Sommerliche Crostinis zur WM Party

18. Juni 2018 - 1 Comment

 

Sommerliche Crostinis zur WM Party, Pomponetti, Nektarinenchutney

Na ja…. das war ja jetzt wohl nix gestern zum WM Auftakt der deutschen Mannschaft, würde ich mal sagen. An meinem Partysnack zur Halbzeitpause kann es nicht gelegen haben. Denn diese Crostinis mit Nektarinen- Zucchini- Chutney schmecken so unglaublich lecker!

Sommerliche Crostinis mit Nektarinen- Zucchini- Chutney zur Halbzeitpause

Vielleicht lag es ja an der fehlenden Deutschland- Dekoration…. Ja, bestimmt… das war es!! Deswegen gelobe ich Besserung, wirklich! ;)) Wir haben das Spiel ganz spontan zusammen mit lieben Freunden geschaut. Immerhin waren diese mit Hawaiketten in Deutschlandfarben geschmückt…. Zur Halbzeitpause habe ich die Crostinis mit Nektarinen- Chutney gemacht, die du vielleicht noch von letztem Jahr kennst. Da ich aber wegen der DSGVO die PDF Verlinkungen auf mein Google- Drive löschen musste, möchte und muss ich einige der tollen Rezepte überarbeiten. Dieses gehört definitiv dazu! Für den Fall, dass du es schon kennst, habe ich am Schluss noch das Rezept für das selbstgemachte Wurzelbrot für dich 🙂

Sommerliche Crostinis zur WM Party, Pomponetti, Wurzelbrot

Schon letztes Jahr war ich von Anfang an Fan dieses Sommerrezepts, leider war jedoch kurz darauf die Nektarinensaison zu Ende. Diese knusprigen Brote schmecken bestimmt auch mit anderen Belägen, doch ich liebe diese sommerliche und fruchtige Variante mit einem Hauch von Lavendel <3 Außerdem ist natürlich auch die Kombination von scharf mit süß unschlagbar…..

Sommerliche Crostinis zur WM Party, Pomponetti, Nektarinenchutney

Sommerliche Crostinis zur WM Party, Pomponetti, Nektarinenchutney

 

Wenn du jetzt auch schon beim Lesen Appetit bekommst….. so wie ich letztes Jahr eben auch, als ich dieses Rezept in der Living at Home entdeckt habe….. habe ich nun das Rezept für dich 🙂

Drucken
Sommerliche Crostinis zur WM Party, Pomponetti, Nektarinenchutney

Crostinis mit Nektarinen- Zucchini- Chutney

Keyword Chutney, Crostinis, Sommer im Glas
Portionen 4 Gläser a 350ml

Zutaten

Für das Chutney:

  • 750 g Nektarinen
  • 1 kleine Zucchini (etwa 250g)
  • 150 g Schalotten
  • 60 g Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 100 g Vollrohrzucker
  • 1 Tl Salz
  • 125 ml Weißweinessig
  • 3 Tl Senfkörner
  • 1/2 Zimtstange
  • 50 ml Wasser

Für die Crostinis

  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 8 Scheiben Baguette oder Wurzelbrot
  • 8 El Olivenöl
  • 1 Ackerknoblauch gepresst
  • Lavendelblüten oder Thymian
  • 40 g Pinienkerne geröstet
  • 4 heiß ausgespülte Gläser mit Schraubdeckel a 350ml

Anleitungen

  1. Zuerst die Nektarinen halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Ferner die Zucchini putzen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten schälen und in Spalten schneiden.

  2. Den Ingwer ebenfalls schälen und fein würfeln. Chili samt Kernen sehr fein hacken. Danach alles mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben, verrühren und aufkochen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren. Die Zimtstange entfernen. Heißes Chutney randvoll in Gläser füllen, diese verschließen und stürzen. Nach 5 Minuten umdrehen und ganz abkühlen lassen.

  3. Den Backofengrill vorheizen. Mozzarella in Scheiben schneiden und etwas in Stücke zupfen. Außerdem die Brotscheiben mit Öl eipinseln und unter dem Grill goldbraun rösten.Danach das Chutney auf den Brotscheiben verteilen, mit Mozzarella belegen. Zum Schluss die Crostinis mit Lavendelblüten und Pinienkernen bestreut servieren.

  4. Das Chutney hält sich verschlossen ca. 6 Wochen und nach Anbruch ca.
 1 Woche im Kühlschrank.

Sommerliche Crostinis zur WM Party, Pomponetti, Nektarinenchutney

Sommerliche Crostinis zur WM Party, Pomponetti, Nektarinenchutney

 

Köstliches Wurzelbrot selbstgemacht

Hier gibt es einen Bäcker, der macht ein wunderbares Wurzelbrot… wir alle lieben es. Da alles jedoch relativ spontan war und der Bäcker geschlossen hatte, habe ich beschlossen, mein Wurzelbrot selbst zu backen ;)) Du kannst natürlich auch Baguette nach diesem Rezept hier machen….. Ich mag allerdings das herzhaftere Brot zu dem Nektarinen- Chutney lieber… Ist aber natürlich Geschmacksache.

Sommerliche Crostinis zur WM Party, Pomponetti, Wurzelbrot

Ein easy peasy Rezept. Das einzige, was natürlich im Hause sein muss, ist Dinkelmehl und Hefe ;))

Drucken
Sommerliche Crostinis zur WM Party, Pomponetti, Wurzelbrot

Wurzelbrot

Portionen 2 längliche Brote

Zutaten

  • 1 kg Dinkelmehl ( Type 1050)
  • 1 Hefe
  • 2 Tl Honig oder Vollrohrzucker
  • 25 g Salz
  • etwa 700 ml warmes Wasser

Anleitungen

  1. Dinkelmehl, Honig und zerbröselte Hefe in eine Schüssel geben und vermischen. Anschließend mit etwas lauwarmem Wasser einen Vorteig machen. Danach das Salz hinzufügen und alles zu einem Hefeteig verkneten. Den fertigen Hefeteig etwa 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.

  2. Den Backofen auf 230 Grad vorheizen ( Wer hat Brotbackstufe)

  3. Anschließend den Teig in 2 längliche, gleiche Teile teilen und jedes Stück vorsichtig eindrehen – NICHT mehr kneten! Danach mit Wasser einpinseln und etwas bemehlen. Dann nochmals für 10 Minuten gehen lassen.

  4. Das Brot im vorheizten Backofen bei 230 Grad etwa 20 Minuten backen bis es goldgelb und kross ist. 

  5. Auskühlen lassen....

Dieses Jahr muss ich unbedingt einen kleinen Vorrat an Nektarinen -Chutney anlegen. Die Saison hat ja gerade erst begonnen 🙂 Nun wünsche ich dir einen wunderschönen Abend, starte gut in die neue Woche und sei liebst gegrüßt ♥♥♥

 

 

 

1 Comment

Leave a Reply

×