Mein Garten im Juli und bester Sommersalat

5. Juli 2018 - 4 Comments

Sommersalat zum BBQ, Pomponetti

Bevor ich heute Impressionen aus dem Juligarten zeige, habe ich ein gigantische Rezept für einen Sommersalat für dich. Fantastisch zum BBQ. Und das Beste… das Gemüse ist auch gegrillt und deshalb voller Röstaromen!

Sommersalat zum BBQ oder hier wird auch der Salat gegrillt

Ich liebe Salate mit dem gewissen Etwas und deswegen probiere ich immer wieder gerne Neues aus. An diesem Sommersalat sind das I-Tüpfelchen die provencalischen Tomaten. Diese werden zuerst im Backofen etwas getrocknet….

 

Drucken
Sommersalat zum BBQ, Pomponetti

Sommersalat mit Grillgemüse

Zutaten

Gebackene Tomaten

  • 300 g kleine Roma- oder Cocktailtomaten
  • 1 Ackerknoblauch
  • 2 El Olivenöl
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Tl getr. Thymian
  • etwas brauner Vanillezucker

Gemüse

  • 2 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 250 g Broccoli
  • Olivenöl zum Beträufeln

Dressing

  • 2 El Olivenöl
  • 1 El Apfelessig
  • 1 El Ahornsirup
  • 1 El Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Zuerst die Tomaten halbieren, sowie leicht mit einer Gabel andrücken und die Kerne herausdrücken. Danach die Tomaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    Dann Olivenöl, gepresster Knoblauch, Salz und Thymian verrühren und die Tomaten damit bestreichen. Zum Schluss noch mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Vanillezucker bestreuen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad auf der zweitoberen Schiene etwa 15-20 Minuten  backen lassen. Sie dürfen nicht zu dunkel werden!


  2. Unterdessen die Paprika waschen und in größere Würfel schneiden. Die Zucchini entkernen und in längere Stücke schneiden. Danach den Broccoli waschen und in mundgerechte Schmücke schneiden... Größere Stücke unbedingt zerteilen!

    Das Gemüse nun ebenso auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. 

    Wer mag... das mache ich nämlich das nächste Mal... kann noch ein Glas abgetropfte schwarze Oliven auf dem Blech verteilen.

    Im Ofen etwa 15- 30 Minuten backen... 175 Grad und selbe Schiene wie die Tomaten. Dabei den Broccoli immer etwas im Blick haben, damit er nicht verbrennt!



  3. In der Zwischenzeit alle Zutaten zum Dressing verrühren

  4. Anschließend die Tomaten noch für einige Minuten zum Grillgemüse zugeben, damit sie wieder warm werden.

  5. Zum Schluss das Gemüse auf einer Platte anrichten und mit dem Dressing übergießen

Diesen Sommersalat essen wir liebend gerne nicht nur als Grillbeilage, sondern auch einfach so zum Abendessen mit einer Scheibe Brot. Schließlich ist er relativ schnell gemacht….. Kurzum ein Salat zum BBQ oder auch als leichte Mahlzeit 🙂

Sommersalat zum BBQ, Pomponetti

Sommersalat zum BBQ, Pomponetti

 

Übrigens ist einer meiner beliebtesten Grillsalate hier auf dem Blog der *Grillsalat a la Netty*…. Das heißt er ist nach meinem Schwesterherz benannt, die ihn quasi erfunden hat ;))

Mein Garten im Juli oder was liebe ich meinen Sommergarten!

Nun bist du aber bestimmt auf Gartenbilder gespannt…. Darum gibt es auch gleich ein paar neue Fotos aus meinem Sommergarten <3

Garten im Juli, Pomponetti

Endlich sind meine Klematis an der Pergola aufgeblüht. Da es eine weiße Waldrebe ist, die Potanii, blüht sie erst im Sommer. Dieses Jahr hat sie ordentlich zugelegt. An meinem Sichtschutz blüht übrigens dieselbe <3

Auch die Catalpa gedeiht prächtig und hat dieses Jahr schon viel mehr Blüten… es wird so langsam!!

Garten im Juli, Pomponetti

 

Nun aber zur anderen Seite des Gartens…. Vor dem Badfenster habe ich ja mein kleines Beet im German Style angelegt, mit vielen Stauden und Gräsern, Hostas, sowie den kleineren Allium….

Garten im Juli, Pomponetti

Garten im Juli, Pomponetti

Garten im Juli, Pomponetti

Garten im Juli, Pomponetti

Garten im Juli, Pomponetti

So langsam habe ich das Gefühl, dass alles anwächst und gedeiht… Auch meine Hortensien sind eine wahre Pracht dieses Jahr. Nicht nur meine weißen Anabelles, sondern auch die Pink Anabelle machen mir richtig Freude! Habe ich schon erwähnt, dass ich den Sommer einfach liebe?!!

Garten im Juli, Pomponetti

Zum Schluss habe ich noch ein Bild der Pelargonie * Dronningen Ingrid* für dich… mal so im Ganzen betrachtet ;))

Garten im Juli, Pomponetti

 

Hab nun einen wunderbaren Abend und sei liebst gegrüßt… Der Sommer macht hier eine kleine Pause, darum ist es heute nichts mit Terrassenabend und Hängesessel ;))…. Drück dich ♥♥♥

 

4 Comments

  • Astridka 6. Juli 2018 at 0:03

    Den Probier ich aus! Werde dann berichten.
    Gute Nacht!
    Astrid

  • Karina 6. Juli 2018 at 11:08

    Liebe Christel,
    der Salat sieht soooo lecker aus!!!!!! Danke für das Rezept♥♥♥
    und Dein Garten ist ein Traum, tolle Bilder. Bei uns macht der Sommer auch eine kleine Pause
    bin ihm überhaupt nicht böse 🙂 Der Regen von gestern und heute Nacht hat dem Garten sehr gut getan 🙂
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Karina

  • Tanja von mx | living 7. Juli 2018 at 8:32

    Guten Morgen liebe Christel,
    mir läuft das Wasser im Mund zusammen! Tolle Bilder, da bekommt man gleich Hunger. Das wird auf jeden Fall ausprobiert, lieben Dank!
    Wünsche Dir ein wundervolles Wochenende und sende Dir viele liebe Grüße
    Tanja

  • Nicole/Frau Frieda 8. Juli 2018 at 7:36

    Mmmh.. der Salat sieht oberköstlich aus, liebe Christel. Den probiere ich gerne aus! Und ich verstehe sehr, warum Du Deinen Garten liebst. Es schaut himmlisch bei Euch aus. Hab’ einen wundervollen Sonntag, Du Liebe. Herzlichst, Nicole

  • Leave a Reply

    ×