Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept

19. Mai 2019 - 4 Comments

Auf vielfachen Wunsch hin habe ich heute noch ein Erdbeerrezept für dich, das Rezept der Muttertagstorte … Bei der Gelegenheit zeige ich dir auch noch meinen Strauß, den ich von den Kindern bekommen habe ♥

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Leider waren wir an Muttertag doch weniger als gedacht…. Robin hatte kurz darauf eine Prüfung und konnte nicht kommen. Außerdem ging es meinem Dad nicht gut und so sagten meine Eltern auch kurzfristig ab. Da der Herzensmann zwei Tage später Geburtstag hatte, war es quasi auch ein kleiner vorverlegter Geburtstagskaffee mit den Kindern.

Vielleicht fragst du dich, warum die Kuchen schon angeschnitten sind… bevor es überhaupt los geht? Ganz einfach, weil die Kinder Oma und Opa Muttertags- bzw Geburtstagskuchen vorbei brachten ;))

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Lust auf noch ein Erdbeerrezept? Leckerste Erdbeertorte ever

Dies hier ist mein bestes Rezept für Erdbeertorte! Endlich gibt es die süßen Früchtchen nämlich aus Deutschland. Dieses Jahr habe ich mich bis jetzt richtig zurückgehalten. Das letzte Mal habe ich Erdbeertiramisu gepostet….Heute gibt es frische Erdbeertorte mit Frischkäse und viel Erdbeeren.

Drucken
Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Erdbeertorte

Leckere Erdbeertorte mit Frischkäse und Mascarpone

Gericht Kuchen
Keyword backen, Erdbeeren, Naked Cake, Torte

Zutaten

Tortenboden

  • 5 Eier
  • 5 EL heißes Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Tl Backpulver

Tortenfüllung

  • 750 g Erdbeeren
  • 2 El Zitronensaft
  • 8 Blatt Gelatine
  • 200 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 350 g Doppelrahmfrischkäse
  • 500 ml Sahne
  • Zitronenabrieb

Anleitungen

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Dann die ganzen Eier mit dem Wasser zu einer dicken Creme schlagen, unter weiterem kräftigen Rühren Vanillezucker und Zucker einrieseln lassen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Creme sieben und vorsichtig unterrühren. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm ) füllen und  ca 14-16 Minuten backen. Abkühlen lassen.

  2. Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, etwa ein Drittel  davon vierteln und mit dem Zitronensaft und 2 El Zucker pürieren. Die andere Hälfte der Erdbeeren halbieren und beiseite stellen.Frischkäse, Mascarpone, Vanilleschotemmark und dem Zitronenabrieb verühren, Sahne  und restlicher Zucker hinzugeben und solange schlagen bis die Creme fest ist.Danach das Erdbeerpüree unterrühren.

  3. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf vorsichtig erwärmen, bis sie flüssig ist (Nicht kochen lassen!!) Zwei Eßlöffel der Creme einrühren, danach in die restliche Creme geben und alles gut verrühren. 

  4. Den Biscuitboden einmal quer durchschneiden. Um den untersten Boden einen Tortenring geben und am Rand entlang die halbierten Erdbeeren mit der Schnittstelle nach außen garnieren. Etwa 3/4 der Erdbeercreme vorsichtig einfüllen. Den zweiten Boden darauf legen und den Rest der Erdbeercreme darauf verteilen.

  5. Danach die Torte im Kühlschrank mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht kalt stellen. Den Tortenring vorsichtig ablösen und die Torte mit Erdbeeren und gehackten Pistazien verzieren.

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Der wunderschöne Strauß auf dem Bild ist von meinen Kindern <3 Er hat auch tatsächlich bis heute gehalten…. Leider sind die Rosen aber dann hinüber. Nun ja… nichts hält ewig…

Meine Wochenendblümchen

Auch meine Hängevasen haben dringend einen Refill gebraucht. Und so habe ich ein bisschen Flieder im Garten abgeschnitten. Auch in meine schöne Vase im Wohnzimmer habe ich den Flieder dekoriert.

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Außerdem habe ich jede Menge Vergissmeinnicht, Maiglöckchen und Erdbeerblüten in kleine Vasen verteilt

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Wochenendblümchen und noch ein Erdbeerrezept, Pomponetti

Ach ja… und ehe ich es vergesse… ich habe ein Update zu meinem Schneeballpost.  Aber davon nächstes Mal mehr… Hab noch ein wunderbares restliches Wochenende! Drück dich lieb ♥♥♥

 

 

Ich mache mit bei: Friday Flowerday

4 Comments

  • kleine blaue Welt 19. Mai 2019 at 18:34

    Liebe Christel,
    wieder so hübsche und appetitliche Fotos heute bei dir!
    Schade,daß ihr nicht alle zusammen den Muttertag feiern konntet.
    Der Flieder ist ja auch besonders toll in der Farbe!
    Einen gemütlichen Sonntagabend wünscht dir
    Kristin

  • Brigitte 20. Mai 2019 at 11:26

    Hallo Christel,
    die Erdbeersaison ist also eröffnet,der Muttertagskuchen sieht sehr lecker aus genauso wie dein Erdbeertiramisu,werd ich auf jeden Fall ausprobieren.
    Deine Tischsets aus dem rosanem Leinenstoff sehn so schön aus,wenn du den in deinem Shop verkaufen
    würdest…….müsste ich ihn kaufen!
    Ich wünsche dir eine schöne,hoffentlich sonnige Woche,ich hoffe deinem Papa geht es besser.
    Liebe Grüße
    Brigitte

  • Katrin 21. Mai 2019 at 18:37

    Liebe Christel,
    könntest Du die Mengenangabe für den Anteil Mascarpone noch mitteilen? Und welche Größe Tortenring ungefähr passend wäre?
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Katrin

  • Holunderbluetchen 22. Mai 2019 at 12:48

    Deine Erdbeertorte sieht megalecker aus, liebe Christel !!! Und deine Blümchen sind wie immer ganz zauberhaft 🙂
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

  • Leave a Reply

    ×