Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten

19. Juli 2018 - 10 Comments

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Ich liebe diese Zeit im Garten, wenn die Sommerstauden in voller Blüte stehen und auch sonst alles wunderschön blüht! Hier ist zwar alles staubtrocken und ich muss regelmäßig gießen, doch stecken es alle Pflanzen eigentlich problemlos weg. Bis auf die Hortensien…. die leiden etwas, trotz regelmäßigem Gießen…..

Sommerstauden im Garten…. Ecchinacea und der mehrjährige Fingerhut

Ganz glücklich bin ich über mein Beet, welches ich vor zwei Jahren angelegt habe….Der  Sonnenhut ( Ecchinacea) hat sich wunderbar entwickelt und zeigt mittlerweile  viele Blüten. Dazwischen blüht Digitalis, der Fingerhut. Da hatte ich aber die mehrjährige Staude gewählt….

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Davor und mittendrin ragen die Stängel des Allium. Das ganze Beet ist eine einzige Bienen- und Insektenweide, was ich in der heutigen Zeit des Insektensterbens sehr wichtig finde! Überhaupt hat es dieses Jahr richtig viele Schmetterlinge, wie ich meine…. Kommt es mir nur so vor, oder ist dir das auch aufgefallen?

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Auf der anderen Seite des Zauns zum Nachbarn hin, wachsen wunderschöne rote Dahlien und geben einen tollen Hintergrund ab <3 ich hatte letztes Jahr auch versucht, welche zu pflanzen, doch wurden sie leider  Opfer der Schnecken. So schnell konnte ich gar nicht schauen….

Blütentraum an Eingang und Terrasse

Vor einiger Zeit hatte ich dir ja schon mein Blütenmeer auf der Terrasse gezeigt. Es ist einfach so schön… Ich liebe es einfach inmitten von Blumen zu sitzen ;))

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

 

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

 

Im Übrigen, wer liebt das nicht? Auch unsere Fellnasen lieben das Terrassenleben. Das Katzenmädchen hat mittlerweile sogar den Hängesessel für sich entdeckt …lach…. Oder, was noch viel besser ist, die bequemen Polster auf den Rattansesseln!

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Katzenleben im Garten, Pomponetti

Katzenleben im Garten, Pomponetti

Wogegen der Herr lieber alles schön im Blick hat und den harten Terrassenboden vorzieht ;)) Man könnte ja sonst etwas verpassen… ganz schlecht!

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Dieses Jahr haben unsere Apfelbäume richtig schwer zu tragen und auch unser kleines Pfirsichbäumchen hat für seine Größe jede Menge Früchte, yeah…. Ich bin ja so gespannt, wie sie schmecken!!

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

Sommerstauden oder Neues aus meinem Garten, Pomponetti

So, das war es mal wieder aus meinem Garten…. Ich hoffe dir hat mein Einblick gefallen 🙂 und wünsche dir noch einen wunderbaren Sommertag, drück dich mal lieb ♥♥♥

 

 

Ich mache mit bei: Gartenglück

 

10 Comments

  • Wolfgang Nießen 19. Juli 2018 at 13:45

    Liebe Christel,
    der Einblick in Deinen Garten hat mir ausgesprochen gut gefallen, die Bilder sind, wie immer, zauberhaft.
    Ich meine auch wir hätten dieses Jahr mehr Schmetterlinge, Loretta und ich glauben sogar einen Falter gesehen zu haben, der sonst noch nie im Garten war. Ich finde es auch wichtig, dass man auch den Insekten genügend Raum zum Leben gibt.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    • Brigitte 19. Juli 2018 at 16:13

      Hallo Christel,
      dein Garten ist einfach wunderschön,auch bei mir gibt es dieses Jahr besonders viele Schmetterlinge,unsere Enkeltochter (2) singt im Garten beim Schmetterlingsflieder immer “Schmetterling du kleines Ding” 🙂
      Letzten Sonntag hat es bei uns stark gerregnet und ein bißchen gehagelt,dabei sind ganz viele Annabel-
      blüten abgebrochen,ich hatte sie alle so schön gestützt.Na ja ich hab ja sechs Büsche davon,es gibt also noch welche.Ich bin auch immer fleißig am gießen sonst machen unsere Schätzchen ja schlapp.Meine Dahlien blühen in rosa und weiß,aber nur Dank Schneckenkorn.
      Wünsche dir schöne Gartenstunden.
      Brigitte

  • Burglind Moll-Ebel 19. Juli 2018 at 17:57

    Liebe Christel,
    der Ausflug in Deinen Garten war mal wieder erste Sahne. Ja, Regen, keine Ahnung mehr was das ist und wie es sich anfühlt. Seit Wochen ist es staubtrocken, mal ein ganz kurzer Schauer, der überhaupt nicht bis zu den Wurzeln durchdringt und so ist morgens und abends der Gartenschlauch dran zum gießen. Die Hortensien schwächeln hier auch, der große, über 20 Jahre alte Busch steckt die Trockenheit noch ganz gut weg, obwohl er auch schon braune Blüten bekommt aber besonders die zwei Neuen, die ich letzte Woche erst gepflanzt habe sehen mehr als jämmerlich aus. Jedes Jahr ein anderes Extrem, entweder ist der Sommer zu trocken oder zu nass.

    Liebe Grüße, Burgi

  • die_Birgitt 19. Juli 2018 at 19:59

    …so tolle Bilder, liebe Christel,
    aus deinem wundervollen Garten…diese Blütenfülle…herrlich…und die Bienen & Co freut es sowieso,

    liebe Grüße Birgitt

  • Neufeld Monika 20. Juli 2018 at 7:29

    So schön, dein Garten!!
    Die Bilder zeigen Sommer pur.
    Hab ein wunderschönes Wochenende und LG,
    Monika

  • Unser kleiner Mikrokosmos 20. Juli 2018 at 12:01

    Hallo Christel,
    was für ein wunderschönes Gartenparadies du hast. Das ist genau mein Geschmack und ich habe meinen Garten gantz ähnlich. Ich mag es wenn die Hummeln und Bienen sich im Garten tummeln. Deine rosa Geranie finde ich mega schön. Eigentlich bin ich nicht so sehr der Geranienfan, aber diese Sorte ist der Hammer.
    Liebe Grüße
    Silke

  • Wohnsinniges 20. Juli 2018 at 12:01

    Hallo Christel,
    dein Garten ist wirklich ein Paradies. Alles passt super zusammen, und dein Elfenspiegel blüht so schön, meiner wollte dieses Jahr nicht so recht.
    Und mal ein schöner Sommerregen wäre nicht schlecht, aber dann schnell wieder schön :-)))
    Liebe Grüße von Petra.

  • Nicole/Frau Frieda 22. Juli 2018 at 15:38

    Liebe Christel, normalerweiser zetere ich immer, wenn ich Schotter sehe, doch bei Euch fügt er sich so wunderbar ins Gesamtbild ein, dass ich ihn wunderschön finde. So schön, dass ich Deine Bilder sogar meinem Göttergatten gezeigt habe. Wir sind nämlich immer noch auf der Suche unserer endlosen Wiese etwas Struktur zu geben. Gerade hinter’m Pool wäre da Schotter oder Kies eine attraktive Variante. Jedenfalls wenn es so eine gelungene Kombi zwischen Stauden, Rasen und Schotter werden würde wie bei Euch. Deshalb haben wir auch noch eine Frage: habt Ihr zwischen den Übergängen eine Einfassung oder eine Kante, die den Schotter vom Rasen trennt? Herzliche Sonntagsgrüße, Nicole

    • Pomponetti 22. Juli 2018 at 15:57

      Ganz lieben Dank für deinen Kommentar liebe Nicole <3 Na ja, Schotter kann man das nicht wirklich nennen, lach... das ist unser Kiesweg im Garten bzw eben rund ums Haus und vor dem Gartenhaus..... Der Herzensmann würde noch gerne eine Einfassung machen, denn es wächst schon sehr viel Gras in den Weg ;))
      Hab noch einen schönen Sonntag und sei liebst gegrüßt
      Christel

    Leave a Reply

    ×