Lieblingsecke Badezimmer und von Erfahrungen aus dem echten Leben ;))

7. November 2017 - 17 Comments
Lieblingsecke Badezimmer, Pomponetti, Vorher Nachher Badrenovierung
Ich mag ja immer Vorher Nachher Vergleiche von Wohnungen und Häusern…. du auch? Dann bist du heute hier genau richtig ;))

Im November sind wir mittlerweile bei den Lieblingsecken im Badezimmer angelangt….. beim Arbeitszimmer letzten Monat musste ich doch kurz passen, denn das ist im Moment nicht vorzeigbar 😉 … Apropos vorzeigbar…. nachher muss ich dir noch was erzählen….. quasi ein *sowas kann nur mir passieren* Schwank aus dem echten Leben ;))

Aber zuerst zeige ich dir unser frisch geputztes Bad…lach…. Leider sind die Lichtverhältnisse im Moment mehr wie bescheiden und so habe ich die Fotos teilweise mit dem iPhone gemacht….
Lieblingsecke Badezimmer, Pomponetti, Vorher Nachher Badrenovierung

 

Lieblingsecke Badezimmer, Pomponetti, Vorher Nachher Badrenovierung
Im Gegensatz zum sonstigen Haus war es relativ schnell klar, dass das Badezimmer nicht weiße, sondern schwarze Fliesen haben sollte und ich habe es …. trotz erhöhtem Putzaufwand keine Sekunde bereut. Ich liebe mein Bad ♥
Als wir vor vier Jahren dieses Haus hier kauften und von Grund auf sanierten, war dies noch ein typisches altes Bad mit braunen Fliesen…. An dem Gewölbe an der Decke kann man erkennen, dass dieser Raum um 1900 ein Stall war…… Davon habe ich natürlich keine Bilder mehr, doch von der Entstehung unseres Bades kann ich dir ein paar zeigen…… Robin und ich haben die Mauern für die Badewanne hochgezogen und auch für die Dusche, denn eine normale Duschkabine mit Glas wollte ich nicht…….
Der Vorsprung an der Badewanne entstand, weil ein Porenbetonstein übrig war…lach…. Ist der nicht toll?! So sah es dann aus, das letzte Bild der Collage, bevor unser Fliesenleger kam…..
Lieblingsecke Badezimmer, Pomponetti, Vorher Nachher Badrenovierung

 

Die große Duschkabine ist klasse……
Lieblingsecke Badezimmer, Pomponetti, Vorher Nachher Badrenovierung

Das Waschbecken mit Unterschrank ist Marke Eigenbau….. Ich wollte unbedingt ein Aufsatzbecken auf einer Holzplatte, doch die Sachen, die da angeboten wurden, waren so megateuer und Ikea hatte diese Lösung noch nicht im Angebot. Also haben wir einen Unterschrank von Ikea gekauft und ich habe eine Holzplatte beim Schreiner zusägen lassen, habe sie geschliffen und mit Bootslack lackiert und unser Sanitär hat das Becken eingesetzt…..

 

Lieblingsecke Badezimmer, Pomponetti, Vorher Nachher Badrenovierung

 

Lieblingsecke Badezimmer, Pomponetti, Vorher Nachher Badrenovierung

 

Lieblingsecke Badezimmer, Pomponetti, Vorher Nachher Badrenovierung
Lieblingsecke Badezimmer, Pomponetti, Vorher Nachher Badrenovierung
Das war sie nun meine Lieblingsecke…. hart erarbeitet!! Heute kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, wie anders es hier ausgesehen hat, als wir das Haus das erste mal besichtigt haben….. Immer wieder habe ich dir hier auf dem Blog  schon ein paar Einblicke gegeben…. unter dem Label *Unser neues Heim* sieht man, wie es damals am Anfang war.
Passiert es dir auch manchmal, dass du hmmmm… sagen wir mal etwas ungerichtet aus dem Haus gehst? Ungeschminkt? ich will damit jetzt nicht sagen, dass ich mich groß schminke, doch wenigstens ein bisschen Mascara und Lippenstift gehören für mich einfach dazu, denn sonst bin ich extrem blass in dieser Jahreszeit…. so schön so gut…. Heute war einer dieser Ausnahmen….. ich musste heute morgen etwas überstürzt aus dem Haus und habe es dann einfach versäumt. Meistens trifft man genau dann irgendwelche Leute , die man so eben nicht treffen wollte…lach…. irgendwelche alte Schulkameraden, alte Kolleginnen oder Exfreunde….aber ich habe heute den Vogel abgeschossen!
Es war gegen Abend, ich habe gerade ein Paket ausgepackt, welches der Postbote mir zuvor gebracht hatte, als unser Nachbar vom Biohof über den Garten an die Terrassentüre kam…. ob wir kurz Zeit hätten….Bei ihnen wäre ein Essen gekocht worden, zwei Leute hätten abgesagt und es wäre ja schade drum, es ginge nur darum, dass ein paar Leute mehr am Tisch sitzen…. Klar waren der Herzensmann und ich dabei, zogen uns nur kurz etwas über und gingen schnell mit, da sie auch Ferienzimmer vermieten kam mir das auch gar nicht ungewöhnlich vor…. Ok….. vom Filmteam drüben bei ihnen hatte unser Nachbar natürlich nichts gesagt ;)) Bombe, oder?!! Sowas kann, glaube ich, nur mir passieren. Für kurz nochmal nach Hause und etwas Farbe auflegen, war keine Zeit…. lach….
Was sagt uns dies mal wieder?!!….. Genau!
Hab noch einen wunderschönen Abend und mach es dir kuschelig! Drück dich lieb ♥♥♥
Ich mache mit bei: Lieblingsecken

17 Comments

  • Bij Jen 7. November 2017 at 20:56

    Eine tolle Wellnes Oase hast du da……
    GEfällt mir richtig gut…
    Ganz liebe Grüße
    Jen

  • Astrid Ka 7. November 2017 at 21:00

    Ich lach mich schlapp über deine ungeschminkte Wahrheit!-
    Und das Bad ist toll ( sagt eine, bei der das Bad ausnahmsweise klinisch weiß ist! )!
    Gute Nacht!
    Astrid

  • shabbylinas welt 7. November 2017 at 21:01

    Auweia – gleich ein Filmteam ist echt krass. Muss Frau dann halt durch.
    …und dein Bad – als erstes ist mir diese tolle Decke aufgefallen und ich dachte mir schon, dass es mal ein Stall o.Ä. gewesen sein könnte. Hammer, was ihr daraus gemacht habt.
    W O W !

    Liebe Grüße
    Nicole

  • Cornelia 7. November 2017 at 21:08

    Och, jetzt soll Dein Nachbar die ganze Aktion wiederholen und wir freuen uns danach über ein Vorher/Nachher Film. Griessli Cornelia PS: Ich schiesse auch so Böcke, gehe aus dem Haus und fühle mich unterwegs unsicher…schaue in den Rückspiegel (was ich sonst nie mache) und fahre beinahe über den Strassenrand…kein Lippenstift…boah, geht gar nicht.

  • Karina Jobst 8. November 2017 at 7:32

    WOW liebe Christel!!!
    das ist ein Traum-Bad. Steht bei uns auch noch auf dem Plan.
    Und die Decke ist der Wahnsinn!!!! klasse gemacht.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

  • Topfgartenwelt 8. November 2017 at 8:28

    Liebe Christel, das ist sogar ein bisschen fies vom Nachbarn 🙂 Wer stylt sich schon mächtig heraus für einen Besuch beim Nachbarn 🙂 Dein Bad ist übrigens sehr stylisch. Wir haben unseres nach dem Einzug zwar überarbeitet, aber noch nicht generalsaniert.

    LG Kathrin

  • Hilda 8. November 2017 at 9:34

    Ach herrje, gleich ein Filmteam? Aber das wäre mir bestimmt genauso ergangen. Eine wirklich lustige Geschichte, liebe Christel 😉
    Dein Badezimmer ist ein Hammer. Ich mag schwarz sehr sehr gerne. Mein Badezimmer ist aber dennoch weiß geworden (das hab ich mir viele Jahre nach all den "grauen" Bädern in den Mietwohnungen so gewünscht), aber schwarz ist richtig cool!

    Liebe Grüße
    Hilda

  • Tanja von mx | living 8. November 2017 at 17:27

    Hallo liebe Christel,
    Euer Bad ist wirklich schön geworden, die schwarzen Fliesen machen richtig was her! Und wenn man selber Hand angelegt hat, weiß man das alles gleich noch viel mehr zu schätzen!
    Freue mich dann schon mal auf den Film!!! Sicher wirst Du uns den doch nicht vorenthalten?
    Viele liebe Grüße zu Dir und bis bald!
    Tanja

  • Loretta Niessen 8. November 2017 at 17:46

    Liebe Christel,
    das Badezimmer ist ein Wellnessplatz geworden. Wenn man die Arbeit nicht scheut, kann man doch sehr viel schaffen. Klasse!
    Das mit dem Kamerateam ist gemein…Jetzt hast Du den Abend aber lange in Deiner Erinnerung.
    Liebe Grüße
    Loretta

  • Kerstin 8. November 2017 at 18:06

    wunderschön sieht Dein Bad aus liebe Christel, das hätte mir auch gefallen aber unser Badezimmer ist für die dunklen Fliesen einfach zuuuu groß :-))

    Herzliche Grüße
    Kerstin

  • Nicole B. 8. November 2017 at 18:33

    Liebe Christel,
    Dein Badezimmer ist so klasse, die Farben mag ich sehr, kein Wunder, ist unser Bad dich auch schwarz-Weiß.
    Und was mich doch sehr beruhigt, auch bei Euch stehen die elektrisch bunten Zahnbürsten neben dem Waschbecken. Bei uns auch…
    Schade, dass es die noch nicht in S/W gibt 😉
    Lieben Gruß
    Nicole

  • kleine blaue Welt 8. November 2017 at 19:01

    Liebe Christel,
    mal was anderes so in schwarz,sieht aber echt schick aus und Platz genug ist auch!
    Hab nur ein Mini-Bad in der Wohnung…
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    • monique carnat 9. November 2017 at 21:51

      das neue bad ist sehr fein mit den dunklen kacheln und das spezielle gewölbe an der decke gibt ein extra ton dazu 😉
      liebe grüsse

  • Mein Elfenrosengarten 10. November 2017 at 8:26

    Oje, das hätte mir auch passieren können 🙂 🙂
    Aber dein Bad ist einfach ein Traum – so wunderschön!
    Ein wunderschönes Wochenende für dich von Urte

  • Heidi 15. November 2017 at 1:50

    Liebe Christel,
    was Ihr mit tollen Ideen und viel Geschick aus dem alten Bad gemacht habt, ist bewundernswert! Meine Hochachtung! Woher könnt Ihr so gut mauern? Mein Mann kann sehr gut mit Holz – aber mauern…wow!
    Diese Filmteamgeschichte finde ich hinreißend…Waren die von dieser Sendung, in welcher Leute (zur Schadenfreude anderer…) reingelegt werden…Jetzt weiß ich es wieder: Verstehen Sie Spaß – so heißt sie wohl?!
    Ärgere Dich nicht, Du siehst mit Sicherheit auch ohne Schminke gut aus!
    Alles Liebe
    Heidi

  • Tanja 4. Dezember 2017 at 11:24

    Ich finde dieses Petrolblau des Waschtisches soooo schön im Kontrast zu den Fliesen. Bootslack … das ist auch eine tolle Idee. Wir haben hier 2 Badezimmer und 2 Gästetoiletten. Alles vor 10 Jahren komplett erneuert in schiefergrau mit befahrbaren großen Duschen (falls von Schwiegertigers mal jemand in den Rollstuhl sollte) und einmal mit einem französischen Doppelwaschtisch und einmal mit einem selbstgebauten Doppelwaschtisch (den ich sogar den schöneren finde) und ich mag beide Bäder immer noch sehr. Obwohl es inzwischen wieder soviel neues gibt.

    Liebe Grüße
    Tanja

  • […] Hier sieht man übrigens, wie das Bad entstanden ist….. Da fällt mir ein… morgen sind wir 5 Jahre hier im Haus!  ♥ […]

  • Leave a Reply

    ×