Pancake Cereals oder Frühstücksliebe mit Mini Pancakes

9. August 2020

Als neulich meine Bildagentur nach Fotos für den neuesten Foodtrend Mini Pancake Cereals angefragt hatte, war ich sogleich angetan. Die amerikanischen  Pfannkuchen in Miniform, was für eine tolle Idee! Ich habe sie zusammen mit Beeren und etwas Ahornsirup als Bowl angerichtet ….  Eine so leckere und auch gesunde Variante… Da werde sogar ich als kleiner Frühstücksmuffel hellhörig 😉

Mini Pancake Cereals, Frühstücksglück , Pomponetti

Mini Pancake Cereals als Frühstücksbowl …. das hat mir noch gefehlt zum Frühstücksglück

Schon des öfteren habe ich Pancakes zum Frühstück gemacht, eine vegane Version findest du übrigens hier. In dieser Minivaraintejedoch,  tun sich ganz andere Möglichkeiten auf! Außerdem kann ich dir sagen, es war so lecker!!

Mini Pancake Cereals, Frühstücksglück , Pomponetti

Zugegeben, die Zubereitung dauert etwas länger als mit der normalen Variante, aber es lohnt sich! Denn bei dieser Miniversion werden kleine Teigtröpfchen mit einer Spritzflasche oder Spritztülle in die Pfanne getröpfelt und ausgebacken. Man kann die Mini Pancake Cereals wie Müsli essen und mit etwas Joghurt oder Milch, sowie Früchten anrichten.  Ich selbst habe  sie mit etwas Ahornsirup und Früchten genossen, auch sehr lecker. Doch die Milchvariante möchte ich auch unbedingt noch probieren…. Die Minis sind nämlich so fluffig, die schwimmen darauf… 🙂

Mini Pancake Cereals, Frühstücksglück , Pomponetti

Und  hier kommt auch schon das Rezept. Du kannst aber auch jedes beliebige Pancakerezept nehmen.

Drucken
Mini Pancake Cereals, Frühstücksglück , Pomponetti

Mini Pancake Cereals

Die amerikanischen Pfannkuchen in Miniform und als Frühstücksbowl

Gericht Breakfast
Länder & Regionen American
Keyword Frühstücksbowl, Mini Pancake cereals, Pancakes

Zutaten

Teig

  • 200 g Dinkelmehl
  • 2 Tl Baclpulver
  • 2 Eier
  • 2 El Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 180 ml Milch
  • etwas Zimt

Frühstücksbowl

  • Früchte, Milch, Joghurt nach Belieben
  • Ahornsirup nach Belieben

Anleitungen

  1. Zuerst die Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen. Danach vorsichtig die Milch unterrühren.

  2. Salz, Mehl und Backpulver hinzugben und weiterrühren, bis ein glatter Teig entsteht

  3. Den fertigen Teig 20 Minuten ziehen lassen

  4. Eine beschichtete Bratpfanne mit etwas Öl einstreichen und auf mittlere Hitze stellen

  5. Kleine Pancaketropfen mit einer Spritzflasche in die heiße Pfanne tröpfeln und ausbacken

  6. Sobald sich kleine Bläschen bilden, die Mini Pancakes wenden und von der anderen Seite goldbraun ausbacken

  7. Als Frühstücksbowl mit Früchten, wer mag mit Milch oder Joghurt anrichten und mit Ahornsirup beträufeln

Wer es etwas gesunder mag, nimmt einfach Vollkornmehl, die vegane Version findest du hier

Mini Pancake Cereals, Frühstücksglück , Pomponetti

Mini Pancake Cereals, Frühstücksglück , Pomponetti

Mini Pancake Cereals, Frühstücksglück , Pomponetti

Habt ihr auch Lust auf die kleinen fluffigen Pancakes bekommen? Ich bin gespannt, was du dazu sagst 🙂

Friday Flowerday mit Dahlien

Im Moment kann ich ja nicht ohne Dahlien, blühen sie auch so schön im Garten…. Hier auf dem Frühstückstisch habe ich mein kleines Gesteck stehen.

Spätsommerstrauß, Pomponetti

Ganz frisch bestückt mit einer Hortensie, Mohnkapseln und einer James Galwayrose….

Normalerweise ist es kleines Beiwerk zu meinem Sommerstrauß auf dem Esstisch

Spätsommerstrauß, Pomponetti

ich wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntagabend und starte morgen ganz wunderbar in die neue Woche! Drück dich lieb ♥♥♥

Ich mache mit bei: Friday Flowerday

 

Spätsommerstrauß, Pomponetti

Pomponetti

I l

All posts

2 Comments

  • Rosi 13. August 2020 at 2:14

    wie niedlich die kleinen Pfannkuchen
    (warum muss man da unbedingt Pancakes zu sagen 😉 )
    die lassen sich sicher auch mit “normalem” Teig
    und einem Eßlöffel bewerkstelligen
    das sieht auf jeden Fall sehr lecker aus

    deine Blumen sind wunderschön
    eine tolle Zusammenstellung

    liebe Grüße
    Rosi

    • Pomponetti 13. August 2020 at 6:36

      Der Teig von Pfannkuchen ist ein bisschen anders….Die amerikanischen klassischen Pancakes, also diese, sind etwas dicker 🙂
      Liebe Grüße
      Christel

    Leave a Reply

    Rezept Bewertung




    ×