 1 Zucchini
  • Zitronenschale
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Den Grünkohl von den dicken Rippen zupfen, waschen und kleinschneiden. Die Zucchini länglich vierteln und in Scheiben schneiden.

    Den Quinoa gut waschen, damit alle Bitterstoffe weg sind, dann mit der doppelten Menge Wasser etwa 12-15 Minuten köcheln lassen.

    Währenddessen die Mandeln in einer Pfanne anrösten bis sie goldbraun sind…. In einer Schüssel beiseite stellen. 

    In derselben Pfanne 2 El Olivenöl, gepressten Ackerknoblauch und Chiliflocken erhitzen, dann den Grünkohl und die Zucchinischeiben zugeben und alles etwa 5-10 Minuten anbraten. Danach die Hitze reduzieren…..

    Die gefrorenen Erbsen in einem Topf mit kaltem Wasser erhitzen, kurz kochen lassen und in einem Sieb abgießen. Die Hälfte der Erbsen zusammen mit 2El Olivenöl, Zitronenschale, etwas Salz und Pfeffer gut pürieren

    Die andere Hälfte der Erbsen zusammen mit dem Quinoa, Kohl und den Zucchini in einer Schüssel mit ein wenig Olivenöl mischen, nach Belieben etwas salzen. Das Erbsenpüree unterrühren und mit den gehackten Mandeln anrichten

Ein paar Neuerungen bei den Rezepten nach dem Umzug

Mit dem Umzug auf WordPress komme ich nun auch in den Genuss der vielen tollen Plugins… Ein Rezeptplugin möchte ich nun ausprobieren…. Es löst den PDF Download ab, denn nun kannst du die Rezepte direkt vom Post drucken.  Ich bin gespannt, wie du die neue Funktion findest….

Ein paar andere Dinge habe ich mittlerweile auch überarbeitet: nach ewig langem Herumprobieren konnte ich endlich die Schrift im Kommentarfeld vergrößern…yeah!! Auch eine kleine Blogroll habe ich oben im Menu eingefügt… sie ist erst der Anfang!

Hab noch einen wunderschönen Sonntagabend… sehen wir uns beim Tatort?
Drück dich lieb ♥♥♥

Pomponetti

I l

All posts

13 Comments

Leave a Reply

Rezept Bewertung




About me

About me, Pomponetti

Follow Me

Landhaus Living 3/2022 Titelbild von Pomponetti

Cover Landhaus Living Pomponetti

Landhaus Living 1/2021 Titelbild von Pomponetti

Cover Landhaus Living Pomponetti

Landhaus Living 4/2019 Titelbild von Pomponetti

Landhaus Living Titelbild

Landhaus Living 2/2018 Titelbild von Pomponetti

Landhaus Living Titelbild Pomponetti

Labels

×