Kaffeegenuss ohne Kompromisse…. die durgol Coffeeweek

1. Oktober 2020

Der Kaffeegenuss ohne Kompromisse stand  ganz im Zeichen der #durgolcoffeeweek. Vielleicht hattest du es ja auf Instagram in meinen Stories mitbekommen.  Dazu gab es nämlich spannende Challenges von denen ich heute berichte.

Röstgrade von Kaffeebohnen, Pomponetti
Werbung/ Partner: durgol

 

Was ist wichtig für Kaffeegenuss ohne Kompromisse?

Wie du weißt, gehört Kaffee mit zu meiner Überlebensstrategie …. Vorzugsweise als Cappuccino genossen, doch mit dem Herzensmann auch gerne in Form von Filterkaffee aus der French Press. Seit letztes Jahr ein Barista bei uns zu Gast war, hat sich unsere Einstellung zu einem guten Kaffee sehr verändert: Es ist eine Kaffeemühle bei uns eingezogen und wir legen Wert auf einen guten, frisch gemahlenen Kaffee. Dazu gehört aber nicht nur ein hochwertiger Kaffee selbst, sondern auch die Pflege der Kaffee- oder in unserem Fall der Espressomaschine! Sprich die Reinigung und das regelmäßige Entkalken. Dies ist nämlich nicht nur für die Lebensdauer des Gerätes wichtig, sondern auch für den Kaffeegenuss selbst unerlässlich. Von der hygienischen  Sauberkeit möchte ich hier jetzt nicht einmal sprechen. Du glaubst mir nicht? Dann lass uns doch die #durgolcoffeeweek Revue passieren…..

Kaffeegenuss ohne Kompromisse, Coffeeweek, Pomponetti

Kaffeegenuss ohne Kompromisse, Pomponetti

Kaffeegenuss ohne Kompromisse, Pomponetti

Die durgol Coffeeweek und ihre Challenges

Anlässlich des heutigen internationalen Tag des Kaffees veranstaltete  durgol, eine Marke des Schweizer Familienunternehmen Düring AG, eine Coffeeweek mit 4 spannenden Coffee Challenges. Bei diesen ging es um die drei wichtigsten Komponeneten für einen perfekten Kaffee: Kaffeebohne,  Kaffeemaschine und bewusstes Genießen des Kaffees. In Zeiten von Corona nicht  auf einem Event, sondern sicher zuhause und virtuell.  Zur Durchführung bekam ich ein Kaffeeerlebnispaket zugeschickt.

Die Bohne….. ihre Röstung und die verschiedenen Geschmacksnoten

Es lohnt sich in jedem Fall einen qualitativ hochwertigen Kaffee zu kaufen. Man kann Qualitätsmerkmale oft schon auf der Packung erkennen. Bei einem sortenreinen und qualitätvollem Kaffee findest du meist Angaben zur Farm oder der Anbauregion.

Außerdem entscheidet natürlich die Art und Weise der Röstung über den Geschmack des späteren Kaffees. Eine schnelle Kurzzeitröstung mit hohen Temperaturen wird oft bei billigen Kaffees angewandt. Dabei entstehen meist unerwünschte, ja sogar verbrannte Röstaromen. Eine schonende Trommelröstung hingegen gibt den Kaffeebohnen genug Zeit, Aromen auszubauen und ungewollte Säuren abzubauen.

Röstgrade von Kaffeebohnen, Pomponetti

Röstgrade von Kaffeebohnen, Pomponetti

Eine grundlegende Unterscheidung beim Rösten von Kaffee ist die zwischen Light, Medium und Dark. Beim Light endet der Röstvorgang etwa nach 9 Minuten, nach dem ersten Knacken. Dies passiert, wenn sich beim Rösten das Wasser in der Bohne erhitzt und gasförmig wird und die Bohne größer wird. Nach etwa 16 Minuten ist der Druck in den Bohnen so groß, dass es zum zweiten Knacken kommt. Du errätst es bestimmt… dies ist die Dark Röstung.

Röstgrade von Kaffeebohnen, Pomponetti

Man konnte den Unterschied der einzelnen Bohnen sehr gut erkennen und erriechen  Bei der späteren Verkostung sollte man dann die Geschmacksvielfalt bewusst wahrnehmen. Wobei dies gar nicht so einfach war! Wer schon auf einer Weinverkostung war, hat es hier sicher ein bisschen leichter…. Vielleicht möchtest du es auch einmal ausprobieren?

Generell gilt: Eine Light Röstung hat viel mehr Fruchtnoten und einen höheren Säuregehalt. Die Dark Röstung dagegen viel mehr Röstaromen und wenig Säure.

Das Reinigen und Entkalken der Kaffeemaschine

Eine ganz entscheidende Komponente beim Kaffeegenuss wird jedoch oftmals links liegen gelassen…. die Reinigung, sowie die Entkalkung der Maschine.

Kaffeegenuss ohne Kompromisse, Pomponetti

Warum ist die regelmäßige Reinigung so wichtig?

Mit jeder Tasse Kaffee setzen sich Öle, Fette und Pulverrückstände in der Brühgruppe oder dem Mahlwerk der Kaffeemaschine ab. Das ist nicht nur ein hygienisches Debakel, da sich dadurch Bakterien und Schimmel bilden können, sondern es beeinträchtigt auch stark den Geschmack des  Kaffees.

Kaffeegenuss ohne Kompromisse, Reinigung, Pomponetti

Leider spreche ich da aus Erfahrung. Erst seit dieser Challenge weiß ich nun, dass die Bitterkeit in meinem Kaffee die letzten Wochen nicht die Kaffeesorte war. Sie kam schlichtweg daher, dass ich die Reinigung meines Siebträgers und der Siebe einfach auf die leichte Schulter nahm, beziehungsweise stark vernachlässigte. Seit der Reinigung mit den durgol Reinigungstabletten für alle Kaffeemaschinen kann ich ihn wieder genießen und der Siebträger inklusive der Siebe glänzt wieder wie neu. Eigentlich möchte ich es mir gar nicht vorstellen. Ich weiß nur eines, dass ich ab sofort zweimal im Monat eine Reinigung mit den Tabletten vornehme. Nicht nur Kaffeemaschinen lassen sich damit problemlos und materialschonend hygienisch reinigen, auch Thermos- und Kaffeekannen. Und glaub mir, ich habe einen Rundumschlag gemacht!

Das Kalkexperiment oder wie entkalke ich schnell und trotzdem schonend?

Aber nicht nur die Reinigung ist wichtig, sondern auch das regelmäßige Entkalken. Wenn du jetzt sagst, dass du dies regelmäßig mit Essig oder Zitronensäure durchführst…. Dann hast du das Kalkexperiment noch nicht gesehen, welches ich während einer weiteren Challenge durchgeführt habe.

Die Wichtigkeit des Entkalkens steht sicherlich außer Frage.  Kalk verstopft die Leitungen. Dies führt zu einer niedrigeren Brühtemperatur. Dadurch können sich die Aromen des Kaffees nicht mehr voll entfalten. Schlimmer noch, Kalkablagerungen fördern auch das Wachstum von Bakterien und wirken sich auf die Lebensdauer der Geräte aus.

Viele greifen jetzt zu den üblichen Haushaltsmitteln wie Essig oder Zitronensäure. Doch seit ich mir zwei Armaturen mit Essig ruiniert habe, weiß ich , dass er alles andere als schonend entkalkt. Zudem löst er Weichmacher aus Kunststoffen und greift die Dichtungen an.
Zitronensäure dagegen bildet unlösliche Rückstände, die sich über die Kalkablagerungen legen. Dabei könnte man jetzt meinen, wenn die Haushaltsmittel so aggressiv sind, rücken sie dem Kalk doch bestimmt schneller zu Leibe?

Doch das Kalkexperiment beweist eindeutig, dass mit durgol swiss espresso die Entkalkung schneller, einfach und sehr gründlich gelingt. Ich war tatsächlich selbst überrascht! Bei diesem Experiment wurden in drei verschiedene Gläser mit durgol swiss espresso, Essig und Zitronensäure je ein Kalkwürfel gegeben. Nach 4 Stunden sah das Ergebnis folgendermaßen aus…

Kaffeegenuss ohne Kompromisse, Entkalkung, Pomponetti

Beeindruckend, oder?! Du siehst, für optimalen Kaffeegenuss sind mehrere Komponenten entscheidend. Wie handhabst du es mit der Reinigung und dem Entkalken?

Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag des Kaffees, vielleicht mit einer Tasse Kaffee oder einem Cappuccino? Drück dich lieb ♥ ♥ ♥

Durgol Coffeeweek, Pomponetti
Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit durgol entstanden. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst, denn ich bin überzeugt von den Produkten und empfehle sie sehr gern weiter. Ganz lieben Dank für die tolle Zusammenarbeit!
Pomponetti

I l

All posts

6 Comments

  • Sabine 1. Oktober 2020 at 8:45

    So Spannend. Ich durfte auch schon mal teilnehmen und war total begeistert.

  • Susanne | sweetlivinginterior 1. Oktober 2020 at 9:57

    Liebe Christel,
    danke dafür! Den Artikel lasse ich auch meinen Mann lesen, der unser Kaffeejunkie ist.
    Danke.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • JULIA | mammilade 1. Oktober 2020 at 11:37

    Super, liebe Christel!
    Bei dir bekommt man immer die besten Tipps ❤️
    Liebe Grüße!
    Julia

  • Friederike 1. Oktober 2020 at 13:51

    Oh Christel, wieder was gelernt. Und so tolle Fotos.
    Liebe Grüße,
    Friederike

  • Lilly//stillesbunt.ar 1. Oktober 2020 at 14:20

    Liebe Christel, deine Fotos sind immer so wunderschön und ich hab auch wieder was gelernt.

    Liebe Grüße
    Lilly

  • Wolfgang+Nießen 15. Oktober 2020 at 12:01

    Liebe Christel,
    danke für die vielen wertvollen Tipps. Kaffee ist aus meinem Leben nicht wegzudenken. Ich habe auch schon viel ausprobiert, aber das richtige Wow Erlebnis ist ausgeblieben.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  • Leave a Reply

    ×