Rums mit Frühjahrsdeko oder Deko- Hänger DIY

26. Januar 2017 - 14 Comments
Frühjahrsdeko, Deko- Anhänger DIY, Pomponetti
Heute seit ewig langer Zeit mal wieder ein DIY. Obwohl ich dieses Jahr schon zeitig den Weihnachtsbaum und auch einige Weihnachtsdeko entsorgt hatte, hing doch noch in diversen Ecken einige Kugeln und Sterne….. Das wollte ich nun mal schleunigst ändern , doch ganz so nackt sollte die Wand auch nicht bleiben ;)) Im Wald habe ich mir einen dickeren abgebrochenen Ast gesucht, habe ihn an die Länge der kurzen Wand angepasst, die Rinde abgeschält und mit Salzwasser abgeschrubbt. Danach habe ich, um den Treibholzcharakter zu erhalten, den ganzen Ast mit stark verdünntem weißen Lack gestrichen.
Frühjahrsdeko, Deko- Anhänger DIY, Pomponetti
Frühjahrsdeko, Deko- Anhänger DIY, Pomponetti

An beiden Enden ein Loch bohren und eine Kordel durchziehen, am unteren Ende verknoten. An dieser Kordel den Ast aufhängen und nach Belieben dekorieren und behängen. ♥

Frühjahrsdeko, Deko- Anhänger DIY, Pomponetti
Frühjahrsdeko, Deko- Anhänger DIY, Pomponetti
Ist doch gleich etwas Frühling, oder?! Morgen gibt es dann noch mehr beim Friday Flowerday….. lass es dir bis dahin gut gehen…. hab noch einen wundervollen Abend! Drück dich lieb! ♥♥♥
verlinkt bei Rums

14 Comments

  • Gabi 26. Januar 2017 at 18:01

    …so a fescher Frühlings-Hingucker !!!!
    Servus du Liebe
    Gabi

  • Nicole B. 26. Januar 2017 at 18:04

    Liebe Christel,
    einfach nur eine schöne Idee, die immer wieder gut ankommt.
    Die blauen Fläschchen sind so richtig schön frühlingshaft.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

  • Christine Krause 26. Januar 2017 at 18:35

    Das sieht richtig toll aus. Und Christel, du wirst es jetzt nicht glauben, aber ich habe mir am Montag so
    einen Ast aus dem Wald mitgebracht. Bei mir hängen Herzen dran.
    Aber deine Idee mit den Fläschen finde ich auch sehr schön.
    Freue mich auf mehr von deiner tollen Deko.
    Liebste Grüße.
    Christine aus der Pfalz

  • Schöne Dinge von Sonnenblume 26. Januar 2017 at 19:07

    Sieht sehr frühlingshaft aus… Auch wenn draußen die Temperaturen was anderes sagen.
    Grüße sonnenblume

  • G. Kaiser 26. Januar 2017 at 19:29

    liebe Christel,
    schaut super aus mit den blauen Gläsern, wirklich gleich ein bisschen Frühling.
    Wir haben immer noch viel Schnee und es ist immer noch so kalt!
    liebe Grüße
    Gerti

  • kleine blaue Welt 26. Januar 2017 at 19:38

    Liebe Christel,
    mir gefällt dein dekorierter Ast auch richtig gut und die blauen Flaschen sowieso:)
    Hab im Flur auch einen Birkenast hängen,der je nach Jahreszeit immer wieder umdekoriert wird.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

  • Kebo homing 27. Januar 2017 at 8:29

    Sehr hübsch… früher mochte ich Schleierkraut nie, wahrscheinlich, weil es die Floristen in jeden bunten Strauß gebunden haben… aber jetzt und pur finde ich es so schön!
    Liebe Grüße,
    Kebo

  • Efeu wald 27. Januar 2017 at 9:15

    Liebe Christel!
    Genau mein Geschmack! Der Ast ist super geworden und es braucht gar nicht viel Deko um schön zu wirken! Nur ein paar Blümchen und die farbigen Vasen! Toll geworden. Ich muss gestehen, bei mir hängen immer noch 4 Lichtsterne, weil es so gemütlich ist! Aber ich denke nächste Woche werden die auch verpackt…. Schönen Freitag und liebe Grüße

    Ulla

  • shabbylinas welt 27. Januar 2017 at 11:20

    Sieht toll aus, liebe Christel.
    Ich wusste gar nicht, dass man die Äste mit Salzwasser schrubbt.
    Der Frühling kann kommen.

    glg Nicole

  • Mein Elfenrosengarten 27. Januar 2017 at 12:23

    Sieht wirklich wunderschön aus!
    Die Farben sind so frisch und die Idee
    mit dem Holz und dem Lack ist super!
    Sieht echt wie Treibholz aus 🙂
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

  • Herbst Liebe 27. Januar 2017 at 13:06

    Sehr hübsch. Äste gehen ja irgendwie immer.
    Herzlichst Ulla

  • Schwarzwaldmaidli 27. Januar 2017 at 13:13

    Die Idee mit dem Ast ist so schön!
    Ich überlege auch schon eine Weile, wohin der Birkenstamm hin soll, der schon eine ganz lange Zeit im Keller liegt. Bis jetzt habe ich den richtigen Platz noch nicht gefunden….
    Liebe Grüße
    Anette

  • Ines Walter 27. Januar 2017 at 13:52

    Dear Christel,
    I love your jars and how you used. It's so delicated and fresh!
    Have a lovely Weekend!
    Greetings, Inês

  • Leave a Reply

    ×