Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept

9. Januar 2019 - 7 Comments

Nun haben wir ihn… den Wintereinbruch in Süddeutschland…. Ja ich weiß, der Norden hat bis jetzt noch gar nichts abbekommen. Vielleicht versuche ich einfach etwas von unserem Schnee weiter nördlich zu blasen, dann hast du vielleicht auch etwas vom Winterwonderland ….lach

Mein Garten im Februar,Pomponetti

Ich jedenfalls finde, mit ein wenig Weiß ist der Winter einfach besser zu ertragen ;)) Wenn schon im Haus alles dunkel ist….. So habe ich nun heute ein paar Impressionen aus dem verschneiten Garten mitgebracht. Außerdem ein paar Vitamine mit einem leckeren Rezept! Lass dich also überraschen <3

Wintereinbruch im Garten mit Schnee und nochmals Schnee

…. wobei mir es gar nicht so viel vorkommt. Zwischendurch taut es nämlich immer wieder etwas ab, denn die Temperaturen sind oft über null Grad….. Doch für die nächsten Tage ist Schneechaos angesagt. Wir lassen uns mal überraschen….

Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept, Pomponetti

Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept, Pomponetti

Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept

Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept

Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept, Pomponetti

Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept

Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept

Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept, Pomponetti

Mein Vogelfutter von hier wird übrigens super angenommen! So viele Vögel wie dieses Jahr hatten wir noch nie… Letztes Jahr war ich darüber etwas frustriert, wie du weißt….. Aber wer ist nicht für Leckereien zu haben?! Darum habe ich jetzt noch ein tolles Rezept für dich, welches das Tochterkind von der Mama ihrer Freundin mitgebracht hat….. Ganz einfach und super lecker!!

Wurzelgemüse vom Blech für den Winter

Du kennst bestimmt mein Faible für Gemüse vom Blech. Im Sommer ist das an sich kein Problem, doch im Winter, mit Wintergemüse schon etwas schwieriger. Ich habe deswegen heute gesundes Wurzelgemüse für dich zubereitet…. verschiedene Möhrensorten wegen der Farbe :), Sellerie und Pastinaken…..

Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept, Pomponetti

 

Drucken
Wintereinbruch im Garten, sowie ein Winterrezept, Pomponetti

Wurzelgemüse vom Blech

Keyword Vegan, Wintergemüse, Wurzelgemüse
Portionen 2

Zutaten

  • 500 g Möhren
  • 3 Pastinaken
  • 1/2 Sellerieknolle
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Ackerknoblauch gepresst
  • Petersilie

Anleitungen

  1. Zuerst das Gemüse schälen und in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel mit dem Olivenöl und dem gepressten Knoblauch vermengen... Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder Auflaufform geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 30-40 Minuten rösten. Zuletzt mit gehackter Petersilie garnieren.

Die Gemüsemengen können variieren…. man weiß selbst, wieviel man isst ;)) Dies schmeckt als Beilage, wir essen es solo, allenfalls mit etwas Brot…. Ich liebe es, denn es ist leicht und schmeckt unglaublich lecker! Es ist genau das Richtige im Moment nach der Völlerei über die Feiertage…lach

Ganz lieben Dank liebe Birgit… dein Rezept wird hier ebenfalls geliebt ♥

Hab nun einen wunderbaren Abend, drück dich lieb ♥♥♥

 

 

 

7 Comments

  • Ein Garten in der Steiermark 9. Januar 2019 at 20:42

    Wunderschöne Fotos – in weiten Teilen Österreichs herrscht Schneechaos, bei uns ist es der Garten mit ein wenig angezuckert. Wir genießen das Wetter trotzdem. Hab einen schönen Abend.

  • unser kleiner Mikrokosmos 9. Januar 2019 at 22:11

    Hallo Christel,
    so ein bisschen Schnee lässt die Natur doch richtig verzaubern. Davon ist hier leider nichts zu sehen. Bei uns ist es nur grau und nass, typisch für das Rheinland. Aber man kann halt nicht alles haben…
    Genieß die Winterzeit
    Liebe Grüße
    Silke

  • Tina vom Dorf 10. Januar 2019 at 8:07

    Guten Morgen Christel,
    ich mag es sehr, wenn die Welt im Winter in eine weiße Decke gehüllt ist. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert und bei uns am Niederrhein ist es leider nur grau und nass. Obwohl, so ein Schneechaos wie zur Zeit in Bayern und Österreich muss es dann auch nicht sein.
    Dein Ofengemüse sieht so lecker aus. Ich werde bestimmt in der nächsten Zeit Wintergemüse in den Ofen schieben.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

  • kleine blaue Welt 10. Januar 2019 at 8:32

    Liebe Christel,
    hier ist jetzt auch alles unter einer dicken Schneedecke verhüllt.
    Mehr Schnee braucht aber nicht mehr kommen unbedingt…
    Danke für das leckere Rezept!
    Ich wünsche dir einen schönen Wintertag!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

  • Anonymous 10. Januar 2019 at 10:51

    Hallo Christel,
    mit etwas Schnee bedeckt, siehr alles gleich viel freundlicher aus! Gern würde ich Dir etwas abnehmen. Bei uns kommt der Schnee nur wenig und gemischt mit Regen vom Himmel.
    Danke für das tolle Gemüserezept. Das probiere ich gern mal aus.
    Liebe Grüße
    von Wiebke

  • niwibo 10. Januar 2019 at 18:53

    Schön sehen Deine Schneebilder aus liebe Christel.
    Ich hätte auch gerne etwas Schnee, aber hier ist nicht ein Fitzelchen davon zu sehen.
    Aber ich denke mit Grauen an das Hochwasser, das dann mit der Schneeschmelze hier eintrifft.
    Genieße Du trotzdem das schöne Winterweiß und hab einen schönen Abend,
    lieben Gruß
    Nicole

  • Topfgartenwelt 10. Januar 2019 at 20:11

    Liebe Christel, bei uns ist das Schneechaos schon angekommen, seid froh, wenn bei Euch noch keine Unmengen vom Himmel gefallen sind. Vielen Dank für das tolle Gemüserezept vom Blech. Werde ich gerne probieren.

    LG Kathrin

  • Leave a Reply

    ×