Immer wieder sonntags…. oder Apfelkuchen mit weißer Schokolade

26. März 2017 - 13 Comments
Apfelkuchen geht immer… finde ich…. Nachdem ich gestern auf dem Markt so leckere Jonagoldäpfel gekauft habe, musste es heute einfach Apfelkuchen sein….. dass fast kein Krümel übrigblieb und der Jüngste, der normal gar nicht der Kuchenesser ist,  auch noch zwei Stücke mitnahm gibt mir recht….. Apfelkuchen geht einfach immer ♥
Apfelkuchen mit weißer Schokolade, Pomponetti
Apfelkuchen mit weißer Schokolade, Pomponetti
Apfelkuchen mit weißer Schokolade, Pomponetti
Apfelkuchen mit weißer Schokolade, Pomponetti
Kaffetrinken in der Sonne, hach, einfach schön! Es soll nächste Woche sogar sonnig und warm bleiben…. das wäre doch etwas, oder?! Wenn du jetzt Lust auf Apfelkuchen verspürst…. jaa… ich habe natürlich das Rezept zum Nachbacken für dich!
Apfelkuchen mit weißer Schokolade, Pomponetti
Apfelkuchen mit weißer Schokolade, Pomponetti
Apfelkuchen mit weißer Schokolade, Pomponetti
Apfelkuchen mit weißer Schokolade, Pomponetti
Hab noch einen wunderschönen Abend… auch wenn heute eine Stunde geklaut ist….lach…. mir kommt es viel früher vor ….Ich brauche jetzt wieder ein paar Tage um meinen Rythmus zu finden, dafür ist es abends wieder länger hell….hat auch was, oder?! ♥
Bis nachher beim Tatort? Drück dich lieb! ♥♥♥

13 Comments

  • Nicole B. 26. März 2017 at 17:13

    Hallo liebe Christel,
    wunderschöne Bilder und ein bestimmt leckerer Kuchen.
    Aber ich bin vom Kochkurs gestern noch so gesättigt, ich bekomme heute keinen Bissen mehr runter.
    Dir einen schönen Tatortabend, liebe Grüße
    Nicole

  • Doris M. 26. März 2017 at 17:57

    Apfelkuchen geht wirklich immer – und so ein exquisites Rezept erst recht 😉
    Du hast ihn aber auch so nett angerichtet – da bekommt man gleich Appetit!!!
    Bis nachher beim Tatort,
    Doris

  • Christine Krause 26. März 2017 at 18:12

    Ich merke die Stunde….bin totmüde.
    Aber den Tatort will ich auch noch schauen, vorausgesetzt er ist was.
    Nächste Woche muss ich einige Kuchen backen. Schwiegermutter wird 80.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

  • kleine blaue Welt 26. März 2017 at 18:38

    Liebe Christel,
    Apfelkuchen geht bei mir auch immer,mmh!
    Könnte ich jetzt auch noch ein Stück von naschen:)
    Seeeehr appetitliche Fotos wieder!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

  • Astrid Ka 26. März 2017 at 20:01

    Heute kann man schon zunehmen beim Bloglesen…
    Eine gute Woche!
    Astrid

  • Duni 27. März 2017 at 8:00

    Guten Morgen liebe Christel,
    da hast du recht! Apfelkuchen geht immer 🙂 Deiner sieht besonders lecker aus. Das Rezept muss ich mir merken. Danke dafür! Guten Wochenstart und ganz liebe Grüße, Duni ♥

  • petra {limeslounge} 27. März 2017 at 9:42

    hmm, mit weißer Schokolade – da darf ich bestimmt mal eine Ausnahme machen und einen neuen Apfelkuchen ausprobieren. Die Kinder lieben nämlich unser Rezept mit Karamellpudding und Ahornsirup 🙂
    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsch ich Dir

  • Herbst Liebe 27. März 2017 at 9:53

    Auch hier große Apfelkuchen-Liebe. Mit dem Nachbacken muss ich aber noch warten, bis ich wieder eine Küche habe.
    Herzlichst Ulla

  • Villa Koenig 27. März 2017 at 10:15

    Stimmt Apfelkuchen geht immer! 🙂 Vorallem wenn er so lecker aussieht wie deiner…mmh yummi! Deine Bilder machen mir Backlust 😉 Liebe Grüße Yvonne

  • RAUMIDEEN 27. März 2017 at 18:19

    Apfelkuchen geht immer und dann noch mit weißer Schokolade, köstlich! Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Cora

  • Topfgartenwelt 27. März 2017 at 19:42

    Der Apfelkuchen klingt spitze! So einen muss ich auch mal machen 😉 Äpfel wären genug im Kühlschrank.

    LG kathrin

  • siebenVORsieben 28. März 2017 at 13:18

    So ein leckerer Kuchen und so schöne Bilder.
    Ich genieße heute auch die Sonne und die Reste unserer gestrigen Geburtstagstorte. Mhhhh.
    Liebe Grüße
    Jutta

  • Werner Bickel 15. September 2019 at 22:25

    Hallo und ein G’rüetzi aus der Schweiz
    Entweder ich lese das Rezept zu genau durch oder ich bin Blind! 🙂

    Mir ist aufgefallen das die 100g Schokolade in der Zutatenliste 2x aufgeführt sind
    Ist das Absicht oder ein Versehen?
    Den ich fand echt keinen Verwendungszweck mehr! Ausser man könnte es am Schluss darüber reiben.
    Ich muss mich vielleicht kurz vorstellen, mein Nahme (Werni) für Freunde bin 58J.
    hab vor gefühlten 100J. Einmal Koch gelernt. jetzt aber IV- Rentner arbeite aber
    immer noch halb Tags in einer Bäckerei. (als Hobby) darum mein Intresse an Deinem Kuchen. Und zu andern bin ich Schokoholiker! Passt doch oder😃😋

    Süsse kulinarische Grüsse
    Werni

  • Leave a Reply

    ×