Frühlingsblumen aus dem Garten zum Friday Flowerday

14. April 2018 - 6 Comments

 

Frühlingsblumen aus dem Garten zum Friday Flowerday, Pomponetti

Ok… es ist ein bisschen geschummelt…. Natürlich sind im großen Strauß keine Frühlingsblumen aus dem Garten. Rosen wären noch etwas verfrüht…lach….

Rosen und Schneeball… ein tolles Team

Ich liebe diese Kombination! Darum habe ich heute im Blumenladen innerlich gejubelt, als ich den Schneeball sah…. Er ist ja eine kleine Diva! Aber so etwas nimmt man gerne in Kauf…. Nicht immer, aber immer öfter ;))

Frühlingsblumen aus dem Garten zum Friday Flowerday, Pomponetti

Frühlingsblumen aus dem Garten zum Friday Flowerday, Pomponetti

 

Folglich hoffe ich, dass der Schneeball nicht den Kopf hängen lässt, sondern wunderbar aufblüht! Ich bin ja wirklich gespannt. Denn letztes Jahr wurde ich ein paarmal furchtbar enttäuscht…… Dabei liebe ich ihn sehr! Im Garten, auf dem Wall zur Straße hin habe ich drei Büsche gepflanzt. Leider waren diese jedes Jahr furchtbar verlaust, so dass ich sie wahrscheinlich dieses Jahr spritzen werde….Obwohl ich es ja nochmals mit Kampher probieren könnte….. Hier habe ich nämlich schon einmal Tips gegen Läuse und andere Schädlinge sowie Krankheiten gegeben. Doch der Schneeball scheint immun dagegen zu sein…. Oder ich war nicht konsequent genug…..

Zauberhafte Frühlingsblumen aus dem Garten zum Wochenende

Bei meinem kleinen zauberhaften Sträußchen habe ich mich bei ein paar Frühlingsblumen aus dem Garten bedient….. Ich habe Schachbrettblumen, kaukasisches Vergissmeinnicht, kleine Zierkirschenzweige und  Lenzrosen in einer kleinen Glasvase in meiner geliebten Holzziegelform arrangiert. Die Vergissmeinnicht blühen gerade auf und die Schachbrettblumen gibt es hier in Hülle und Fülle. Es werden jedes Jahr mehr. 🙂 Darüber bin ich sehr glücklich, denn ich mag sie wirklich sehr gerne!

Frühlingsblumen aus dem Garten zum Friday Flowerday, Pomponetti

Frühlingsblumen aus dem Garten zum Friday Flowerday, Pomponetti

Frühlingsblumen aus dem Garten zum Friday Flowerday, Pomponetti

 

In die hintere Vase, man kann es gar nicht so gut erkennen, habe ich einen Zweig meiner japanischen Zierkirsche gestellt….. Nächstes Jahr kann ich dann hoffentlich auch Magnolienzweige in Vasen stellen …lach…. Anfang dieser Woche haben der Herzensmann und ich endlich eine große Magnolie bei der örtlichen Baumschule des Vertrauens bestellt… ich bin schon so gespannt!!

Seit letztem Jahr überlege ich, ob wir nun eine Magnolie setzen sollen oder doch einen anderen Baum. Magnolien sollen relativ langsam wachsen….. Das ist schon ein Wort, schließlich bin ich nicht mehr soo jung und ich möchte ja doch noch einen großen Magnolienbaum erleben ;)) Das hat mich dann doch etwas zurückgehalten…. Darum haben wir jetzt einen größeren Baum  oder vielmehr Busch bestellt. Du wirst Fotos sehen… versprochen!

Nun wünsche ich dir einen wunderbaren Abend und ein wundervolles Frühlingswochenende! Drück dich lieb ♥♥♥

 

Ich mache mit bei: Friday Flowerday

6 Comments

  • Joy 14. April 2018 at 19:07

    Liebe Christel,
    ich freu mich schon sososo drauf, wenn ich in meinem Garten auch zu (fast) jeder Zeit Blümchen finde. Es wird langsam aber stetig. Deine Freitagsblümchen sind mal wieder richtig schön!
    Einen Schneeball hab ich auch – auch er ist gern lausig. (Hab sogar schon ein bisschen bereut, mich für ihn entschieden zu haben.) Ich hab ihn im vergangenen Jahr mit Brennneseljauche abgespritzt und das hat gut geholfen. Ich musste zweimal damit ran und dann war ruh. Eine Marienkäfterinvasion fänd ich ja auch klasse. =) Hab nen schönen Sonntag!
    LG Joy

  • kleine blaue wel 14. April 2018 at 20:29

    Liebe Christel,
    hübsche Potpourris hast du heute wieder in den Vasen stehen!
    Blöd,daß die Läuse den Schneeball äußerst lecker finden:(
    Hab noch ein sonniges Wochenende!
    GGLG Kristin

  • Astridka 15. April 2018 at 0:07

    Die Magnolie ist bei uns sehr viel schneller gewachsen als die Kirsche. Aber da hatten wir uns auch für einen großen Baum entschieden. Die Magnolie war mickrig – hier kannst du es nachschauen:
    https://lemondedekitchi.blogspot.de/2013/04/mein-freund-der-baum-magnolia-x.html
    Deine Blümchen sind wieder allerliebst!
    Gute Nacht!
    Astrid

  • Jutta von siebenVORsieben 15. April 2018 at 10:29

    Wunderschön – alles miteinander – von der Zierkirsche bis zu den Rosen.
    Ist es nicht herrlich, dass nun die Gartensaison wieder beginnt?
    Liebe Grüße
    Jutta

  • It's me 15. April 2018 at 12:15

    Beautiful flowers….love Ria x ?

  • holunderbluetchen 17. April 2018 at 22:05

    Dein Sträußchen ist herzallerliebst, liebe Christel !!! Schachbrettblumen, die sich von selbst ausbreiten….ein Traum !!! Ich habe versucht, sie im Vorgarten anzusiedeln, leider ohne Erfolg.
    Wenn der Schneeball schlappt hilft meist folgendes: Stiel frisch anschneiden und in kochendes Wasser stellen (3-5 cm hoch). Wenn keine Luftbläschen aus den Stielenden mehr entweichen in handwarmes Wasser einstellen. Außerdem möglichst viele Blätter entfernen.
    Herzliche Grüße , helga

  • Leave a Reply

    ×