Weihnachtsideen… erste Weihnachtsdeko

6. November 2018 - 19 Comments

Ich weiß, vielleicht bist du ja entsetzt… es ist noch etwas früh für Weihnachtsideen ;)) Doch erstens konnte ich nach Halloween keine Fledermäuse und schwarzen Kürbisse mehr sehen. Zweitens kamen mir neulich nachts zwei richtig  tolle Ideen und diese muss man ja schließlich ausprobieren oder?

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Die erste Weihnachtsdeko ist hier eingezogen… Lust auf ein paar Weihnachtsideen?

Mir kommen ja immer nachts die besten Ideen… geht dir das auch so? Der Herzensmann meint immer, ich solle doch lieber schlafen…lach… Doch dafür kann ich ja schließlich nichts. Wenn ich nämlich mal ins Grübeln komme, ist es vorbei mit Schlaf…

Anlass dieses Mal war mein Hängebaum vom letzten Jahr   Eigentlich war geplant, ihn auch dieses Jahr wieder an dieselbe Stelle zu hängen. Die Äste wollte ich teilweise sogar gegen Treibholz austauschen. Leider machte mir ein Discounter einen Strich durch die Rechnung, weil er einen Hängebaum dieses Jahr im Angebot hatte…. Dann will ich nämlich schon nicht mehr….;))

Also musste eine Alternative her….am besten etwas, wo ich auch Lichterketten befestigen konnte. Ja und dann fielen mir meine tollen alten Fenster ein, die ich vom Schwesterherz bekommen hatte….Ursprünglich waren sie für mein im nächsten Jahr geplantes Projekt gedacht. Doch ein Fenster hatte ich mir ja schon als Fotohintergrund gekrallt….Das zweite war mir beim Sturm umgefallen und darum fehlt ein Scheibe….

Also haben wir die restlichen Scheiben entfernt und der Lieblingsmann hat den Lack abgeschliffen….Mir selbst gefällt es nun so gut, dass ich mir sogar vorstellen kann, es das ganze Jahr dort hängen zu lassen.. Ein super Rahmen für Deko oder?!Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Dekoriert habe ich ihn auch schon und zwar mit zwei Lichterketten, ein paar Holzsternen und einem kleinen Kranz aus Eibenzweigen. Außerdem darf natürlich ein Drahtengelchen nicht fehlen….. Das DIY für diese süßen Engel findest du übrigens hier

Ein Ast über dem Esstisch… eine meiner besten Weihnachtsideen

Wenn man aber mal ins Denken kommt, ist die nächste zündende Idee nicht weit…;)) Beim letzten Schneefall vorige Woche war ein Riesenast meiner Korkenzieherweide abgebrochen. Zunehmend gefiel mir die Idee, eben diesen Ast über den Tisch zu hängen….. Mit einer Lichterkette dekoriert….

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

…. und ich bin sowas von happy mit dieser Idee!!  Somit waren die Basics für die diesjährige Weihnachtsdeko gelegt….

Da ich immer sehr langsam beginne und erst so nach und nach mehr dekoriere, ist es mir nicht zuviel Weihnachten….  Lichterketten gehen schließlich immer und Sterne letztendlich auch ;)) Zudem sind ja meine Wichtel eingezogen…. die Wichteltüre dazu hast du gesehen, oder?

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Weihnachtsideen... erste Weihnachtsdeko , Pomponetti

Hast du schon Lichterketten und Sterne herausgeholt oder ist es dir noch zu früh für Weihnachtsideen? Wenn dem so ist… sorry…not sorry ;)) Ich konnte einfach nicht widerstehen … ♥

Hab nun einen wunderschönen Abend und sei ganz lieb gedrückt ♥♥♥

 

 

Ich mache mit bei: Creadienstag

19 Comments

  • Evi - Mrs Greenhouse 6. November 2018 at 19:30

    Liebe Christel,
    wie gemütlich schön es bei dir aussieht!! Die Idee mit dem Fenster gefällt mir sehr sehr gut!
    Ich habe immer noch zwei schmale alte Fenster aus unserem Haus hinter dem Schuppen gebunkert und all die Jahre mutig vor dem Sperrmüll verteidigt!!
    Ich glaube, ich hole sie mal hervor und biete ihnen eine kleine Weihnachtsecke an.
    Liebe Grüße zu Dir
    Ev

  • niwibo 6. November 2018 at 19:32

    Liebe Christel,
    nein, für so zarte weihnachtliche Deko ist die Zeit gerade richtig.
    Schön schaut es aus und Lichterketten gehen jetzt sowieso.
    So ein Fenster habe ich auch noch, mal schauen, wo es ist…
    Danke für die Inspiration, ganz liebe Grüße
    Nicole

  • Silvia G. 6. November 2018 at 20:24

    Hallo Christel,

    das Fenster ist ja so mega toll und passt voll gut bei dir rein.Du hast immer so schöne Ideen,freu mich schon auf deine Weihnachtsdeko.

    Liebe Grüße
    Silvia

  • kleine blaue Welt 6. November 2018 at 20:55

    Liebe Christel,
    so ein altes Fenster hätte ich auch gerne und jetzt noch mehr,nachdem ich deine hübsche Deko bewundert habe 🙂
    Die kleinen Lichterketten sind auch super,die mag ich auch!
    Da bist du ja schon gut gerüstet für die Weihnachtszeit!
    Ich bin noch etwas ratlos…
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

  • Astridka 6. November 2018 at 21:53

    Bei mir sind fünfzehn gläserne Tannenbäume schon vor zwei Wochen eingezogen. Also….
    LG
    Astrid

  • Neufeld Monika 7. November 2018 at 8:00

    Mit Weihnachten und der Dekoration bin ich im Moment noch nur gedanklich beschäftigt.
    Doch halt einen ganzen Schwung Engel aus Papier habe ich bei einem gemütlichen Bastelmittag letztens mit einer Freundin schon gebastelt, aber sie verweilen noch in der Warteschleife.
    Bei mir wird es erst Ende November weihnachtlich, aber deine Dekoration wirkt schon sehr inspirierend.
    Beides, Fenster und Ast gefallen mir ausnehmend gut.

    GLG, Monika

  • Tina vom Dorf 7. November 2018 at 8:33

    Guten Morgen Christel,
    der alte Fensterrahmen sieht richtig klasse aus. Ich werde wohl meinen Hängebaum wieder an die Wand bringen. Dort soll in diesem Jahr meine eingehende Weihnachtspost ihren Platz finden.
    Ich habe beim letzten Waldspaziergang schöne Äste gesammelt. Die wollte ich mit Lichterketten in die Fenster hängen. Mit Weihnachtsdeko natürlich 😉
    Aber noch ist bei mir nichts Weihnachtliches zu finden.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Burglind Moll-Ebel 7. November 2018 at 17:51

    Liebe Christel,

    schön sieht Deine Deko aus, vor allem das Fenster könnte ich so wie es ist entführen. Schon lange halte ich danach Ausschau aber es findet sich leider nichts. Vor ein paar Jahren habe ich mal 6 alte Fensterläden bei einem Abbruchhaus bekommen, vier davon sind im Garten und vor der Haustür, die anderen zwei hat mir meine Schwester im letzten Jahr abgeschwatzt. Weihnachtsdeko ist noch nicht so wirklich bei mir auf dem Schirm, aber Ideen sind schon mal da.

    Liebe Grüße, Burgi

  • Brigitte 7. November 2018 at 18:40

    Liebe Christel,
    das Fenster ist sehr,sehr….schön,das würde mir auch gefallen aber leider hab ich so ein Schätzchen nicht und deine Wichteltür ist so süß.
    Ich bekomm jetzt langsam auch Lust ein bißchen weihnachtlich zu dekorieren,bei dir siehts so schön aus!
    Nächsten Montag geh ich mit meiner Enkeltochter Laternenlaufen und dann fang ich auch an :))

    Liebe Grüße Brigitte

  • Jutta von siebenVORsieben 8. November 2018 at 14:50

    Nein, Lichterketten sind nicht weihnachtlich. Sterne… gar nicht. Und Tannen schon erst recht nicht. Christel, ich muss grinsen. Klar ist es weihnachtlich und wenn du es so magst, dann passt es doch auch. Ich mag es bei dir auch sehr gerne. Es ist wirklich mal wieder toll geworden (kein Wunder, wenn du immer mehr in Weihnachtsstimmung kommst – und gestern kam ja auch schon die neue Living at…)).
    Liebe Grüße
    Jutta

  • Eva Veronika 13. November 2018 at 22:43

    Wunderschön…jetzt freue ich mich auch schon auf die Adventszeit :-)) Mir ist die grüne Vase auf Deinem Esstisch aufgefallen – verrätst Du mir von wem die ist? Weiterhin viel Spaß bei allem was Du machst und danke für`s Teilen, Eva

    • Pomponetti 13. November 2018 at 22:54

      Hallo liebe Eva,
      ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar. Die Vase ist leider auch schon alt, die habe ich in einem Dekoladen hier gekauft …
      Liebe Grüße
      Christel

  • Urte Elfenrosengarten 16. November 2018 at 9:54

    Liebe Christel,
    ich bin nun auch schon am heraussuchen 🙂
    Und dein Fenster ist einfach ein Traum!!!
    LG Urte

  • Anna 2. Dezember 2018 at 14:41

    Hallo, ich finde es genial, wie du mit natürlichen Materialien eine gemütliche Atmosphäre zauberst. Der beleuchtete Ast sieht toll aus. Vor allem die Lampe ist sehr stilvoll! Wo findet man das schöne Stück? Herzliche Grüße, Anna

  • Anonymous 6. Dezember 2018 at 20:06

    Liebe Christel, du hast ein wunderbares Zuhause . Muss mal nach meinen alten Fenstern suchen. Ganz toll finde ich deine Esstischlanpe . Ob du mir da den Hersteller verrätst?

    • Pomponetti 6. Dezember 2018 at 20:26

      Vielen lieben Dank! Oh die Lampe ist leider schon älter… sorry ❤️

  • Christina 7. Dezember 2018 at 7:53

    Liebe Christel,

    Eigentlich bin ich immer nur ein stiller Zuschauer und schreibe wirklich nie etwas. Aber ich muss dir einfach sagen, dass du das schönste zuhause hast, das ich je gesehen habe. Deine Einrichtung und Deko ist wunderschön und vor allen Dingen gemütlich. Alles ist so natürlich und mit liebe gestaltet, gar nicht ‚aufgesetzt‘ oder unpraktisch wie man es sonst schonmal sieht.

    Ich bin einfach zutiefst beeindruckt… mehr bleibt mir nicht zu sagen. Deine Weihnachtsdeko ist ein Traum … überall gibt es was zu sehen… ich muss es einfach immer wieder anschauen 🙂

    Liebe Grüße
    Christina

  • […] Einerseits habe ich wirklich extrem bald dieses Jahr mit der Weihnachtsdekoration begonnen. Schon Anfang November hing der Ast mit Lichterkette… meine nächtliche Eingebung… und das alte Fenster im Esszimmer […]

  • […] to show at source ► pomponetti.com […]

  • Leave a Reply

    ×