Adventskranz oder die schnelle last minute Alternative

27. November 2018 - 12 Comments

Wie jedes Jahr zeige ich hier meinen Adventskranz…. Und wie jedes Jahr ist es die schnelle Last Minute Variante….das heißt die mit der Holzziegelform. Zu sehr liebe ich nämlich  diese rustikale Art dieser Version!

Schneller Adventskranz oder die last minute Version

Meine schnelle Adventskranz Alternative, genau richtig für Last Minute

Meine zwei Adventskränze sind fertig dieses Jahr 🙂 Den klassischen für meine Eltern möchte ich morgen machen. Dann sind wir jedenfalls gerüstet für den ersten Advent.  Demnach steht am Wohnzimmerfenster mein Kantholz mit den vier Kerzen, welches ich vor ein paar Jahren hier gebaut habe. Dort findet man auch die Anleitung dazu.

Auch wenn es erst mit etwas Aufwand verbunden ist, kann man diese Alternative jedes Jahr aufs Neue hervorholen, Kerzen darauf und fertig ;))

Schneller Adventskranz oder die last minute Version

Schneller Adventskranz oder die last minute Version

Schneller Adventskranz oder die last minute Version

Schneller Adventskranz oder die last minute Version

Ganz ähnlich ist die Version in der Holzziegelform…. Dafür lege ich die Form mit Steckschaum aus und verteile Moos darauf. Dann werden die Kerzen darin fixiert. Zum Schluss habe ich mit Zapfen, Efeu, Eukalyptus und Olivenzweige dekoriert. Das Ganze dauert keine halbe Stunde!

Zudem kann ich jederzeit Platz auf dem Tisch schaffen, indem man die Form einfach beiseite stellt ;)) Du merkst schon, ich bin absoluter Fan dieser Adventskranz Version… und das schon seit vielen Jahren. Bevor ich diese Holzziegelform hatte gab es nämlich die Variante auf dem Tablett.

Schneller Adventskranz oder die last minute Version

Schneller Adventskranz oder die last minute Version

Schneller Adventskranz oder die last minute Version

 

Hast du deinen Adventskranz schon fertig oder musst du noch ran? Vielleicht kannst du dir ja hier ein paar Inspiration dazu holen…♥ Hab nun einen wunderschönen Abend, dicker Drücker ♥♥♥

 

Ich mache mit bei: Creadienstag

 

 

12 Comments

  • unser kleiner Mikrokosmos 27. November 2018 at 21:14

    Hallo Christel,
    was für ein schöner ‘Adventkranz’. Das ist genau mein Geschmack. Ich mag die normalen Kränze einfach momentan nicht mehr. Es sieht wirklich toll aus bei Dir.
    Liebe Grüße
    Silke

  • Astridka 27. November 2018 at 22:35

    Ich mach ja eh in dieser Zeit, was ich will…mal Kranz, mal nicht. Mal gekauft ( im letzten Jahr den Holzteller von Applicata ), mal selbst gewickelt, mal hängend, mal liegend. Da ich ja eh im Dezember anderes vor habe, habe ich mich für eine dicke Kerze entschieden in einem Kranz aus irgendwelchen Fruchthülsen vom Nachbarn. Nach Glanz und Gloria ist mir in diesem Jahr überhaupt nicht…-
    Übrigens hast du mich ganz schön angesteckt, was die Sachen von tujuh anbelangt. Dort habe ich tolle Geschenke für die Münchner gefunden! Danke für die Inspiration!
    LG
    Astrid

  • Nicole/Frau Frieda 28. November 2018 at 6:32

    Oooh.. ich mag Deine schnelle Alternative auch so gerne, liebe Christel. Mit dem Moos und den Zapfen wirken die weißen Kerzen einfach wunderbar natürlich. Soll ich Dir was verraten? Wenn es nicht so eine liebe Tradition wäre mit lieben Freunden im Ofenhaus den Adventskranz zu binden, würde meine Wahl auch auf eine sehr ähnliche Variante fallen. So hübsch schaut es aus! Liebste Grüße, Nicole

  • Karen Heyer 28. November 2018 at 9:53

    Ich muß noch ran, liebe Christel! Letztes Jahr war es hier die Holzziegelform, dieses Jahr habe ich eine andere Idee. Mal sehen, ob es passt und mir selber gefällt, dann zeige ich es im Blog. Anderenfalls bleibt es mein Geheimnis 😉 Deine Balkenvariante merke ich mir für den Notfall, habe nämlich gerade genau die Kerzenteller gekauft, die Du verwendet hast und könnte so loslegen.
    Liebe Grüße
    Karen

  • Ein Garten in der Steiermark 28. November 2018 at 10:07

    Dein Advent”kranz” ist wunderschön geworden…. überhaupt ist der ganze Raum zauberhaft dekoriert…

  • kleine blaue Welt 28. November 2018 at 19:11

    Liebe Christel,
    ich werde mein Adventstablett erst noch machen.Hab mich auch für die schnelle Variante entschieden:)
    Toll sieht deine Holzziegelform aus mit den Kerzen darin!
    Einen gemütlichen Abend wünscht dir
    Kristin

  • niwibo 28. November 2018 at 20:32

    Diese Holzformen sind einfach zu schön für einen Adventskranz.
    Sieht toll aus.
    Und ja, meine beiden “Kränze” sind fertig.
    Ruck zuck gemacht.
    Ist das nicht eine schöne Zeit im Moment mit all der herrlichen Deko?
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

  • Uta 29. November 2018 at 21:52

    Hallo liebe Christel,
    ich hab noch gar nichts fertig…aber wie gut,dass ich hier
    bei dir vorbeischaue…wunderhübsche Idee für den Advent.
    Liebe Grüße
    Uta

  • Urte 30. November 2018 at 12:09

    Liebe Christl,
    deine Adventskranzvariante und der Holzform gefällt mir immer wieder sehr gut.
    Sieht einfach, schlicht und so schön aus.
    Ganz liebe Grüße von Urte

  • Mandy 30. November 2018 at 22:42

    What beautiful ideas you have ! I lived in Germany for many years and now back in the UK .I shall definitely be making the “AdventsKranz ” and angels love them ! Thank you for the inspiration
    Mandy x

  • Wolfgang Nießen 6. Dezember 2018 at 13:09

    Liebe Christel,
    Deine Holzziegelform ist sehr schön, und wie immer hast Du sie sehr schön in Szene gesetzt.
    Loretta hat vor Jahren mal einen Adventskranz aus Salzteig gebastelt. Eine Zeit lang war Salzteig, zumindest bei uns, ein richtiger Renner. Diesen Kranz benutzen wir jetzt jedes Jahr und mittlerweile ist es schon eine Tradition.
    Ich hoffe, Du hattest einen sehr schönen ersten Advent und wünsche Dir noch eine wundervolle Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  • […] Tja, und trotzdem kommt er wieder so plötzlich! Ich bin zwar fertig mit allen Adventskränzen, aber gebacken habe ich noch […]

  • Leave a Reply

    ×