Schneeball und Flieder zum Wochenende

28. April 2019 - 12 Comments

Mitte der Woche hatte ich auf dem Wochenmarkt wunderbaren Schneeball gesehen und musste ihn unbedingt mitnehmen. Ich habe selbst welchen im Garten, doch war er bisher immer stark verlaust. Dieses Jahr scheint es so, als hätten wir diesmal Glück…Mal sehen.

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Übrigens, hat jemand Tipps, wie man bräunliche Wasserränder aus dem Lidathorp Kerzenleuchter entfernt bekommt? Grrrr….. Dabei sah das mit den Apfelblüten so schön aus !

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Zusammen mit ein paar Rosen sieht er einfach so romantisch aus! <3 Allerdings ist er, wie Flieder ein auch, nicht sehr lange haltbar in der Vase. So lässt er nach nur wenigen Tagen die Köpfe hängen….. Trotz der Tipps, die ich natürlich befolgt habe. Wahrscheinlich ist er noch schwieriger zu handhaben als Flieder. Denn der hält sich wacker in der Vase  ;)) Letztes Jahr hatte ich dir dazu auch jede Menge an Tipps gegeben.

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Sieht das nicht einfach wunderschön aus in der Vase? … und der Duft erst, der den ganzen Raum erfüllt!! Zu meinen Vintage Vasen passt er perfekt, sogar die Vergissmeinnicht aus dem Garten gesellen sich harmonisch dazu 😉 Hach, ist das nicht eine wunderbare Zeit?

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Du siehst, meine Laternen habe ich von der Terrasse wieder ins Wohnzimmer geholt. Hier ist es ziemlich kühl und es regnet meistens. Wobei der Regen dringend notwendig ist!

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Schneeball und Flieder zum Wochenende, Pomponetti

Ich wünsche dir nun einen wunderschönen und kuscheligen Abend! Der Herzensmann hat den Kaminofen angefeuert 🙂 Drück dich lieb ♥♥♥

Ich mache mit bei: Friday Flowerday

12 Comments

  • niwibo 28. April 2019 at 19:02

    Hallo liebe Christel,
    mit Schneeball habe ich noch nie gute Erfahrungen gemacht, sie sind immer ganz schnell schlapp.
    Dein Flieder schaut klasse aus, in der tollen Vase finde ich ihn wunderschön.
    Und in meinen Leuchter habe ich noch kein Wasser gefüllt, ich werde ihn nur mit getrockneten Blumen füllen.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

  • Sabine 28. April 2019 at 19:33

    Ach, wie frühlingshaft, leicht und hell alles wieder bei dir aussieht! Ich habe gestern auch gleich einen Fliederstrauß reingeholt. Er duftet herrlich, auch draußen riecht es so gut!

  • Astridka 28. April 2019 at 19:50

    Ich komme mit dem Schneeball besser zurecht als mit dem Flieder, liebe Christel. Dieses Hängen kalkuliere ich ein bzw. integriere die schönen Köpfe so in einen Strauß, dass die anderen. Blumen sie stützen. Neulich hatte ich welchen, der hat 14 Tage hier überdauert. Das kann ich von Flieder nicht sagen, aber da ich genug habe, schneide ich mir halt dann wieder neuen.-
    Übrigens unser Osterhasenladen ist in Haidhausen, ebenso der Blumenladen, der könnte dir auch sehr gefallen. Gerade schreibe ich an einem Post zu schönen Bäumen in München….
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

  • get lucky 28. April 2019 at 20:13

    Liebe Christel,
    leider, leider gibts bei uns keinen Flieder mehr, deine graue Vase dazu ist einfach nur fantastisch !!!
    Ja, auch bei uns brennt das Feuer im Kaminofen !
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

  • kleine blaue Welt 28. April 2019 at 20:44

    Liebe Christel,
    es ist doch einfach herrlich,was momentan alles blüht und man sich an den Blüten bedienen kann!
    Schön dekorativ sieht alles bei dir in den Vasen aus!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

  • Mia Coman 30. April 2019 at 14:23

    Liebe Christel,
    Das zweite Bild hat mich mit dem Mund verlassen … Scheiße! Ich liebe die Pastelle Ihres Hauses in der magischen Magie. Ebenso liebe ich die Fledermaus in den schönen grauen Töpfen.
    Um ehrlich zu sein, ich mag es, dass dein ganzes Haus immer voller Licht und voller Blumen ist! Ein Märchen, ein Leben der Exzellenz!
    Ich umarme dich, Mia

  • Ines von Sukhi 30. April 2019 at 15:08

    Oh wie schön! Die Blumen schreien nach Frühling und machen sofort gute Laune! Die graue Vase ist ja der Wahnsinn!

  • Karen Heyer 30. April 2019 at 16:12

    Liebe Christel,
    die Schneebälle lasse ich lieber am Strauch und genieße im Vorbeigehen ihren Duft (jedenfalls bei denen, die duften). Flieder hätte ich schon gerne drinnen, habe es heute versäumt, welchen zu kaufen. Die paar Blütenrispen aus dem eigenen Garten mag ich nicht opfern.
    Liebe Grüße
    KAren

  • Karin N 1. Mai 2019 at 6:29

    Gegen die Wasserränder nehme ich Zitronensäure. Anfeuchten, kurz einwirken lassen, abreiben.
    Deine Wohnung wie immer wunderbar fotografiert!
    Blumige Grüße,
    Karin

  • Holunderbluetchen 1. Mai 2019 at 21:23

    Zauberhaft !!! Hier steht auch gerade Schneeball in der Vase, den ich gestern auf dem Markt gekauft habe. Bis jetzt sieht er noch taufrisch aus. Ich habe ihn wie den Flieder behandelt. Deine Apfelblüten im Kerzenhalter sehen wunderschön aus, liebe Christel !!!
    Ich würde den braunen Rändern mit Maschinen-Geschirrspülpulver zu Leibe rücken. Einfach möglichst warmes Wasser in die Schale geben, dann 1/2 Löffel Geschirrreinigerpulver,
    2 Stunden einwirken lassen. Es wirkt ja auch etwas bleichend. (Tipp ohne Gewähr , da ich das Material des Leuchters nicht kenne)
    Herzliche Grüße , helga

  • Anonymous 8. Mai 2019 at 10:43

    Oh, wie schön! 🙂 Woher hast du denn die tollen Vasen?

    • Pomponetti 8. Mai 2019 at 10:45

      Die große ist von HouseDoctor, die kleine von Madam Stoltz ❤️

    Leave a Reply

    ×