Zitronenküchlein mit Beeren, mein leichtes Sommerzezept

18. Juli 2019 - 1 Comment

Hier kommt mein leichtes Sommerrezept im Juli… Schnell gemacht und erfrischend lecker! Zitronenküchlein mit Beeren und einem Hauch Vanille 🙂

Zitronenküchlein mit Beeren, Pomponetti

Rezept für Zitronenküchlein mit Beeren

Neulich waren Susanne und Markus von New Media Images für ein Wohnreportagenshooting im Pomponettihaus. Und so wurde ein kleines Tablesetting inszeniert. Natürlich durften ein paar Leckereien dafür nicht fehlen. Also habe ich diese kleinen Sommerküchlein gebacken. Das Innere ist Vanillepudding.

Zitronenküchlein mit Beeren, Pomponetti

Zitronenküchlein mit Beeren, Pomponetti

Zu meinem  Geburtstag am Samstag möchte ich noch etwas anderes ausprobieren.Vielleicht ein Topping mit Mascarpone oder Frischkäse… mal sehen.Der Grundteig wird dann auch ein anderer sein. Ich finde aber, dass zu Zitrone Vanille wunderbar passt. Sie waren auch ruckzuck verputzt….lach

Terrasse, Pomponetti

Terrasse, Pomponetti

Terrasse, Pomponetti

Zitronenküchlein mit Beeren, Pomponetti

 

Den Teig kennst du ja noch vom Zitronenkuchen von hier. Ich habe nur die Hälfte der Zutaten genommen…. Jedenfalls reicht dies genau für 12 Küchlein 🙂

Drucken
Zitronenküchlein mit Beeren, Pomponetti

Zitronenküchlein mit Beeren und Vanille

Gericht Kuchen
Keyword Beeren, Gugls, Minigugls, Süß, Zitronenküchlein

Zutaten

  • 115 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 175 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1/2 P Backpulver
  • 1/2 Naturjogjurt oder Joghurt vegan
  • Saft und Schale von 2 Zitronen Bio

Füllung

  • 450 ml Milch
  • 1 P Vanillepuddingpulver
  • 2-4 El Zucker

Garnitur

  • Beeren nach Belieben
  • Puderzucker

Anleitungen

  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine Minigugl Form gut einfetten und mit Mehl ausstäuben. Zitronenschale reiben und mit dem Zucker vermischen.

  2. Butter mit Zitronenzucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eier zufügen und cremig rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver, sowie gleichzeitig Joghurt und Zitronensaft unterrühren.

  3. Den Teig vorsichtig mit einem kleinen Löffel in die Miniguglformen einfüllen. Auf der zweiten Stufe ca 15-20 Minuten goldgelb backen ( Stäbchenprobe). Umstürzen und danach auf einem Gitter abkühlen lassen

  4. In der Zwischenzeit den Vanillepudding nach Packungsbeilage kochen. Die Creme anschließend in das Loch füllen und mit Beeren verzieren.

    Mit Puderzucker bestäuben

Zitronenküchlein mit Beeren, Pomponetti

Zitronenküchlein mit Beeren, Pomponetti

Ich bin ja sowieso Fan von Sommerbeeren und Sommerobst <3 Kurzum einfach ein Sommermädchen….lach… Hier sind ja im Moment eher die Schützenkrapfen aktuell, denn wir sind ja mitten im Biberacher Schützenfest. Falls jemand ein Making von den Schützenkrapfen sucht, ich setze es auf Instagram einfach mal in die Highlights.

Irgendwie rast die Zeit hier und ich habe das Gefühl , ich komme zu gar nichts….. Da ich am Freitag eine Hochzeitsreportage in Bayern hatte, warten auch noch jede Menge an Fotos hier auf mich ;))

Nun wünsche ich dir aber einen wunderschönen Abend, der Sommer ist ja endlich zurück mit wärmeren Temperaturen… Es war ja letztens so kalt und ich bin natürlich schon wieder erkältet…. Dass man sich aber auch nie auf irgendwelche Temperaturen oder Jahreszeiten verlassen kann ;)) tztztz  Drück dich mal lieb ♥♥♥

 

1 Comment

  • niwibo 20. Juli 2019 at 19:59

    Huhu liebes Geburtstagskind,
    ich hoffe, Du durftest heute auch solch leckere Küchlein im Kreis Deiner Lieben genießen und ich wünsche Dir alles Liebe und Gute und fürs neue Lebensjahr jede Menge Glücksmomente.
    Es sieht wieder mal zum Anbeißen aus und ich glaube, die Wohnreportage hat Dir richtig Spaß bereitet.
    Ist ja auch eine tolle Sache.
    Dir einen schönen Abend, dicken Drücker
    Nicole

  • Leave a Reply

    ×