Neue Blümchen aufs Wochenende oder wie ausgerechnet ich zu Gerbera kam

25. August 2017 - 17 Comments
Neue Blümchen aufs Wochenende oder wie ausgerechnet ich zu Gerbera kam, Pomponetti, Rittersporn und Gerbera
Eigentlich war ja mal wieder was völlig anderes geplant, vielmehr hatte ich andere Blumen im Kopf, was ich gerne zum Wochenende als Strauß arrangiert hätte…. aber dann kam alles ganz anders…..

Friday Flowerday mit Rittersporn und Gerbera

Seit ich denken kann, mag ich keine Gerbera…. ich weiß eigentlich auch nicht wieso, aber neben Nelken wären dies die letzten Blumen, die ich für mich aussuchen würde ;)) Ist ungerecht, ich weiß…lach… aber so ist es halt nun mal. Aber dann laufe ich doch am Wochenmarkt, mit üblichem Zwischenstop beim Blumenstand, an diesen tollen Rittersporn im Bund zu einem Superpreis. Hmm….. aber was dazu? Während ich mich noch suchend umschaue, fällt mein Blick auf einen Eimer mit Gerbera, wo sich diese seltenen Schönheiten versteckten. Mein erster Gedanke war, och neee……Gerbera!…. doch diese filigranen Schönheiten haben mich sofort fasziniert!
Neue Blümchen aufs Wochenende oder wie ausgerechnet ich zu Gerbera kam, Pomponetti, Rittersporn und Gerbera
Sehen die nicht mal klasse aus?!! Gar nicht wie gewöhnliche Gerbera, sondern eher wie pinke Sonnenblumen im Fransenstil ;))…….meine Wahl war getroffen! Ein Monsterablatt dazu und einige Eukalyptuszweige und fertig ist mein Friday Flowerday 🙂 Dieses Blau mit Pink und Grün!! Ich bin total verliebt!  ♥
Neue Blümchen aufs Wochenende oder wie ausgerechnet ich zu Gerbera kam, Pomponetti, Rittersporn und Gerbera
Neue Blümchen aufs Wochenende oder wie ausgerechnet ich zu Gerbera kam, Pomponetti, Rittersporn und Gerbera
Zwei Rittersporn waren noch  übrig und diese habe ich mit Rosen, Hortensien, Sonnenhut und Phlox, gespickt mit ein paar Gräsern in einer Vase auf dem Esstisch arrangiert, ganz sommerlich bunt…. gefällt mir  ♥
Neue Blümchen aufs Wochenende oder wie ausgerechnet ich zu Gerbera kam, Pomponetti, bunter Sommerstrauß
Neue Blümchen aufs Wochenende oder wie ausgerechnet ich zu Gerbera kam, Pomponetti, bunter Sommerstrauß
Neue Blümchen aufs Wochenende oder wie ausgerechnet ich zu Gerbera kam, Pomponetti, Rittersporn und Gerbera
Ich bin ja mal gespannt, was dieses Wochenende bei dir in der Vase steht! Hab noch einen wunderbaren Abend und sei liebst gedrückt ♥♥♥
Ich mache mit bei: Friday Flowerday

17 Comments

  • Bodenseegarten 25. August 2017 at 18:24

    Hallo liebe Christel,
    ich musste so lachen, wei bei mir stehen auch Gerbera in der Vase obwohl ich die eigentlich nicht sehr mag. Aber wie der Zufall es will und es nicht das gab was ich wollte, gingen die halt mit und jetzt gefallen sie mir sogar ganz gut. Deine sehen auch wunderschön aus, also wir meckern nicht mehr über Gerbera.

    ich wünsch Dir ein schönes sonniges Wochenende mit Deinen Blümchen, liebe Grüße, Burgi

  • Astrid Ka 25. August 2017 at 18:44

    Keine Vorurteile bei Blumen! Die bieten immer tolle Überraschungen, wie man bei dir sieht! ( Okay, ich gebe zu, ich hab's nicht mit Sonnenblumen…)
    Bon week-end!
    Astrid

  • kleine blaue Welt 25. August 2017 at 19:22

    Liebe Christel,
    ein richtiger Eyecatcher,
    dein bunter Blumenstrauß!
    Auch der andere Strauß kann sich echt sehen lassen!
    Ganz liebe Freitagsgrüße von
    Kristin

  • Kerstin 25. August 2017 at 19:32

    Liebe Christel,

    toll sieht der Strauß aus, vorallem die Gerbera ist wirklich besonders. Ich gestehe Nelken und Alpenveilchen mag ich überhaupt nicht :-)) Ein schönes Wochenende.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

  • Suffershill House 26. August 2017 at 6:51

    Da bin ich mittlerweile auch drüber weg, über das Verdammen und grundsätzlich Ausschließen von etwas. Man weiß ja schließlich nie! Und auch der eigene Geschmack bleibt nie, wie er ist/war. Tolle Blumen-Kombination! Die Kännchen mit dem Gras sind super!
    Liebe Grüße und hab ein weiterhin überraschendes Wochenende!
    Solveig

  • Tina-vom-Dorf 26. August 2017 at 7:35

    Hallo Christel,
    Wie immer hast du tolle Blumen in der Vase. Die Gerbera sind der Knaller. So habe ich sie noch nie gesehen. Ich bin normalerweise auch nicht der große Gerbera-Fan, aber die Sorte hätte ich wahrscheinlich auch mitgenommen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Tina

  • Edith Wenning 26. August 2017 at 13:48

    Rittersporn & Gerbera, welch ein zauberhaftes Paar! Wunderschön sieht der Strauß aus und auch die 'Resteverwertung' kann sich sehen lassen, liebe Christel. Die struwwelige Gerbera sieht sowieso ganz anders aus und passt ganz wunderbar zum Blau des Rittersporns. Man sollte ruhig öfter mal etwas Neues ausprobieren.
    Ein schönes Wochenende wünscht Edith

  • Loretta Niessen 26. August 2017 at 18:20

    Liebe Christel,
    ein schöner Blumenstrauß! Blau ist immer schön.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.
    Loretta

  • MarionNette Herm 27. August 2017 at 11:22

    Liebe Christel, auf den ersten Blick hatte ich an eine große Sommeraster gedacht … Die sind ja wirklich ganz besonders und ein farbgewaltiger Knaller zu dem so schön kühlen Rittersporn. Manchmal muss man sich, um im Geschäft zu bleiben, einfach neu erfinden. Sogar die Blumen haben das erkannt! Einen schönen Sonntag wünsche ich! LG Marion

  • Karina Jobst 28. August 2017 at 5:22

    Liebe Christel,
    WOW, toll sieht der Strauß aus!!!die Gerbera ist wirklich der Hammer
    sehr schöne Bilder.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

  • Elke Voß 28. August 2017 at 7:15

    …und wo bekommt man die tollen Vasen liebe Christel ?

    Liebe Grüße,
    elke von elke.works

  • Pomponetti 28. August 2017 at 7:33

    Hallo liebe Elke,
    erst mal ganz herzlich willkommen hier ❤️ es freut mich sehf, dass dir mein Blog gefällt 🙂
    Die große blaue Vase ist von Kähler, ein Geschenk vom Herzensmann, daher weiß ich nicht, wo er die gekauft hat. Aber du findest sie sicher bei Geliebtes Zuhause oder ein paar anderen Onlineshops. Die Kannen sind vom schwedischen Möbelhaus 🙂
    Ganz liebe Grüße in die neue Woche
    Christel

  • Herbst Liebe 28. August 2017 at 7:46

    Der Esstisch-Strauß gefällt mir super gut und dürfte auch hier einziehen.
    Herzlichst Ulla

  • shabbylinas welt 28. August 2017 at 9:30

    Ich würde den Esstisch Strauß auf der Stelle nehmen, liebe Christel.

    liebe Montagsgrüße
    Nicole

  • clara vom tastesheriff 28. August 2017 at 19:32

    Wie lustig – mir geht es wie Dir und Bodenseegarten.. bei meinem Blumenhändler gab es eine ganz besondere gefüllte Sorte…. die sah fast aus wie eine Dahlie – und da hab ich auch zugeschlagen – obwohl ich ein Gerbera-Hasser bin! Liebste Grüsse an Dich
    Claretti

  • Svanvithe 29. August 2017 at 9:30

    Zauberhaft, liebe Christel, diese Feder-Gerbera habe ich noch nie gesehen. Mich erinnern Gerberas immer an die Jugend, sie war eine "gängige" Blume in der DDR ;-)…

    Allerbeste Grüße

    Anke

  • Holunderbluetchen® 31. August 2017 at 18:22

    Liebe Christel, dein Strauß ist wirklich der Hingucker !!! Eine klasse Kombination, auf die man erst einmal kommen muss 🙂 Toll !!!
    Herzliche Grüße und …bis morgen ??? helga

  • Leave a Reply

    ×