Die leckersten Erdbeerrezepte..Marmelade und Erdbeerlimes

28. Mai 2018 - 13 Comments

Die leckersten Erdbeerrezepte, Erdbeermarmelade selbstgemacht, Pomponetti

Ja ich habe schon wieder neue Erdbeerrezepte für dich, hoffentlich wird das nicht zu langweilig ;)) Heute habe ich Marmelade und Erdbeerlimes selbstgemacht. Ich liebe Erdbeeren und bin jetzt natürlich ganz aus dem Häuschen, weil es so viele gibt! Da es bei mir nie nur stinknormale Erdbeermarmelade gibt, habe ich Erdbeer-Sprizz -Marmelade gemacht…. mit Aperol und Limetten 🙂

Die leckerste Erdbeermarmelade mit einem Schuss Aperol und Limette

Der Herzensmann liebt Erdbeermarmelade. Ohne Frage schmeckt sie selbstgemacht natürlich am besten. Mit ein paar Abrundungen ist sie unschlagbar! Ich mag diese Kombination süß mit dem leicht Bitteren des Aperols und der leichten Säure der Limetten. Ich bin ja nun richtig gespannt, was du dazu sagen wirst, der Lieblingsmann ist jedenfalls begeistert!

Die leckersten Erdbeerrezepte, Erdbeermarmelade selbstgemacht, Pomponetti

 

Drucken
Die leckersten Erdbeerrezepte, Erdbeermarmelade selbstgemacht, Pomponetti

Erdbeer-Sprizz- Marmelade mit Limetten

Keyword Marmelade, Sommermarmelade

Zutaten

  • 1 kg Erdbeeren
  • 4 Limetten
  • 100 ml Aperol
  • 500 g Gelierzucker (2:1)

Anleitungen

  1. Zuerst die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Dann den Saft der 4 Limetten auspressen und zusammen mit den Erdbeerstücken und dem Gelierzucker in einen großen Topf geben. Nun das Ganze unter ständigem Rühren kochen lassen. Nach etwa 3 Minuten gut durchpürieren und nochmals einige Minuten kochen lassen. Zum Schluss den Aperol dazugeben  , einmal kurz aufkochen lassen und sofort in heiß ausgespülte Gläser geben. Die Gläser fest verschließen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

Die leckersten Erdbeerrezepte, Erdbeermarmelade selbstgemacht, Pomponetti

Die leckersten Erdbeerrezepte, Erdbeermarmelade selbstgemacht, Pomponetti

Die leckersten Erdbeerrezepte, Erdbeermarmelade selbstgemacht, Pomponetti

 

Das beste Rezept für Erdbeerlimes selbstgemacht

Wenn du jetzt noch nicht genug von Erdbeeren hast, hätte ich noch einen selbstgemachten Erdbeerlimes für dich…. äh vielmehr das Rezept…. ;)) Ich liebe dieses Rezept, weil es sehr fruchtig ist und nicht so sehr nach Alkohol schmeckt. Folglich auch ein bisschen gefährlich…lach … Denn der Alkohol ist natürlich trotzdem drin ;))

Die leckersten Erdbeerrezepte, Erdbeerlimes selbstgemacht, Pomponetti

Drucken
Die leckersten Erdbeerrezepte, Erdbeerlimes selbstgemacht, Pomponetti

Erdbeerlimes

Keyword Erdbeerlimes, Sommerdrink

Zutaten

  • 1 kg Erdbeeren
  • 400 ml Wasser
  • 400 g Zucker
  • Saft von 6-8 Limetten
  • 700 ml Wodka

Anleitungen

  1. Zuerst die Erdbeeren waschen, putzen und fein pürieren. 400ml Wasser mit dem Zucker aufkochen und unter Rühren den Zucker auflösen. Ein wenig einkochen lassen.


  2. Limetten auspressen und den Saft, mit dem Erdbeerpüree in den *Läuterzucker* einrühren. Nochmals kurz aufkochen und danach gut abkühlen lassen.

  3. 1 Flasche Wodka (0,7l) unterrühren und in Flaschen abfüllen. Ergibt etwa 2,5l Erdbeerlimes.

Der Limes eignet sich auch wunderbar zum Verschenken… meine Freundinnen und auch Kinder ( selbst schon Erwachsene wohlgemerkt! ) sind ganz verrückt danach ;)) <Ich selbst liebe ihn entweder in Sekt oder pur mit Eiswürfel

Die leckersten Erdbeerrezepte, Erdbeerlimes selbstgemacht, Pomponetti

Die leckersten Erdbeerrezepte, Erdbeerlimes selbstgemacht, Pomponetti

 

Hier findest du übrigens ein tolles Erdbeer- Tiramisu Rezept, in dem dieser Erdbeerlimes auch Verwendung findet 🙂

Hab noch einen wunderbaren Abend, ich winke dir von der Terrasse zu 🙂 Drück dich lieb ♥♥♥

 

13 Comments

  • Melanie Ebling 28. Mai 2018 at 21:54

    Liebe Christel, danke für die tollen Rezepte. Von Erdbeeren kann ich wirklich nicht genug bekommen. Verrätst du mir, wie lange sich der Erdbeerlimes hält? Vorausgesetzt er ist nicht zu schnell leer getrunken. LG Melanie

    • Pomponetti 28. Mai 2018 at 22:24

      Ganz lieben Dank für deinen Kommentar liebe Melanie 🙂 Im Kühlschrank hält sich der Limes bestimmt ein halbes Jahr …..
      Ganz liebe Grüße
      Christel

  • Lill 28. Mai 2018 at 22:18

    Liebe Christel,
    das Rezept für die Marmelade liest sich sehr lecker, obwohl ich eher selten Marmelade auf Brötchen (Brot) esse, eher im Joghurt. Aber der Lieblingsmensch wäre auch bei mir bestimmt begeistert davon. Zumindest habe ich mir mal beide Rezepte ausgedruckt. Tausend Dank und übrigens wieder wunderschöne Bilder, da muss man ja Lust bekommen, Du Verführerin *lach*

    Alles Liebe und ein gutes Nächtle, Lill

  • die_Birgitt 28. Mai 2018 at 22:44

    …Erdbeermarmelade mit Limette klingt sehr lecker, liebe Christel,
    den Aperol würde ich wohl weg lassen…könnte ich direkt mal probieren,

    liebe Grüße Birgitt

  • Neufeld Monika 29. Mai 2018 at 7:48

    Erdbeerrezepte kann man nie genug haben!! 🙂

    Und deine beiden beschwipsten Varianten sehen ja sehr vielversprechend aus.
    Bis zur Erdbeermarmelade einkochen bin ich noch gar nicht gekommen, habe ich doch am Sonntag mal Holunderblüten verarbeitet. Aber die Erdbeerzeit dauert ja noch ein Weilchen.
    Also danke für die leckeren Rezeptanregungen.
    GLG, Monika

  • Tina vom Dorf 29. Mai 2018 at 8:10

    Guten Morgen Christel,
    Oh, klingt das alles lecker und sieht so gut aus!!
    Ich werde die Rezepte abspeichern und nachmachen.
    Ich kann zur Zeit so viele Erdbeeren ernten. Die muss man doch für die erdbeerarme Zeit haltbar machen..
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Karen Heyer 29. Mai 2018 at 14:07

    Oh, Liebe Christel,
    mir läuft das Wasser im Mund zusammen bei Deinem leckeren Marmeladenrezept. Ich liebe Erdbeermarmelade, die Normale tut es auch, aber das hört sich viel pfiffiger an.
    Liebe Grüße
    Karen

  • kleine blaue wel 29. Mai 2018 at 17:24

    Liebe Christel,
    das klingt verführerisch und schmeckt bestimmt beides super!
    Lasst es euch munden!
    Einen gemütlichen Abend wünscht dir
    Kristin

  • niwibo 29. Mai 2018 at 19:11

    Oh wie lecker,
    dazu ein gekühltes Glas Sekt, ab in den Garten und einfach genießen.
    Danke für die tollen Rezepte und Dir einen lauen Sommerabend, lieben Gruß
    Nicole

  • get lucky 30. Mai 2018 at 10:36

    ..ohhh, liebe Christel,
    in deinen super tollen Bildern und den feinsten Leckereien könnte man mal wieder versinken !
    Und, das Erdbeerkörbchen könnte ich dir glatt vom Bildschirm mopsen ;O)
    Liebste
    Grüße
    Gabi

  • Pomponetti 30. Mai 2018 at 11:51

    URL: https://svanvithe.blogspot.de
    Kommentar:
    Liebe Chrsitel,

    Erdbeermarmelade kochen steht bei mir auch jedes Jahr auf dem Plan, von einheimischen Früchten versteht sich. Wir haben noch ein wenig Zeit bis wir Selbstpflücken können, aber dann…

    Erdbeerlimes wäre auch geschmackvolle Variante, die ich vielleicht ausprobiere.

    Sonnige Grüße

    Anke

  • RAUMiDEEN 30. Mai 2018 at 16:06

    Liebe Christel, das klingt ja ausgesprochen köstlich. Ichliebe Erdbeeren und schwelge gerade selbst in den leckeren Früchten. Im Moment esse ich sie am liebsten ganz pur mit Naturjoghurt.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Cora

  • Anonymous 4. Juni 2018 at 15:50

    Hallo Christel, ich lese Deinen Blog schon sehr lange. Deine Rezepte sind der Hammer. Deshalb muss ich jetzt einfach mal einen Kommentar schreiben. Nachdem ich die Erdbeerrezepte gelesen habe, war bei mir kein Halten mehr. Alle Zuraten gekauft und ab in die Küche. Den Erdbeerlimes haben wir gestern sofort eiskalt und mit Eis gekostet. Ich denke, er hält bestimmt kein halbes Jahr. Soooo lecker! Auch die Marmelade wird nicht lange halten. Vielen Dank für die schönen Rezepte. LG Monika

  • Leave a Reply

    ×