Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr

4. Januar 2019 - 18 Comments

Heute habe ich Deko-Tipps für dich. Dekotechnisch fällt man nämlich nach Weihnachten meistens in ein Loch… Vorbei ist die Weihnachtsopulenz und der Frühling lässt einfach noch ein bisschen auf sich warten.

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

Im Grunde genommen mag man ja die neue Leichtigkeit und das reduzierte. Unter dem Strich kommt einem aber alles so leer vor ;)) Zudem ist es einfach noch Winter… doch was nimmt man als Winterdekoration? Einfach neue Deko kaufen? Hier zeige ich dir, wie man mit ein paar Tricks eine Winterdeko zaubern kann….

Deko- Tipps für den Winter oder wie war das mit der Leere nach Weihnachten?

Eigentlich ist dies ein etwas schlechtes Beispiel, denn ursprünglich wollte ich weiße Tulpen. Habe ich leider aber keine bekommen…..

  • weiße Blumen gehen immer für die Winterdeko! 

Weiß ist eine frische Farbe und erinnert um diese Jahreszeit unvermittelt an Winter und Schnee.  Was tun, wenn man aber, wie in meinem Fall keine weißen Blumen bekommt?

Ich hatte mich gleich in dieses tolle Rosa an meinem Blumenstand verliebt…. Eigentlich schon einen Tick zu weit. Doch man kann den frühlingshaften Eindruck etwas abbremsen…. In meinem Falle habe ich Zweige ohne Blätter mit eingebunden, sowie weiße Wachsblumen. Außerdem habe ich etwas übrig gebliebenen weihnachtlichen Touch in Form von einer Lichterkette dazu dekoriert.

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

 

  • Klassische Weihnachtsdeko ausmisten

Das waren in meinem Fall alle roten Accessoires wie meine Wichtel…. einzige Ausnahme mein rotes Meilen Schwein…. Doch ich fürchte letztendlich muss es die Tage doch daran glauben ;)) Zudem habe ich alle Dekozweige und Sterne weggepackt. Vor allem meine großen Sterne in den Fenstern……

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

 

  • Verbreite eine hyggelige winterliche Atmosphäre mit Fellen, dicken Kuscheldecken oder vielen Kissen

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

Das mögen wir doch alle….. eine heimelige Atmosphäre! Was vermittelt das mehr als jede Menge Kuscheldecken, Kissen, Felle und Co…… Zumal es gut zur Winterdeko passt 🙂

Aber was kann denn nun bleiben von der Weihnachtsdekoration?

 Es dürfen bleiben:

  • ein paar Zapfen
  • die Tannenbäumchen in den Vasen
  • Laternen ( ist eh eine Ganzjahresdeko)
  • jede Menge Teelichter
  • meine Lichterhäuser

Überhaupt finde ich Licht ganz wichtig und so habe ich auch einen Teil meiner Lichterketten noch nicht weggeräumt. Meinen Ast über dem Esstisch möchte ich versuchsweise erst mal hängen lassen. Ich will schauen, ob er sich nicht zur Ganzjahresdekoration eignet.

Desgleichen mit meinem Fenster an der Wand. Die Dekoration wurde sehr reduziert. Es brennt noch eine Lichterkette daran. Bis auf die Engelchen wurde aber alles Weihnachtliche entfernt und ich habe ein kleines Gläschen mit einer Tulpe darin aufgehängt.

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

Deko- Tipps nach Weihnachten fürs neue Jahr, Pomponetti

Vielleicht hast du ja Lust auf noch mehr Inspirationen? …. oder hast gar selbst ein paar Deko- Tipps für die Zeit nach Weihnachten? Dann nur her damit 🙂 Denn mit dem Problem * Wie dekoriere ich nach Weihnachten ?* stehen ganz viele da. Sich dafür extra Deko kaufen ist die eine Lösung….. Die andere Variante habe ich dir eben gezeigt…..

Hab noch einen wunderschönen Abend und sei allerliebst gegrüßt ♥♥♥

 

 

Ich mache mit bei: Friday Flowerday

18 Comments

  • Ein Garten in der Steiermark 4. Januar 2019 at 18:05

    Was für ein toller Strauss – dieht richtig toll aus. Wir wünschen Dir einen schönen Abend.

  • Tina vom Dorf 4. Januar 2019 at 18:15

    Hallo liebe Christel,
    sehr schön deine Dekoration. Ich habe noch einen Teil meiner Weihnachtsdeko stehen und hängen. Ich räume alles so nach und nach weg. Aber Kerzen, Zapfen und weiß geht im Winter immer.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Astridka 4. Januar 2019 at 19:03

    Ach, ich mach mir keine Gedanken und keinen Kopf mehr mit der Dekoration.
    Hier geht immer eines ins andere über. Und wenn mein Herz eine gefundene Kombination an Lichtern, Vasen, Schnickschnack mag, dann darf das bleiben und wird ergänzt.
    So liegt mein Kranz ( mit einer Kerze ) vom Advent immer noch auf dem Tisch zusammen mit diversen Windlichtern. Zur Seite gestellt habe ich ihm einen größeren Topf mit Klee und eine Lichterkette mit “Glühbirnen”. Mein Wald aus Glasbäumchen darf bleiben wie er ist ( und das schon seit Ende Oktober ). Und auf der Bilderleiste in der Küche stehen immer noch die Winterbilder von Lebenslustiger, nur der Adventskalender ist weg und an seine Stelle ein feiner Stern aus Draht mit aufgefädelten Glasperlen, den meine Schwester mir geschickt hat.
    Und wie morgen meine Konsole im Eingangsbereich aussehen wird – schon mer mal.
    Dir ein schönes Wochenende!
    Astrid

  • kleine blaue Welt 4. Januar 2019 at 20:55

    Liebe Christel,
    du hast eine tolle Lösung gefunden für die Winterdeko.
    Hab nun auch winterlich dekoriert,d.h. der Hirsch darf noch stehen bleiben,ein paar Schneeflocken wurden aufgehangen,
    die Lärchenzweige stehen auch noch in der Vase,Lichterketten durften noch bleiben und das Schaffell liegt nun auf der Couch.
    Ein gemütliches Winterwochenende wünscht dir
    Kristin

  • Tischlein deck dich 4. Januar 2019 at 21:07

    Schaut super aus bei Dir. Ich habe auch bereits Tulpen gekauft und mit Eukalyptus dekoriert. Die Vase steht jetzt auf einem Tablett mit Dekoschnee. Dekoschnee find ich super! Liebe Grüße Birgit

  • niwibo 5. Januar 2019 at 5:29

    Häuser, Felle, Zapfen und die Hirsche, das alles darf bei mir auch noch bleiben.
    Da ich sowieso nur Weiß und grau dekoriere, passt das alles gut in den Winter.
    Natürlich auch Lichterketten.
    Schau doch einfach mal vorbei…
    Schön schaut es bei Dir aus, so kann das neue Jahr gut starten.
    Ganz lieben Gruß
    Nicole

  • Anonymous 5. Januar 2019 at 9:38

    Liebe Christel!
    Wunderschön sieht das aus! Die Idee mit den Tulpen und der Lichterkette finde ich klasse! Werde ich ich auch gleich ausprobieren da ich Tulpen liebe! Und so eignen sie sich dann auch prima für die Winterdeko!???
    Die grobgestrickte Decke finde ich auch genial! Hast du die selbst gemacht? Ich möchte so eine nämlich auch stricken für meinen Sohn und weiß nicht so recht wie rangehen!?
    Liebe Grüße
    Sabine

    • Pomponetti 5. Januar 2019 at 9:49

      Hallo Sabine,
      ganz lieben Dank für deinen Kommentar… ja die Decke habe ich selbstgestrickt. Ich habe dicke Dochtwolle und Nadeln in Größe 30 genommen. Manche stricken sie allerdings von Hand, also ohne Stricknadel…. Im Netz findest du ganz viele Anleitungen 🙂
      Liebe Grüße
      Christel

  • Anke Q. 5. Januar 2019 at 10:01

    Guten Morgen,
    Ja, so schön das Klare nach Weihnachten, wobei es bei mir auch mit der Weihnachtsdeko immer weniger wird ?
    … ich hatte mir in diesem Jahr aus abgeschnittenen Magnolienzweigen, mit grauem Walk Stoff umwickelt Strohkranz und 4 langen Kerzen einen Adventskranz kreiert (bin mega stolz auf mein Werk?) … und damit er dann nicht gleich verschwinden muss, habe ich die Kerzen entfernt, mir weiße Hyazinthen für die Mitte gekauft und die Sterne durch Herzen ersetzt… beim “einbauen” der Hyazinthen habe ich dann entdeckt, dass ich gelbe erwischt habe ? DAS geht gar nicht ?? zum Glück sind sie noch geschlossen und dürfen natürlich erst einmal noch bleiben ?

    Liebe Christel, ich habe dein Blog doch tatsächlich erst Anfang Dezember entdeckt ? und dein Stil gefällt mir sehr: klar und dennoch absolut wohlig wohnlich ? Danke für die Inspirationen, die du mir reichst … besonders das Fenster hat es mir sehr angetan und ich bin schon am überlegen, wo ich seinen Rahmen auftreibe (wir haben noch eines aus Eisen, doch das wirkt so schwer ?)
    Ich wünsche dir ein feines Wochenende
    Herzensgruß von Anke

  • Simona 5. Januar 2019 at 13:18

    Sieht sehr schön alle deine Winter Arrangements! Klasse kombiniert. Bei mir sind auch die Weihnachtsdeko weggeräumt. Ich habe trotzdem drei große weiße Papiersterne am Fenster gelassen, irgendwie errinert mich an Schneeflocken die ich bis jetzt fast gar nicht gesehen habe. Eine schönes Wochenende und danke fürs so viel Inspiration. Liebe Grüße, Simona

  • Schwarzwaldmaidli 5. Januar 2019 at 20:39

    Bei mir ist die rote Weihnachtsdeko auch verschwunden. Ein paar Dinge durften aber noch bleiben. So z.B. die Herrnhuter Sterne, ein paar Lichter und Zapfen. Ich handhabe es eigentlich wie du. 🙂
    Dein Strauß sieht wieder sehr schön aus.
    Liebe Grüße
    Anette

  • Neufeld Monika 6. Januar 2019 at 19:40

    Wirklich schön siehts bei dir auch nach Weihnachten aus.
    Wir haben heute komplett entweihnachnet. Ich brauchte einfach wieder klare Fronten. 😉
    Ich habe mir beim Gãrtner gestern ein bisschen Grünzeug (Efeu, Bubi und anders Grünblättriges) besorgt und das ersetzt jetzt ein bisschen das Tannengrün.
    Morgen dekoriere ich dann weiter, mit Zapfen, Kerzen und weißen Accessoires.
    Denn genau wie du finde ich diese Dinge ideal als Dekoration im Winter.
    GLG, Monika

  • Ellen 8. Januar 2019 at 13:00

    Großes Kompliment, dein Essbereich ist ja in der aktuellen Laura-Wohnen kreativ!!!
    Wie schön ;-))
    Dein kreativer Style gefällt mir sehr sehr gut, darum besuche ich gerne deine Seite;
    weiter soooooooo……
    Grüßle

  • Maike 13. Januar 2019 at 8:16

    Hallo,
    ich finde die Esstischlampe wunderschön und bin schon eine ganze Weile auf der Suche! Können sie mir bitte verraten, wo sie die her haben?
    Liebe Grüße

  • Doris 1. Februar 2019 at 21:39

    Hallo, super tolle Wohnung 👍mir gefällt die Esstischlampe auch so gut, wäre für ein Tipp wo ich diese bekommen könnte sehr dankbar 😉liebe Grüße aus Köln
    Doris

    • Pomponetti 1. Februar 2019 at 21:46

      Hallo liebe Doris, ganz lieben Dank für deinen Kommentar 🙂 Die Lampe ist leider schon älter und gibt es nicht mehr … sorry …
      Hab noch einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt
      Christel

  • Anne 11. Februar 2019 at 12:49

    Hallo Christel,
    habe Pomponetti eben erst kennengelernt und es ist ein Muss, Dir zu folgen, da es so völlig meinem
    Geschmack /Stil entspricht. Vielen Dank für die humorvollen tollen Beiträge und die schönen Fotos – macht einfach Laune.
    Liebe Grüsse aus dem Allgäu
    Anne

  • Daniela 29. Oktober 2019 at 18:05

    Ich danke Ihnen für den tollen Beitrag. Mir gefällt diese Art der Tischdekoration wirklich sehr. Sie haben da wirklich ein Händchen für.
    Mit besten Grüßen,
    Daniela

  • Leave a Reply

    ×