Gartenstrauß mit Rosen und Frauenmantel

15. Juni 2019 - 12 Comments

Heute habe ich den ersten großen Gartenstrauß für dich…. Meine Rosen sind so wunderbar aufgeblüht und dieses Jahr besonders schön. Da mittlerweile auch der Frauenmantel blüht, sowie Jungfern im Grünen und Sterndolden, habe ich mich im Garten bedient….

Gartenstrauß mit Rosen und Frauenmantel, Pomponetti

Ein Gartenstrauß a la Pomponetti

Endlich kann ich wieder aus dem Vollen schöpfen, denn mein Garten steht in fast! voller Blüte 🙂 So habe ich nun Eineige Rosen abgeschnitten und sie mit Frauenmantel, Jungfern im Grün und Sterndolden kombiniert. Außerdem liebe ich die weißen Blüten des Giersch… Die lassen sich so toll in Sträuße einarbeiten oder auch für Kränze…. Mit Giersch kann ich hier genauso dienen, wie mit Frauenmantel oder Rosen….lach….. Seit eineigen Jahren ärgere ich mich nämlich nicht mehr darüber, dass er hier wächst, sondern weise ihn nur etwas in seine Grenzen :::: Hier habe ich schon mal einen Post darüber geschrieben….

Inspiration Esszimmel, Pomponetti

Gartenstrauß mit Rosen und Frauenmantel, Pomponetti

Gartenstrauß mit Rosen und Frauenmantel, Pomponetti

 

Im Moment sind wir gerade in der Küche zugange… es gibt wahrscheinlich den letzten Spargel in diesem Jahr…. Obwohl ich mir überlegt habe, für meine Lieblingspasta eventuell etwas einzugefrieren…. Dann verlängere ich die Spargelzeit einfach ein bisschen…lach ….Hast du Erfahrung mit eingefrorenem Spargel? Ist das zu empfehlen?

 

Landhausküche Ikea, Pomponetti

Esszimmer Inspiration, Pomponetti

Esszimmer Blumendekoration, Pomponetti

Gartenstrauß mit Rosen und Frauenmantel, Pomponetti

 

Ansonsten genießen wir dieses Wochenende den Garten, auch mit etwas Arbeit ;)) Außerdem ist das große Tochterkind da….Und da ich die letzten Tage unendlich viele Fotos vom Garten und den Rosen gemacht habe, gibt es morgen oder übermorgen noch einen Gartenpost ♥

Hab ein traumhaftes Wochenende und sei liebst gegrüßt ♥♥♥

Ich mache mit bei:Friday Flowerday

12 Comments

  • Ein Garten in der Steiermark 15. Juni 2019 at 21:07

    Ein toller Strauß. Ich mag Rosen mit Frauenmantel auch supergern. Mit Girsch habe ich mich auch arrangiert. Nützt ja nichts :).

  • Astridka 15. Juni 2019 at 22:53

    Giersch, was ist das? Den gibt es bei mir nämlich nicht, obwohl ich die Blüten schön finde in deinen Sträußen… Typische Pomponetti – Farben!
    Spargel, eingefroren, hat mich nicht wirklich überzeugt. Der frische vom Erzeuger, wie wir ihn in diesem Jahr zwei Mal pro Woche gegessen haben, ist viel leckerer.
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

  • niwibo 16. Juni 2019 at 7:14

    Ein Traum von Strauß liebe Christel.
    Und das alles aus dem eigenen Garten, herrlich.
    Ich habe mir gestern auch eine Rose zugelegt, heute mehr im Post darüber.
    Und Spargel eingefroren finde ich nicht so lecker, er wird leicht wässrig.
    Hier kommt heute auch der Große zu Besuch. Seit er bei seiner Freundin eingezogen ist, sehen wir ihn kaum noch, ist aber normal.
    Nur könnte er mal langsam sein Zimmer hier räumen… grins.
    Dir einen schönen Sonntag, lieben Gruß
    Nicole

  • Mia Coman 16. Juni 2019 at 8:49

    Liebe Christel,
    Ein großer Sommertraum ist für Sie! Blumen, viele schöne Blumen, strahlendes Licht und Pastellfarben!
    Viele Grüße, Mia

  • Brigitte 16. Juni 2019 at 11:19

    Hallo Christel,
    deine Rosensträuße sind immer wieder einfach nur schön,du kannst ja gerade aus dem vollen schöpfen.
    Hab ich auf deiner Gartentour gesehen :),ach ja und eine Girschecke hab ich auch.
    Spargel gefrier ich immer ein paar Portionen ein für mein Pastarezept,bisher immer weißen aber diesmal grünen.Ich hab ihn geschält und gleich in Stücke geschnitten,für uns ist es okay,man hat dann fix etwas leckeres gekocht und hat Zeit für Garten,Lesen………also trau dich und probier es!
    Bei uns hat es die ganze Nacht stark geregnet,ich geh jetzt mal nach den Schnecken gucken 🙁
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag.
    Brigitte

  • Joy 16. Juni 2019 at 14:12

    Hallo liebe Christel,
    es ist so wunderwunderschön bei dir! ♥ Giersch hab ich keinen und möchte fast leider sagen. *lach
    Meine Rosen machen mir auch total Freude ..
    Der Samen der Jungfern liegt im Keller – ich hab tatsächlich vergessen, den auzusäen – mal sehn, ob das nächstes Jahr noch was wird.
    Ich hab neulich Spargel eingefroren und fand ihn ziemlich – buäh. Entweder ich hab was falsch gemacht oder es ist tatsächlich nicht zu empfehlen!
    Hab es fein! ♥
    Joy

  • kleine blaue Welt 16. Juni 2019 at 14:22

    Liebe Christel,
    das ist wieder ein toller Strauß und aus dem eigenen Garten besonders schön!
    Ich finde auch,daß die Rosen in diesem Jahr besonders üppig blühen.
    Einfach klasse!
    Mit dem einfrieren von Spargel hab ich leider keine Erfahrung…
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    • Burglind Moll-Ebel 16. Juni 2019 at 20:34

      Hallo liebe Christel,

      schön wie immer sehen Deine Blumen aus und Girsch habe ich auch im Garten. Mal schauen, ob sich daraus auch was machen lässt. Ich friere schon seit Jahren Spargel ein und finde, er schmeckt genauso wie frischer. Dazu den Spargel nur schälen und gleich tieffrosten. Unaufgetaut in heißes Wasser geben und so zubereiten wie frischen Spargel (ich mache ihn überwiegend im Backofen in einer Auflaufform mit ein wenig Wein, Salz, Pfeffer, Zitrone und Butterflocken. Alles gut mit Alufolie abdecken und ca. 45 Min. bei 180 Grad backen). Lecker.

      Liebe Grüße, Burgi

  • Helga, Toskanafan 17. Juni 2019 at 5:22

    . Liebe Christel,
    ein sooo schöner Strauß, ich traue mich nicht die Rosen im Garten abzuschneiden, weil sie nicht lange halten. Ich friere Spargel auch immer ein, genau für meine Lieblingspasta. Genauso zubereiten wie Burgi schreibt. Merke wirklich keinen Unterschied. Ich hab mich mal getraut gefrorenen Spargel zu braten, das klappt auch, evtl. vor her mit Küchenkrepp etwas trocknen, gefroren in die Pfanne geben.
    Liebe Grüße, Helga

  • Wolfgang Nießen 17. Juni 2019 at 11:40

    Liebe Christel,
    Dein Strauss ist wundervoll, richtig zauberhaft. Wenn ich ihn sehe, muss ich daran denken, dass wir den Giersch wirklich gnadenlos aus dem Garten verdrängt haben. War vielleicht dann doch keine so gut Idee.
    Spargel haben wir noch nie eingefroren, dafür, glaube ich, schmeckt er uns einfach zu gut.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  • Urte Elfenrosengarten 18. Juni 2019 at 9:26

    Herrlich dein Strauß!
    Einen wunderschönen und sonnigen Dienstag in deinem
    Gartenparadies wünsche ich dir noch 🙂
    Liebe Grüße von der Urte

  • Tina vom Dorf 19. Juni 2019 at 11:52

    Hallo Christel,
    Frauenmantel und Rosen, was für eine wunderschöne Kombination. Dein Strauss ist ein Traum.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sommertag.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Leave a Reply

    ×