Friday Flowerday oder wilde Möhre mal ganz anders ♥

30. September 2016 - 15 Comments

Plan B beim Friday Flowerday

Du erinnerst dich bestimmt noch daran, dass ich gestern in jedem, aber auch wirklich jedem Blumenladen war um nach rosa Schneebeeren zu suchen… In Biberach tatsächlich Fehlanzeige. In München wurde ich doch noch fündig, aber der Reihe nach….. 😉
Ich hatte mich schon abgefunden und Plan B auch schon fotografiert…. Rote Dahlien vom Feld mit Hagebutten und Gräsern, auch schön….
Dahlien mit Hagebutten und Gräsern, Pomponetti
Dahlien mit Hagebutten und Gräsern, Pomponetti
Dahlien mit Hagebutten und Gräsern, Pomponetti

Auf nach München oder auf der Suche nach rosa Schneebeeren

Mittags machte ich mich dann auf den Weg nach München. Ich hatte mich zum Etsy-Workshop *Müheloses Schreiben für Online Shops* mit Ricarda Kiel angemeldet, welches vom #etsymünchenteam organisiert wurde. Mühelos war es dann doch nicht, jedenfalls für mich ;))…. ich tu mich ja dann doch manchmal etwas schwer, so auf Knopfdruck etwas rauszuhauen…. aber davon vielleicht ein anderes Mal. Ich freute mich auf München, auf das Tochterkind, welches ich vom Arbeiten abholte. Ganz in der Nähe vom Elisabethmarkt war er nun, ein kleiner unscheinbarer Blumenladen. Hmmmm…..ob sie wohl rosa Schneebeeren hatten
Kannst du dir vorstellen, wie mein Herz höher hüpfte als ich doch tatsächlich fündig wurde!! Dabei habe ich sie nicht mal als erstes entdeckt, sondern Anja, die davor stand und meinte…. meinst du so was? Doch das allerbeste kommt noch, entdecke ich in einem kleinen Zinkeimer etwas abseits und schon ziemlich vintage, diese bezaubernde und filigrane Blumenschönheit….. Ich deute darauf und frage die Floristin…. was ist denn das, sieht aus wie die wilde Möhre, aber die ist doch weiß? Das ist eine wilde Möhre und zwar in pink, ist eine Neuheit…. What??
So kommst du heute also in den Genuss, diese Neuheit als erstes zu sehen….lach…. oder kennst du sie womöglich schon?
Weekendflowers, wilde Möhre, Schneebeere und Rosen, Pomponetti

Weekendflowers, wilde Möhre, Schneebeere und Rosen, Pomponetti
Weekendflowers, wilde Möhre, Schneebeere und Rosen, Pomponetti

Wieder zuhause habe ich die Schneebeeren und die pinken (roten) wilden Möhren zusammen mit Heidelbeerzweigen und ein paar Rosen aus dem Garten arrangiert. Ich bin absolut happy damit, wobei mir gerade auffällt, dass ein paar Gräser nicht schaden würden. Bin halt ein Gräserjunkie ;)) ♥

Weekendflowers, wilde Möhre, Schneebeere und Rosen, Pomponetti
Ich verlinke mal noch bei Helgas Friday Flowerday.…. was hast du denn für Blümchen stehen? Hab noch einen wundervollen, superkuscheligen Abend, das haben wir uns verdient, oder? ♥♥♥

15 Comments

  • Nicole B. 30. September 2016 at 17:23

    Liebe Christel,
    da hat sich die Suche doch gelohnt, denn der Strauß ist einfach bezaubernd.
    Eine rosa wilde Möhre kenne ich nicht, aber leztens habe ich zum ersten Mal rosa Dill gesehen. Dinge gibts…
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

  • Christine Krause 30. September 2016 at 17:35

    Na wenn du nur diese eine Sorte Gras meinst ist das okay…obwohl 🙂
    Toll das du fündig geworden bist, denn das sieht mal wieder sowas von super aus.
    Ja, ich hab mir heute auch einen erholsamen Abend verdient. War total stressig .
    Liebste Grüße schickt dir Christine.

    • Pomponetti 2. Oktober 2016 at 11:16

      Haha, ja klar nur dieses :))
      Hab einen schönen Sonntag du Liebe ♥

  • siebenVORsieben 30. September 2016 at 18:22

    Schon lustig, wie man sich manchmal in eine Sache "verbeisst", oder?
    Ich bin genauso ;-))
    Ich finde allerdings beide Sträuße sehr schön.
    Liebe Grüße und einen erholsamen Abend (nach der wilden Blumenjagd 😉
    Jutta

  • white and vintage 30. September 2016 at 19:08

    Liebe Christel,
    ein traumhaftes Sträußchen.Die rosafarbenen Schneebeeren sind wunderschön. Die Suche hat sich gelohnt.
    Ganz liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    Christine

  • Heidi 30. September 2016 at 19:15

    Liebe Christel,
    ich spaziere immer noch auf Deinem Blog herum – es gefällt mir hier einfach zu gut!!!
    Und wenn ich sehe, welche Mühe Du Dir machst um Dein Blumenarrangement so zauberhaft zusammen zu stellen – alle Achtung! Das Ergebnis ist aber auch ganz wunderschön!
    Alles Liebe
    Heidi

  • Astrid Ka 30. September 2016 at 20:07

    Dä! Die Knorpelmöhre in Rosa habe ich hier noch nicht bekommen….;-) München ist halt doch etwas weltstädtischer 😉
    Bon week-end!
    Astrid

  • verschiedenArt 30. September 2016 at 22:16

    Gleich zwei wunderschöne Blumenarangements!! Mir gefallen beide sehr gut. Bei den Dahlien mit den Hagebutten kommt mehr Herbststimmung auf.
    Wunderschön Bilder!!
    Liebe Grüße
    Sandra

  • Mein Elfenrosengarten 1. Oktober 2016 at 6:15

    Liebe Christel,
    bei dir gibts immer so viel zu entdecken und
    ich brauch immer etwas, um deine letzten Posts
    durchzugehen. Da bleib ich zu oft hängen 🙂
    Deine beiden Sträuße sind jedenfalls wieder
    Hammer schön und schon kleine Kunstwerke!
    Hab ein schönes Wochenende 🙂
    Ganz viele liebe Herbstgrüße
    sendet dir die Urte

  • RAUMIDEEN 1. Oktober 2016 at 7:41

    Weiß für mich, rosa für Dich. Dein Strauß sieht wunderschön aus, wie gut, dass Du Anja dabei hattest 😉 !
    Liebe Grüße
    Cora

  • Sunnys Haus 1. Oktober 2016 at 7:57

    Wunderschön, beide Sträuße ! Ich hab es diese Woche nicht geschafft. Vielleicht hole ich nachher noch Fetthenne rein, das hatte ich eigentlich vor.

    Liebe Grüße
    Birgit

  • Anonym 1. Oktober 2016 at 8:47

    Liebe Christel,
    die Blumensträuße sind beide wieder wunderschön – wie immer – du hast einfach ein Händchen dafür.
    Aber was mir gleich aufgefallen ist – dein NEUER Schreibstil. Ist dass, das Resultat des Workshops.
    Kann ja sein, dass du dich manchmal damit schwertust deine tollen Beiträge in Worte zu fassen – ist bei mir aber nie so angekommen. Ehr fühlte ich mich, als wäre ich immer mitten drin in deinen Aktivitäten und deinem Zuhause.

    Liebe Grüße
    Silke

    • Pomponetti 2. Oktober 2016 at 11:15

      Neuer Schreibstil ist vielleicht zuviel gesagt…lach…. Ich versuche nur jeden einzelnen mit du anzureden, ist einfach persönlicher für euch und leichter für mich, weil ich für einen einzelenen schreibe und nicht für die Allgemeinheit… Da wird es an sich gleich persönlicher. Sicher ein Resultat des Workshops, der ja aber für den Onlineshop gedacht war… Artikel einstellen usw…. Mit dem Blogschreiben an sich tu ich mich nicht schwer, sondern mit dem Workshop, wenn es zB heißt, schreibe diese Gefühle in einem Gedicht…. lach
      Hab einen schönen Sonntag und sei ganz lieb gegrüßt
      Christel

  • Eva-Maria H. 2. Oktober 2016 at 16:28

    Hallo Christel,
    das kenne ich gar nicht rosa Möhre, jetzt habe ich m ich mal umgeschaut im Netz.
    Die gibt es, allerdings künstliche, aber echte, super.
    Nettes Sträußchen hast du hier bekommen, ja, manchmal wird man doch ganz gut fündig.

    Lieben Gruß Eva

  • Holunderbluetchen® 7. Oktober 2016 at 16:30

    Beide Sträuße sind zauberhaft liebe Christel !!! Damit hättest du glatt 2 Flowerdays "bespielen" können 😉
    Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

  • Leave a Reply

    ×