Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte… Teil1

12. Dezember 2017 - 14 Comments
Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,Haselnuss-Karamell- Kekse, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti
Auch ich bin nun endlich in der Weihnachtsbäckerei angekommen…uff… es war jetzt auch dringend notwendig, denn morgen wird irgendwo ein Gutschein von mir ausgepackt, auf dem steht…. Weihnachtsplätzchen von Christel…. also muss ich mich dann wohl etwas sputen… klingt logisch oder? ;))

Weltbeste Lebkuchen

 

Am Sonntag hatte ich schon voller Tatendrang losgelegt um nach einer Sorte festzustellen, dass die Zutat, die sonst immer im Haus vorhanden ist, fehlt… Backpulver! Doch für Billas weltbeste Lebkuchen  habe ich Gott sei Dank kein Backpulver gebraucht. Im Gegenteil, ihr Rezept kommt völlig ohne Mehl daher! Beim Bloggertreffen gab es eine Kostprobe dieser Köstlichkeit und für mich war klar, dass ich dieses Rezept ausprobieren wollte. Sie sind relativ zügig gemacht, völlig unkompliziert und deshalb möchte ich dir diese vegane Lebkuchenvariante sehr ans Herz legen!
Ich hatte kein Agavendicksaft im Haus und habe stattdessen 100g Vollrohrzucker verwendet……
Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,vegane Lebkuchen, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti

 

Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,vegane Lebkuchen, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti

 

Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,vegane Lebkuchen, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti

 

Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,vegane Lebkuchen, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti
Das Rezept findest du unter dem Direktlink oben auf Billas Seite…. ein Blick in ihr verganes Repertoire lohnt sich allemal 🙂

Haselnuss- Karamell- Kekse

Auch Renate vom Blog *Gutes für Leib und Seele* hat tolle Rezepte, auch sie war in Nürnberg dabei 🙂 Unter dem Link findest du geniale Haselnuss- Karamell Kekse… Wenn du hier schon eine Weile dabei bist, weißt du, dass ich Karamell nicht widerstehen kann…. das Rezept hat sich himmlisch angehört und so stand es heute auf meiner Todo-Plätzchenliste
Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,Haselnuss-Karamell- Kekse, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti

 

Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,Haselnuss-Karamell- Kekse, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti

 

Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,Haselnuss-Karamell- Kekse, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti

Rosinenbrötchen

Die Lieblingsplätzchen eines der Beschenkten morgen sind Rosinenbrötchen…. Ich habe das Familienrezept etwas abgewandelt und anstatt Milch Eierlikör verwendet….
Drucken

Rosinenbrötchen

Keyword Weihnachtsbäckerei, Weihnachtsplätzchen

Zutaten

  • 150 g Margarine
  • 180 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • abgerieben Schale 1 Zitrone
  • 1 Eier
  • 300 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 2-4 EL Eierlikör
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 100 g Rosinen

Anleitungen

  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Danach den Zitronenabrieb, sowie nach und nach die Eier zufügen und cremig rühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen , hinzugeben und zusammen mit dem Eierlikör verrühren. Vorsichtig Mandeln und Rosinen unterheben.

  2. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dabei Abstand lassen, sie gehen auseinander! 

    Auf der mittleren Schiene etwa 12-15 Minuten backen, bis sie leicht goldgelb sind.

  3. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und in Dosen verpacken

Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,Rosinenbrötchenmit Eierlikör, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti

 

Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,Rosinenbrötchenmit Eierlikör, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti
Die besten Weihnachtsplätzchen- Rezepte,Rosinenbrötchenmit Eierlikör, Weihnachtsbäckerei, Pomponetti
Nun wünsche ich dir einen kuscheligen Dienstagabend, ich hab noch einen Adventsschnipsel für dich…. aus einer sehr alten CD, die ich gerade höre… Christmas in Vienna von 1994… mit dem wunderbaren Charles Aznavour und Placido Domingo….
mach es dir gemütlich und sei ganz lieb gedrückt ♥♥♥

 

Ich mache mit bei: Astrids Weihnachtsbäckerei

14 Comments

  • Karina Jobst 12. Dezember 2017 at 19:02

    Liebe Christel,
    sie sehen auch so aus einfach lecker …..
    Liebe Grüße
    Karina

  • Astrid Ka 12. Dezember 2017 at 20:21

    Dank für die animierenden Rezepte! Die Kitchische Weihnachtsbäckerei ist jetzt zwar fürcdiese Saison schon geschlossen, aber dank Linkparty find ich sie im nächsten Jahr sicher wieder. Du hast auch wieder ein so schönes Foodstyling kreiert und natürlich fotografiert.
    Gute Nacht!
    Astrid

  • tatjana 13. Dezember 2017 at 5:38

    Ohhhhh so schön und bestimmt sehr lecker, oh je meine sind dagegen nur peinlich.
    Ich hab es leider nicht das Backgen und hab es nun aufgegeben
    alles Liebe vom Reserl

  • MarionNette Herm 13. Dezember 2017 at 5:43

    Hmmm das sieht ja zum Wasserimmundzusammenlaufen aus bei Dir heute auf Deinem Blog. Da überkommt mich doch glatt auch nochmal ein Anfall von Backleidenschaft. Gleich werde ich die genannten Seiten einmal auskundschaften und schauen, was dort noch alles so zu finden ist. Vielen lieben Dank für diesen tollen und mouthwatering Post! LG sendet Marion

  • Nicole B. 13. Dezember 2017 at 7:10

    Drei interessante Rezepte liebe Christel.
    Die Rosinenbrötchen mit Eierlikör reizen mich doch sehr.
    Der Gutscheinbesitzer wird sich heute freuen…
    Lieben Gruß
    Nicole

  • Schöne Dinge von Sonnenblume 13. Dezember 2017 at 7:55

    Sieht sehr lecker aus.
    Grüße Sonnenblume

  • kleiner-staudengarten 13. Dezember 2017 at 8:16

    Liebe Christel,
    wie köstlich sehen deine Plätzchen aus…so verführerisch, dass ich noch einmal eine Runde Plätzchen backen könnte. 😉
    Schöne Adventstage für dich – lieben Gruß, Marita

  • siebenVORsieben 13. Dezember 2017 at 9:21

    Mhh, die sehen wirklich köstlich aus. Und mit Karamell bekommt man mich immer!
    Ich habe immer noch keine Plätzchen gebacken, aber nachher möchte ich Lussekater backen.
    Liebe Grüße
    Jutta

  • Rumpelkammer 13. Dezember 2017 at 16:05

    hmmm.. lecker
    da möchte ich jetzt gerne stibitzen 😉
    liebe Grüße
    Rosi

  • gutesfuerleibundseele 13. Dezember 2017 at 21:14

    Hallo liebe Christel!
    Da wird sich aber jemand ganz toll freuen! Billas Lebkuchen stehen auch noch ganz oben auf meiner Liste. Das Rezept für die Rosinenbrötchen ist ganz nach meinem Geschmack (eigentlich alles, wo Eierlikör drinnen ist) 😉
    Liebe Grüße, Renate

  • monique carnat 14. Dezember 2017 at 6:42

    sieht festlich und lecker aus * danke für die rezepte 🙂

  • Nicole/Frau Frieda 14. Dezember 2017 at 9:40

    Jetzt sitze ich hier im Büro und trinke meinen mittlerweilen kalten Kaffee. Wie gerne würde ich lieber bei Dir sitzen, liebe Christel, und von Deinen hübschen Plätzchen naschen.. hachz!! Vielen Dank für die tollen Rezepte. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine kuschelige Adventszeit. Herzlichst, Nicole

  • Lady Stil 14. Dezember 2017 at 9:47

    Hui, da hast du dich aber richtig gesputet und ordentlich Vollgas gegeben! Die könnte ich sofort alle nachbacken, so oberköstlich sehen sie aus!

  • Mein Elfenrosengarten 15. Dezember 2017 at 6:15

    Hmmmmm, das duftet bis hier her 🙂
    Und sieht einfach fantastisch aus!
    Ganz liebe Grüße von Urte

  • Leave a Reply

    ×