RUMS oder neue alte Scheunentür selbstgemacht

18. Juni 2015 - 11 Comments

Heute bin ich ganz spät dran für Rums und wahrscheinlich die Nummer 500 auf der Liste…. Nur wenn 1. das Bauen nicht so klappt wie man möchte, 2. das Wetter zum Streichen und danach zum Fotographiern nicht mitspielt und 3. auch noch der Bildschirm kaputt geht und man erst noch einen neuen kaufen muss…. dann lässt man es am besten sein… oder man ist halt spät dran, so wie ich jetzt. Aber der Reihe nach…. Schon lange schwirrt mir so ein Scheunentor im Kopf herum. Blöderweise nicht lange genug, sonst hätte ich das von unserem alten Bauernhaus in Birkendorf mitgenommen. Der ehemalige Vermieter hätte sich gefreut, etwas weniger zu entsorgen… örx …Im Großen und Ganzen darf ich jetzt im Nachhinein gar nicht nachdenken, was ich an alten Fenstern oder Holzläden mitnehmen hätte sollen…. und der Lieblingsmann wird denken, wenn er dies liest * na Gott sei Dank hat sie nicht! * ;)) Aber was soll’s, so habe ich jetzt meine Scheunentüre selbst gebaut, dabei soll es ja nicht als Türe zu einer Scheune dienen, sondern als reines Dekoobjekt eben… ja so eine Verrückte bin ich…. dekoverrückt halt :))

Eine selbstgebaute Scheunentüre als Dekoelement

Da unser Haus jetzt erst Ende August gestrichen wird, weil wir früher kein Gerüst bekommen, musste etwas zum Verschönern her. Also habe ich gestern Dielenbretter gekauft und mir meine Scheunentüre selbst gezimmert. Heute wurde sie dann in Etappen gestrichen, nämlich immer dann, wenn es aufgehört hat zu regnen….

 

… danach der Vintage Look mit *Painting the Past Wax*, links ohne, rechts mit Wachs
und danach dekoriert ♥

 

 hier meine schon erwähnte Errungenschaft vom Tüninger Rosenmarkt ♥

 

 

 Vasen aufgehängt an einer Sisalschnur
Auf jeden Fall sieht sie toll aus auf meiner Terrasse und ich werde euch, sobald es das Wetter erlaubt,  mal einen Gesamtblick zeigen. Ich schaue noch schnell bei Rums vorbei und bin gespannt, was ihr alles so gewerkelt habt! ♥ Bis gleich und habt noch einen wunderschönen Abend!! ♥♥♥

11 Comments

  • G. Kaiser 18. Juni 2015 at 18:26

    liebe Christel,
    trotz allen Hindernissen oder gerade deswegen ist Deine Scheunentür super geworden.
    Eine tolle Idee und so schön dekoriert.
    Ich freu mich schon auf die nächsten Fotos.
    liebe Grüße
    Gerti

  • tatjana 18. Juni 2015 at 20:00

    Liebe Christel,
    super gemacht, ich dachte wirklich es ist ein altes Scheunentor.
    Sieht supertoll aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

  • Isi Merkel 19. Juni 2015 at 6:12

    coole sache christel.
    sieht super aus!

    liebe grüße, isi

  • einen Augenblick mal 19. Juni 2015 at 7:03

    Toll geworden, muss ich schon sagen ! Auch die Deko !!!

    Lg Heide

  • Tanja 19. Juni 2015 at 8:59

    Liebe Christel,
    wow! Ist das toll geworden!! Wie lange hast Du daran denn gewerkelt?
    Lg, Tanja

  • siebenVORsieben 19. Juni 2015 at 10:10

    Liebe Christel,
    klasse Idee und so schön umgesetzt!
    Mit den kleinen Hängeväschen und den Herzdosen davor.
    Fazit: man muss NOCH mehr aufheben, denn wer weiß auf welche Ideen man im nächsten Monat komt ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

  • Herbst Liebe 19. Juni 2015 at 15:09

    Was für ein genialer Hingucker und so viel Platz für Deko… ein Traum.
    Herzlichst Ulla

  • Petra 19. Juni 2015 at 17:11

    Hallo Christel!
    Super schön geworden, die würde sich bei mir auch gut machen. Eine tolle Dekoidee!
    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Petra

  • Mrs Always Right 20. Juni 2015 at 19:28

    Liebe Christel,
    die Scheunentür ist dir wirklich grandios gut gelungen und macht sich toll auf deiner Terrasse! Mir schwebt sowas ja schon länger mal als selbstgebaute Schiebetür im Haus vor – wir haben momentan nur (noch) keinen passenden Platz dafür. Aber die Outdoor-Variante gefällt mir auch echt total gut! Vor allem, weil man sie so schön dekorieren kann! Echt klasse!
    Hab noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Claudi

  • Zwergenwelt 21. Juni 2015 at 12:22

    aaahhh dein herrliches Tor sehe ich jetzt erst, liebe Christel, was ist das so toll geworden!
    Mensch hast du das schön gemacht! Ich finde immer das Gefühl, was selber geschafft zu haben dermaßen erbaulich, oder nicht?ein tolle Dekoobjekt hast du da gezaubert!
    ist das Wax mit dem Lack kompatibel?Überlege nämlich, mir auch weißes Wachs zu kaufen aber dachte, es geht dann nur zur Kreidefarbe?!
    super sieht´s aus!!! Herzliche Grüße, cornelia

  • […] letzten Tage waren der Herzensmann und ich sehr fleißig. Wir haben die Scheunentüre  nun an der Außenwand befestigt. So ist sie besser gegen Sturm und Windböen […]

  • Leave a Reply

    ×