Sonnenhut oder die volle Gartenpower in der Vase

11. August 2019 - 9 Comments

Heute habe ich die volle Gartenpower in der Vase für dich.  Ich liebe Sonnenhut, allerdings nur in Pink… Du weißt Gelb, na ja…. aber das ist eine andere Geschichte…lach

Sonnenhut oder die volle Gartenpower in der Vase

Sonnenhut, Phlox und Gräser…. eine wilde Mischung in der Vase

Ich liebe wilde Sträuße und je mehr es in den Spätsommer geht, desto mehr Power haben sie. Dabei kann man durchaus auch etwas ungewöhnliche Kombinationen versuchen, wie zum Beispiel mit Beeren- oder Obstzweigen wie hier oder hier.

Sonnenhut oder die volle Gartenpower in der Vase

Sonnenhut oder die volle Gartenpower in der Vase

Sonnenhut oder die volle Gartenpower in der Vase

Hier habe ich es zusätzlich mal mit Clematiszweigen und japanischen Anemonen probiert 🙂 Dazu noch einige Stile meiner pink Anbelle in Herbstblüte und fertig….

Ich liebe diesen Farbtupfer auf meinem Esstisch und bin happy, dass sich mein pinker Sonnenhut weiterhin so im Beet verbreitet… Vielleicht erinnerst du dich, als ich das Beet vor drei Jahren angelegt habe.

Auf der Terrasse habe ich ja drei weitere Exemplare gepflanzt, die im Herbst auch ins Beet wandern….

Inspiration Esszimmer und Landhausküche

Sonnenhut oder die volle Gartenpower in der Vase

Sonnenhut oder die volle Gartenpower in der Vase

Landhausküche

How to style it

Wenn du so einen wilden Strauß arrangieren möchtest, nimmst du am besten eine große weite Vase und lange Stile. Achte auf verschiedene Höhen und Blütenformen.

Hier ragen zum Beispiel die Gräser und die Anemonen oder auch die Clematisranken etwas über dem normalen Strauß

Sonnenhut oder die volle Gartenpower in der Vase

Ich bin vorwiegend in einer Farbgruppe zusammen mit dem Blattgrün geblieben…. also Pink-/ Rosatöne mit Grün.

Sanfte Zurückhaltung im Wohnzimmer

Dagegen wird es im Wohnzimmer wieder etwas ruhiger, was die Farbe angeht…..  So habe ich auch die Kissen schon wieder etwas eingetauscht….

Queen of Sweden

Bei Depot habe ich diese süßen Teelichter mit dem Goldrand gefunden. Allerdings habe ich kein teelicht darin, Sonden die Blüten meiner Queen of Sweden Rose… Sie schwimmen zusammen mit Lavendel und Thymianen dem kleinen zweckentfremdeten Väschen ;)) In einer kleinen Vase habe ich Gräser und Olivenzweige arrangiert….

Queen of Sweden

Ich wünsche dir nun einen wundervollen Restsonntag ♥ und werde nun mit dem Herzensmann im Eistobel bei Isny etwas wandern…. Nächste Woche habe ich dann wieder etwas mehr Zeit… habe nun endlich meine Hochzeitsbilder bearbeitet…yeah!

Außerdem habe ich auch noch Gartenbilder für dich gemacht… Ach ja und gestern haben wir die ersten zwei von drei Buchsbäumen entsorgt…. Wir haben auch den Zünsler! Ganz Biberach hat ihn… unsere Nachbarn, meine Eltern und unsere Freunde… Spritzmittel alle ausverkauft! Sorry, aber ich hänge nicht so an meinem Buchs… Meine Rosen wären weitaus schlimmer!! Diesen Stress mit Spritzen, Bangen und Hoffen tu ich mir nicht an… Dann kommt er eben weg…. Gibt auch was anderes….

Drück dich lieb ♥♥♥

 

Ich mache mit bei: Friday Flowerday

9 Comments

  • niwibo 11. August 2019 at 19:20

    Ein wunderschöner Strauß liebe Christel.
    Ein richtiges Feuerwerk an Farben.
    Auch die kleinen Gläschen mit den Rosen sehen hübsch aus.
    Dir nun einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

  • Tina vom Dorf 11. August 2019 at 19:38

    Hallo liebe Christel,
    was für ein zauberhafter Strauß. Die Farben gefallen mir sehr.
    Auch die dezente Deko im Wohnzimmer finde ich sehr passend.
    Hab noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

  • kleine blaue Welt 11. August 2019 at 19:43

    Liebe Christel,
    wieder mal so hübsch,deine Blümchen zum Wochenende und die schwimmenden Exemplare find ich ja auch klasse!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

  • Burglind Moll-Ebel 11. August 2019 at 20:03

    Liebe Christel,

    schön wie immer sehen Deine Blumen aus. Der Garten gibt nich mehr allzuviel her um da auch noch was zu ernten, die Regenschauer in der letzten Woche haben doch so einiges veblühen lassen.

    Hübsch sind auch die kleinen Teelichter.

    Liebe Grüße
    Burgi

  • Evi - Mrs Greenhouse 11. August 2019 at 20:12

    Liebe Christel,
    was für ein schöner Strauß!! Ich liebe Anemonen auch so sehr!
    Meine Sonnenhüte habe ich dieses Jahr in den Topf gepflanzt. Sie werden sonst radikal
    von den Schnecken gefressen.
    Liebe Grüße zu dir
    Evi

  • Unser kleiner Mikrokosmos 12. August 2019 at 9:21

    HallO Christel,
    was für ein schöner Blumenstrauß. Ich bin auch kein gelb Fan für Blumen, aber in meinem Garten dürfen sie bleiben, denn dort mag ich es bunt. Sonst nicht.
    Liebe Grüße
    Silke

  • Holunderbluetchen 15. August 2019 at 22:58

    Ich mag die Echinacea so gerne, aber leider gedeiht sie bei mir nicht.
    Ein toller Strauß, liebe Christel !!!
    Herzliche Grüße und eine gute Nacht, helga

  • Rosi 20. August 2019 at 17:58

    ein wunderschöner Strauß
    auch die kleinen Glasbecher mit den Rosen sehen zauberhaft aus
    ja der Zünsler
    bei uns ist er schon durch
    es gibt keinen Buchs mehr
    aber es gibt Schlimmeres 😉

    liebe Grüße
    Rosi

  • FavoriteLandhaus 1. September 2019 at 5:07

    Hey,
    auch wenn der Fokus deines Artikels nicht auf der Küche lag, musste ich sie doch die ganze Zeit bewundern 🙂 da musste ich glatt wieder an meinen Traum von einer Landhaus Küche denken.
    Danke für diese schönen Bilder.

  • Leave a Reply

    ×